Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
14.05.2018, 11:30

Stürmer krönt sehr wechselhafte Zeiten in Hoffenheim

Szalai: "Das ist alles schwer zu glauben"

Adam Szalai hat schon einiges erlebt in seiner Karriere. Der Ungar ist mit seinen nun 30 Jahren einer der erfahrensten Spieler der TSG. Auch in Hoffenheim hat der Stürmer sämtliche Höhen und Tiefen des Profigeschäfts mit- und durchlebt. Deshalb lohnt es sich, bei Szalais Saisonbilanz und seiner Einordnung des bislang größten Erfolges der Vereinsgeschichte genau zuzuhören.

Adam Szalai
Hoffenheims Adam Szalai freut sich über sein Tor gegen Dortmund.
© picture allianceZoomansicht

"Das ist alles sehr schwer zu glauben", staunte Szalai ungläubig über das Erreichte, "ich hatte schon einige große Momente in meiner Karriere. Auch mit Schalke damals. Das ich mit einem Doppelpack in die Champions League geschossen habe." Die Königsklasse zu genießen, blieb ihm allerdings verwehrt. Nach einer für ihn enttäuschenden Saison in Gelsenkirchen verließ er Schalke nach nur einem Jahr Richtung Hoffenheim.

"Das ist die größte Freude für einen Spieler."

"Oder mit der ungarischen Nationalmannschaft nach 50 Jahren mal wieder bei einer EM zu sein, das war die gleiche Kategorie", ordnete Szalai den Einzug der TSG in die Champions League ein. Und verriet einige Details aus seinem Innenleben. "Es ist schon Druck dabei, weil du so viele Leute glücklich machen kannst, und wenn du das auch noch schaffst und die Leute völlig ausrasten siehst, manche haben so etwas noch nie erlebt, das ist die größte Freude für einen Spieler." Szalai war sichtlich berührt von den Szenen, die sich direkt nach dem Abpfiff auf dem Rasen in der Rhein-Neckar-Arena abgespielt hatten. Völlig euphorisierte Fans hatten den Rasen gestürmt und feierten - friedlich - mit ihren Stars den Triumph.

Den sich Hoffenheim laut Szalai redlich verdient hat. "Nach 34 Spieltagen ist das kein Zufall, da musst du 34-mal liefern", erklärte der Routinier, der die TSG gegen Dortmund mit seinem fünften Saisontor zum 2:1 wieder auf die Siegerstraße geschossen hatte. Mit einem technisch anspruchsvollen Lupfer hatte er Dortmunds Torhüter Roman Bürki überwunden. "Wir hatten einen Matchball eine Woche zuvor in Stuttgart, den haben wir nicht genutzt, das war ein Rückschlag, der hat wehgetan", versicherte Szalai, "dass wir dann den schwereren Matchball nutzen, ist umso schöner."

Seit vier Jahren nun stürmt Szalai für die TSG, es waren extrem wechselhafte Zeiten. Die eigentlich längst abgelaufen schienen, Szalai war wegen der damaligen Perspektivlosigkeit im Kraichgau sogar für ein halbes Jahr nach Hannover verliehen worden. Ehe er im Sommer 2016 nach Hoffenheim zurückkehrte und sich unter Julian Nagelsmann mehr und mehr Anerkennung und auch Einsatzzeiten erkämpfte. Vergangenen Sommer wurde sein Vertrag sogar vorzeitig bis 2019 verlängert. Natürlich wird sich die TSG in der Offensive massiv verstärken müssen. Dennoch stehen aktuell für Szalai die Chancen gut, den zweiten Einzug in die Königsklasse dann auch persönlich auskosten zu können.

Michael Pfeifer

Verbale Bundesliga-Highlights 2017/18
"Vom Slang her anders": Die Sprüche der Rückrunde
Kita, Shisha, Joghurt

Anrufe aus der Kita, dubiose Shisha-Angebote und heiße Kämpfe um einen Joghurt: Das sind die besten Sprüche der Bundesliga-Rückrunde - auch drei Fanplakate sind dabei.
© imago (4)

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Szalai

Vorname:Adam
Nachname:Szalai
Nation: Ungarn
Verein:TSG Hoffenheim
Geboren am:09.12.1987

weitere Infos zu Nagelsmann

Vorname:Julian
Nachname:Nagelsmann
Nation: Deutschland
Verein:TSG Hoffenheim

Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München92:2884
 
2FC Schalke 0453:3763
 
3TSG Hoffenheim66:4855
 
4Borussia Dortmund64:4755
 
5Bayer 04 Leverkusen58:4455
 
6RB Leipzig57:5353
 
7VfB Stuttgart36:3651
 
8Eintracht Frankfurt45:4549
 
9Bor. Mönchengladbach47:5247
 
10Hertha BSC43:4643
 
11Werder Bremen37:4042
 
12FC Augsburg43:4641
 
13Hannover 9644:5439
 
141. FSV Mainz 0538:5236
 
15SC Freiburg32:5636
 
16VfL Wolfsburg36:4833
 
17Hamburger SV29:5331
 
181. FC Köln35:7022

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine