Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
14.06.2018, 14:11

Neue App von Fans für Fans

UFFL: Fußball-Plattform für alle Ligen

Basisarbeit ist für einen Verein, der für die Integrität des Profifußballs kämpft, elementar. In vielen Gesprächen mit Fans hat der "FC PlayFair" aber nicht nur Mitstreiter für die gemeinsame Sache gefunden, sondern auch festgestellt, dass viele Fußballfans eine Kommunikationsplattform vermissen, die Profi- und Amateurfußball verbindet. Das Ergebnis ist "UFFL".

Smartphone
United Football Fan League: Mit dieser App können sich ab sofort Fans austauschen.
© picture allianceZoomansicht

UFFL, das steht für United Football Fan League, eine App, über die sich möglichst viele der Millionen deutschen Fußballfans über ihre Lieblingsteams und -themen austauschen können - von der Nationalmannschaft bis runter in die Kreisliga D. Aufgebaut ist die App wie andere soziale Medien: In einem scrollbaren Feed erscheinen farblich abgesetzt die aktuellen Beiträge, Fotos und Kommentare zu den Themen, die der User interessant findet und in sein eigenes Portfolio aufnimmt - alles also zwischen WM, Werder und Wiedenbrück, von 1860 bis 50+1.

Zum Start wird es bei UFFL natürlich hauptsächlich um die WM gehen, jedes teilnehmende Team kann dabei in einem eigenen Channel diskutiert werden, die Beiträge von den UFFL-Benutzern können von den anderen Usern als interessant oder uninteressant bewertet werden. Durch viele positive Bewertungen können Benutzer in einem Channel zum "Kapitän" werden und aufsteigen und haben dadurch weitere Möglichkeiten und Rechte.

Das Projekt ist eins von Fans für Fans, kommerzielle Möglichkeiten verfolgen die Macher vom "FC PlayFair" nicht. So ist die App nach höchstem technologischen Standard sogar ausschließlich von Mitgliedern des eingetragenen Vereins konzipiert und umgesetzt worden. Ganz bewusst steht der Server auch nicht in den USA, sondern in Amsterdam in der "Microsoft Azure Cloud" und unterliegt dem strengen deutschen Datenschutzgesetz.

UFFL
UFFL: Das steht für United Football Fan League.
© FC PlayFair

"Ich hatte schon lange den Wunsch, eine unkomplizierte und nicht kommerzielle Kommunikationsplattform für Fußballfans und somit den Menschen, die den Fußball lieben, zur Verfügung zu stellen - wo die Daten sicher sind und Fans mit Fans kommunizieren können", sagt Claus Vogt, Gründer und 1. Vorsitzender des "FC PlayFair".


Ab sofort ist die App unter www.uffl.app oder in den App-Stores von "Google" und "Apple" abrufbar.

pak

kicker Sonderheft Die große Bilanz 2017/18
 
Seite versenden
zum Thema

Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München92:2884
 
2FC Schalke 0453:3763
 
3TSG Hoffenheim66:4855
 
4Borussia Dortmund64:4755
 
5Bayer 04 Leverkusen58:4455
 
6RB Leipzig57:5353
 
7VfB Stuttgart36:3651
 
8Eintracht Frankfurt45:4549
 
9Bor. Mönchengladbach47:5247
 
10Hertha BSC43:4643
 
11Werder Bremen37:4042
 
12FC Augsburg43:4641
 
13Hannover 9644:5439
 
141. FSV Mainz 0538:5236
 
15SC Freiburg32:5636
 
16VfL Wolfsburg36:4833
 
17Hamburger SV29:5331
 
181. FC Köln35:7022

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine