Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
31.03.2018, 18:54

Freiburgs Trainer echauffiert sich über Petersens Platzverweis

Streich auf der Palme - Stieler widerspricht dem SC-Coach

Die 0:2-Niederlage des SC Freiburg beim FC Schalke 04 geriet fast ein wenig zur Nebensache. Grund für die Aufregung war die Ampelkarte für Nils Petersen: Wie Trainer Christian Streich erklärte, soll der Angreifer die erste Gelbe Karte von Schiedsrichter Tobias Stieler nicht mitbekommen haben. Das brachte den SC-Coach auf die Palme.

Christian Streich, Tobias Stieler
Gesprächsstoff: Freiburgs Trainer Christian Streich (2.v.l.) mit Schiedsrichter Tobias Stieler (3.v.l.).
© imagoZoomansicht

So forderte Streich nach Spielschluss eine Annullierung der Gelb-Roten Karte seines Kapitäns (66.). Schiedsrichter Stieler soll Petersen die Gelbe Karte nicht deutlich erkennbar gezeigt haben - und der Angreifer somit nicht gewusst haben, dass er bereits verwarnt ist. "Alles andere als eine Rücknahme wäre ja absurd.", echauffierte sich Streich. "Wenn ein Schiedsrichter eine Gelbe Karte gibt und der Spieler kann sie nicht sehen und nicht wahrnehmen, dann hat er ja keine Gelbe Karte gekriegt. Wie soll er dann denken, er hätte eine. Die zweite war also die erste."

Wenn ein Schiedsrichter eine Gelbe Karte gibt und der Spieler kann sie nicht sehen, dann hat er ja keine Gelbe Karte gekriegt.SC-Coach Christian Streich

Der SC-Coach ist sich sicher, dass Petersen seine Verwarnung nicht mitbekommen hat: "Selbstverständlich nicht. Er hat ja hinten keine Augen. Das kann jeder im Fernsehen sehen." Streich wurde im Anschluss an den Platzverweis wegen Reklamierens auf die Tribüne geschickt (67.). "Ich darf nichts sagen, es ist unglaublich."

Stieler widerspricht: "Es war klar kommuniziert"

Stieler schildert die Situation beim Platzverweis so. "Nils Petersen hat trotz des Video-Assistenten heftig reklamiert. Ich will ihm Gelb geben, gehe auf ihn zu - und er dreht mir den Rücken zu." Er habe also zwei Möglichkeiten gehabt: "Ich kann sagen 'Drehen Sie sich um.' Dann würde sich das Ganze aber zu sehr hochschaukeln." Deswegen habe er sich für die zweite Variante entschieden. "Ich habe ihm die Gelbe Karte gezeigt, dabei auf den Rücken getippt und gesagt: 'Gelb, Nummer 18.' Es war also klar kommuniziert."

Erneut Freiburger Aufregung mit Stieler

Bereits in der Hinrunde hatte eine Entscheidung von Stieler bei einer Partie mit Freiburger Beteiligung für Aufregung gesorgt. Bei der 0:3-Niederlage des SC in Stuttgart im Oktober hatte der Referee Caglar Söyüncü bereits nach zwölf Minuten die Rote Karte gezeigt - eine Fehlentscheidung, wie der Schiedsrichter später einräumte. Vor der Partie auf Schalke hatte sich Stieler nach eigener Angabe beim SC-Coach persönlich für seinen Fehler von damals entschuldigt.

jly/tl

Video zum Thema
Freiburgs Coach nach dem 0:2 auf Schalke- 31.03., 21:04 Uhr
Streich verrät: "Habe ein Schimpfwort benutzt"
SC Freiburgs Trainer Christian Streich wurde während der Partie auf Schalke von Schiri Tobias Stieler auf die Tribüne geschickt. Nach dem Spiel erklärt Streich den genauen Grund.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
Tabellenrechner 1.Bundesliga
 

80 Leserkommentare

HannesBalla
Beitrag melden
07.04.2018 | 18:52

Wenn man das Foto sieht, wie Streich vor dem Schiri steht und ihn anbrüllt - das sagt doch alles über [...]
DJGerman
Beitrag melden
05.04.2018 | 14:54

Streich Petersen

Wahrscheinlich ist das von Streich eine völlig normale Reaktion, wenn man wie er plötzlich erkennt, [...]
VGler
Beitrag melden
04.04.2018 | 22:08

Empfehlung

alles schön und gut wie die Freiburger ihr image pflegen. Ich hege ja auch Sympatien für diesen Club. [...]
Bomber-SCF
Beitrag melden
03.04.2018 | 12:33

Seller Schirri ..

Also seller Schirri,
der hat`s doch den wilden Freiburgern mal wieder so richtig gezeigt !
Und das inne[...]
Schlawutzel
Beitrag melden
03.04.2018 | 10:31

Elfmeterentscheidung?

In der ganzen Diskussion hier wird mir viel zu wenig über die Elfmeterentscheidung diskutiert. Eigentlich [...]

Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Petersen

Vorname:Nils
Nachname:Petersen
Nation: Deutschland
Verein:SC Freiburg
Geboren am:06.12.1988

weitere Infos zu Streich

Vorname:Christian
Nachname:Streich
Nation: Deutschland
Verein:SC Freiburg

Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München72:2069
 
2FC Schalke 0443:3052
 
3Borussia Dortmund54:3948
 
4RB Leipzig43:3746
 
5Bayer 04 Leverkusen47:3545
 
6Eintracht Frankfurt39:3245
 
7TSG Hoffenheim52:4142
 
8VfB Stuttgart26:3138
 
9Bor. Mönchengladbach36:4237
 
10FC Augsburg37:3636
 
11Hertha BSC32:3236
 
12Werder Bremen32:3336
 
13Hannover 9635:4232
 
14SC Freiburg26:4630
 
15VfL Wolfsburg28:3726
 
161. FSV Mainz 0529:4626
 
171. FC Köln27:5520
 
18Hamburger SV20:4419

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine