Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
11.04.2018, 22:14

Hannovers Mittelfeldmann zieht Klausel

Kind bestätigt: "Sané verlässt uns" - Schalke als Ziel

Es hatte sich seit einigen Wochen angekündigt, nun herrscht Gewissheit: Salif Sané wird Hannover verlassen, das bestätigte Hannovers Präsident Martin Kind gegenüber dem kicker. "Er hat uns mitgeteilt, dass er uns im Sommer verlässt." Der Senegalese macht von einer Ausstiegsklausel Gebrauch, die im Sommer greift. Aus der Bundesliga lockten Borussia Dortmund und Schalke 04 den WM-Teilnehmer, doch das Rennen machen die Königsblauen.

Salif Sané
Kam im Juli 2013 aus Nancy nach Hannover: Salif Sané.
© imagoZoomansicht

Der vielseitig verwendbare Abwehr- und Mittelfeldspieler, dessen Vertrag bei den Niedersachsen bis 30. Juni 2020 läuft, kann im Sommer 2018 für die festgeschriebene Ablöse von acht Millionen Euro ins Ausland wechseln.

Ein Wechsel innerhalb der Bundesliga würde den 96ern elf Millionen Euro in die Kasse spülen.

Aus der Bundesliga bemühten sich Borussia Dortmund und Schalke um die Dienste Sanés, doch die Knappen werden nach kicker-Informationen den Zuschlag erhalten.

Am Dienstagabend hatte Sané den Verantwortlichen der Hannoveraner Bescheid gegeben über seine Entscheidung. "Er hat uns dargelegt, dass es seine letzte Chance ist, in seinem Alter Champions League zu spielen. Das hat für ihn Priorität", sagte Hannovers Manager Horst Heldt.

Auch wenn es für uns ein schwerer Verlust ist, sind wir Salif dankbar. Er ist mit uns in die 2. Liga gegangen und hat uns zurück in die Bundesliga geführt.Hannovers Manager Horst Heldt

Der frühere Profi zeigt ein Stück weit Verständnis für den Schritt des 27-jährigen Sané. "Das waren fünf tolle Jahre mit ihm. Verein und Spieler haben sich gegenseitig viel gegeben. Auch wenn es für uns ein schwerer Verlust ist, sind wir Salif dankbar. Er ist mit uns in die 2. Liga gegangen und hat uns zurück in die Bundesliga geführt", so Heldt.

Der kopfballstarke Sané kam im Sommer 2013 vom AS Nancy zu den Niedersachsen und absolvierte 123 Ligaspiele für Hannover (elf Tore, drei Assists).

Michael Richter/Toni Lieto

Von Bayern bis Hannover
Klub für Klub: Diese Bundesliga-Verträge laufen 2018 aus
Eine Übersicht über alle Bundesligisten

Welche Bundesliga-Spieler stehen, Stand jetzt, ab 1. Juli 2018 ohne Vertrag da? Eine Übersicht - Klub für Klub.
© imago (2)

vorheriges Bild nächstes Bild
 

13 Leserkommentare

Sicksky
Beitrag melden
12.04.2018 | 22:09

@doitnow

Klaro, ich bin auch gegen Kind und Konsorten, aber die Mannschaft stimmungstechnisch im [...]
doitnow
Beitrag melden
12.04.2018 | 17:18

@Sicksy

Ich als Schalker begrüße dagegen sehr den Einsatz der H96 Ultras gegen die Bestrebungen vom Hörgerätemann...

Z[...]
E20-Reihe19-Sitz36
Beitrag melden
12.04.2018 | 14:38

Schade

Der Artikel vertauscht die vereinbarten Ablösesummen. Innerhalb der BL kann Sané für 8 Mio. wechseln, [...]
HannesBalla
Beitrag melden
12.04.2018 | 11:30

Ein starker Spieler für relativ wenig Ablöse. Schade für 96, die ihn groß gemacht haben.
Icke_Obein
Beitrag melden
12.04.2018 | 11:26

Achtung Ironie

Da ist ja wieder unglaublich, dass der unverfrorene FCB wieder einmal - nur um von sich und seinen Schandtaten [...]

Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu S. Sané

Vorname:Salif
Nachname:Sané
Nation: Frankreich
  Senegal
Verein:FC Schalke 04
Geboren am:25.08.1990

Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München81:2275
 
2FC Schalke 0447:3355
 
3Bayer 04 Leverkusen55:3751
 
4Borussia Dortmund57:4151
 
5RB Leipzig45:4247
 
6TSG Hoffenheim55:4246
 
7Eintracht Frankfurt41:3746
 
8Bor. Mönchengladbach39:4840
 
9Hertha BSC35:3539
 
10VfB Stuttgart27:3539
 
11FC Augsburg38:4037
 
12Werder Bremen34:3637
 
13Hannover 9638:4436
 
14VfL Wolfsburg30:3730
 
151. FSV Mainz 0532:4730
 
16SC Freiburg26:5030
 
17Hamburger SV23:4822
 
181. FC Köln29:5821

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine