Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
05.07.2018, 16:38

Keeper verlässt RB schon wieder

Doch keine Leihe: Leipzig verkauft Köhn

Keeper Philipp Köhn verlässt RB Leipzig nach nur einer Saison schon wieder - und zwar nicht auf Leihbasis. Bernardo zieht es indes in die Premier League.

Philipp Köhn
Von RB zu RB: Philipp Köhn.
© picture allianceZoomansicht

Der Wechsel von Philipp Köhn von RB Leipzig zu RB Salzburg ist fix. Nach kicker-Informationen unterschrieb der 20 Jahre alte Torhüter am Donnerstag beim österreichischen Topklub einen Vertrag bis 2022.

Entgegen der ursprünglichen Ansicht wird der Schweizer U-20-Nationaltorhüter jedoch nicht ausgeliehen, sondern von Salzburg gekauft. Köhn war im Sommer 2017 vom VfB Stuttgart nach Leipzig gekommen, hatte aber für den Tabellensechsten der vergangenen Bundesliga-Saison kein Pflichtspiel bestritten.

Darüber ist der Wechsel von Bernardo nach England perfekt. Der 23 Jahre alte brasilianische Verteidiger hat sich Premier-League-Klub Brighton & Hove Albion angeschlossen. Bernardo war im August 2016 für sechs Millionen Euro Ablöse von RB Salzburg nach Leipzig gewechselt und bestritt in den vergangenen beiden Saisons für RB 49 Pflichtspiele (1 Tor).

Andreas Hunzinger

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Köhn

Vorname:Philipp
Nachname:Köhn
Nation: Deutschland
  Schweiz
Verein:RB Salzburg
Geboren am:02.04.1998

weitere Infos zu Bernardo

Vorname:Bernardo
Nachname:Fernandes da Silva Junior
Nation: Brasilien
Verein:Brighton & Hove Albion
Geboren am:14.05.1995


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine