Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
09.07.2018, 13:05

Mainz: Auftakt ins Trainingslager in Venlo

Schwarz: "Wir verzichten bewusst auf einen Dolmetscher"

Am Sonntag, um 20.30 Uhr, rollte der Mainzer Mannschaftsbus am Hotel an. Abends hielt Trainer Sandro Schwarz nur noch eine kurze Ansprache, dann gab's Essen - und ab ins Bett. Um 10 Uhr an diesem Montag startete der 1. FSV Mainz 05 mit der ersten Einheit.


Aus dem Mainzer Trainingslager im niederländischen Venlo berichtet Georg Holzner

Sandro Schwarz
Der Mainzer Coach Sandro Schwarz setzt auf einen respektvollen Umgang.
© picture allianceZoomansicht

Bis auf die Verletzten René Adler (individuelle Reha nach Knorpelschaden), Emil Berggreen (Reha in Los Angeles) sowie Alexander Hack (Fußwurzelknochenbruch) und dem WM-Teilnehmer Yoshinori Muto sind alle mit an Bord. Nach dem Training sprach der Coach. Trainer Schwarz über...

...den zuletzt grippegeschwächten Stürmer Jean-Philippe Mateta: "Gestern hat er eine 30-minütige Laufeinheit absolviert, heute war es ein bisschen mehr, ein paar Pässe. Am Nachmittag wird er dann die Athletikeinheit mitmachen." (um 16.30 Uhr und 17.30 Uhr findet in zwei Gruppen ein Athletiktraining statt; Anm. d. Red.)

...den Kader: "Es ist noch nicht der endgültige Kader, es wird noch Veränderungen geben". (Pablo De Blasis und Giulio Donati sollen bei einem entsprechenden Angebot abgegeben werden, weitere Neuzugänge auf dem Flügel oder im zentralen Mittelfeld sind möglich; Anm. d. Red.)

...die Zimmereinteilung und Integration der neuen Spieler: "Wir haben uns dazu entschieden, dass sich immer ein Spieler, der schon länger bei uns ist, und ein neuer Spieler ein Zimmer teilen. Es muss aber auch sprachlich passen. Und wir verzichten in diesem ersten Trainingslager bewusst auf einen Dolmetscher, damit die Verantwortung auf alle Schultern verteilt ist. Das sind Kleinigkeiten im Umgang, die wir im Vergleich zum letzten Jahr geändert haben." (Für die Franzosen übersetzt beispielsweise Gaetan Bussmann; Anm. d. Red.)

...die Verletzung und Ausfallzeit von Alexander Hack: "Er hat sich in der Anfangsphase des Testspiels bei einem Pressschlag verletzt. Nun wird er acht bis zehn Wochen ausfallen. Aber deshalb werden wir nicht auf Teufel komm raus einen weiteren Innenverteidiger suchen, geschweige denn holen. Denn auch Niko Bungert hat wieder Spiele gemacht." (zudem könnte auch Jean-Philippe Gbamin in der Innenverteidigung aushelfen; Anm. d. Red.)

...seine Ansprache und Verhaltensregeln: "Gestern hatten wir die Anreise und eine kurze Sitzung, in der wir die Abläufe für das Trainingslager besprochen haben. Es ging dabei um respektvolles Verhalten gegenüber den Angestellten, um Pünktlichkeit und Ordnung. Wenn wir beispielsweise mit den Fahrrädern vom Hotel zum Trainingsplatz fahren, dann gemeinsam und nicht in Gruppen. Es soll eben alles seriös und professionell sein." (vom Teamhotel bis zum Trainingsplatz sind es rund 600 Meter; Anm. d. Red.)

jer

Klub für Klub: Diese Transfers wurden abgewickelt
Die Sommer-Neuzugänge der Bundesligisten
Goretzka, Uth & Co
Die Neuzugänge der 18 Bundesligisten

Die Bundesliga-Vereine basteln auf Hochtouren an ihrem Kader für die kommende Saison. Welche Zugänge stehen schon fest? Eine Übersicht - Klub für Klub.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Schwarz

Vorname:Sandro
Nachname:Schwarz
Nation: Deutschland

Vereinsdaten

Vereinsname:1. FSV Mainz 05
Gründungsdatum:16.03.1905
Mitglieder:12.500 (01.07.2018)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Isaac-Fulda-Allee 5
55124 Mainz
Telefon: (0 61 31) 37 55 00
Telefax: (0 61 31) 37 55 033
E-Mail: info@mainz05.de
Internet:http://www.mainz05.de


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine