Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
04.07.2018, 11:48

Nürnberger will im Trainingslager voll angreifen

Kerk klettert auf die Zehn: Symbol des "dritten Neustarts"

Sieben Ziffern rauf als Symbol für den "dritten Neustart", wie Sebastian Kerk seine Situation beim 1. FC Nürnberg beschreibt. In der neuen Saison läuft der 24-Jährige mit der Nummer 10 auf dem Rücken statt der 17 auf, die er nach Stationen in Freiburg und Kaiserslautern seit seiner Rückkehr im vergangenen Sommer getragen hatte.

Nürnbergs Offensivspieler Sebastian Kerk.
Will mit der Zehn wieder voll angreifen: Nürnbergs Offensivspieler Sebastian Kerk.
© imagoZoomansicht

Von Januar bis Saisonende 2016 war der offensive Mittelfeldspieler zum ersten Mal in der Noris aktiv. Die 17 brachte Kerk kein Glück, nach drei Einsätzen in der Liga und einem im Pokal beendete ein Achillessehnenriss seine Saison vorzeitig.

Bitter für den FCN wie für Kerk, der mit sechs Assists in diesen vier Pflichtspielen voll überzeugt hatte. Nun also das Comeback. "Vom Fitnesszustand her bin ich noch nicht bei hundert Prozent. Ich hoffe, dass ich das bis zum ersten Spieltag hinbekomme und der Mannschaft dann wieder auf dem Platz helfen kann", sagte er nach dem ersten Training auf dem Platz am Dienstagnachmittag.

Gesund bleiben und an die Leistungen vor der Verletzung anknüpfen seien seine Ziele. Kerk: "Ich freue mich wahnsinnig, dass es wieder losgeht." Das Aber: Kerk kann noch nicht voll belasten, will und muss sein Pensum dosieren und allmählich steigern.

Im Trainingslager vom 27. Juli bis 5. August in Natz-Schabs (Südtirol) möchte Kerk dann den kompletten Trainingsumfang machen, damit es mit dem großen Wunsch etwas wird: "Zum Saisonauftakt voll da sein." Schließlich ist er dafür Spezialist, beim 3:0 gegen Kaiserslautern am 1. Spieltag der vergangenen Saison bereitete Kerk alle drei Treffer vor.

Frank Linkesch

Eindrücke vom Trainingsstart des 1. FC Nürnberg
Schweißtreibender Start: Der Club legt los!
Der 1. FC Nürnberg legt los

Anschwitzen im wahrsten Sinne des Wortes war am Dienstag bei Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Nürnberg angesagt. Hier sind die ersten Eindrücke vom knapp 30 Grad heißen Valznerweiher...
© imago/picture alliance

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Kerk

Vorname:Sebastian
Nachname:Kerk
Nation: Deutschland
Verein:1. FC Nürnberg
Geboren am:17.04.1994


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine