Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
11.06.2018, 16:37

Angreifer verlässt Borussia Mönchengladbach

Bobadilla kehrt nach Argentinien zurück

Raul Bobadilla verlässt Borussia Mönchengladbach nach einem Jahr wieder und kehrt nach Argentinien zurück. Bei Argentinos Juniors in Buenos Aires unterschrieb er einen Vertrag bis Sommer 2021.

Raul Bobadilla
Bestritt insgesamt 166 Bundesligaspiele: Raul Bobadilla.
© imagoZoomansicht

Bobadilla wechselte vergangenen Sommer für zwei Millionen Euro vom FC Augsburg zurück nach Gladbach, wo er bereits von 2009 bis 2012 gespielt hatte. Die Erwartungen erfüllte der Angreifer nicht, auch weil Verletzungsprobleme nicht mehr als 13 Einsätze (kein Tor) zuließen.

"Ich hatte eine schöne Zeit bei Borussia, an die mich immer gerne zurückerinnern werde", meinte der 30-Jährige, dessen Vertrag bei der Borussia eigentlich noch bis 2019 lief.

In 166 Bundesligaspielen für Gladbach und den FC Augsburg erzielte Bobadilla insgesamt 29 Tore und bereitete 22 Treffer vor. Bei Argentinos Juniors, dem Verein, dem Diego Armando Maradona entstammt, trifft Bobadilla unter anderem auf den früheren Dortmunder Torjäger Lucas Barrios.

ski

kicker Sonderheft Die große Bilanz 2017/18
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Bobadilla

Vorname:Raul
Nachname:Bobadilla
Nation: Argentinien
  Paraguay
Verein:Argentinos Juniors
Geboren am:18.06.1987


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine