Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
14.06.2018, 15:15

Youngster unterschreibt neuen Vertrag in Mönchengladbach

Bis 2023! Cuisance legt noch ein Jahr drauf

Michael Cuisance hatte in Mönchengladbach schon einen bis Juni 2022 laufenden Vertrag, nun haben der Youngster und die Borussia noch einmal ein Jahr draufgelegt. Der neue Kontrakt des 18-Jährigen, den er am Donnerstag unterschrieben hat, läuft nach Vereinsangaben nun bis 2023. Sehr zur Freude von Sportdirektor Max Eberl.

Michael Cuisance
Im ersten Jahr bei Gladbach durchgestartet: Michael Cuisance.
© imagoZoomansicht

Er war eine der positiven Erscheinungen der Gladbacher in der abgelaufenen Saison. "Mika hat geniale Fußballmomente", äußerte sich Eberl Anfang 2018, nachdem der erst 18-Jährige im Duell gegen Augsburg (2:0) auf der Doppelsechs zu überzeugen wusste (kicker-Note 2). Cuisance sei "in der Struktur" geblieben ohne dabei "an Kreativität zu verlieren". Sein Debüt hatte der Franzose am 5. Spieltag gegen den VfB Stuttgart (2:0) mit der Einwechslung in der 46. Minute gefeiert, seitdem stehen 24 Partien im deutschen Oberhaus für den Jung-Profi zu Buche.

Eine beeindruckende Zahl, die Gladbach nun handeln ließ. Die Fohlen sicherten sich vertraglich eine weitere Spielzeit, obwohl der Mittelfeldspieler ohnehin schon bis 2022 gebunden war. "Michael war eine der großen Überraschungen der vergangenen Saison, in der er auf Anhieb den Sprung in die Bundesliga geschafft hat. Wir trauen ihm eine große Zukunft zu und freuen uns, dass wir ihn langfristig an uns gebunden haben", begründete Eberl die neue Laufzeit des Vertrags.

Der französische U19-Nationalspieler wechselte im Sommer 2017 aus der U19 des AS Nancy-Lorraine aus Frankreich nach Mönchengladbach zur Borussia. Den "nächsten Schritt der Entwicklung" sollte Cuisance gehen, das hat er wohl schneller als gedacht vollzogen. Neunmal stand er in der Startelf, 15-mal wurde er eingewechselt. Er ist der zweitjüngste Bundesliga-Debütant der Fohlen nach Marko Marin.

nik

Augsburger überholt Draxler
Jahrgang 2001 neu dabei! Die jüngsten Bundesliga-Debütanten
Zwei unter 17

Ein Augsburger hat sich am 34. Spieltag 2017/18 unter den jüngsten Bundesliga-Debütanten aller Zeiten verewigt. Zwei einst 16-Jährige führen die Liste weiterhin an - in der auch einer auftaucht, der danach nie wieder in der Bundesliga spielte.
© imago/picture alliance

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Cuisance

Vorname:Michael
Nachname:Cuisance
Nation: Frankreich
Verein:Bor. Mönchengladbach
Geboren am:16.08.1999

Vereinsdaten

Vereinsname:Bor. Mönchengladbach
Gründungsdatum:01.08.1900
Mitglieder:84.000 (01.07.2018)
Vereinsfarben:Schwarz-Weiß-Grün
Anschrift:Hennes-Weisweiler-Allee 1
41179 Mönchengladbach
Telefon: 01806-181900
Telefax: (0 21 61) 92 93 10 09
E-Mail: info@borussia.de
Internet:http://www.borussia.de


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine