Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
21.03.2018, 19:07

Augsburg: Comeback gegen Leverkusen?

Finnbogason ist wieder am Ball

Auf dem Weg zum Comeback macht Augsburgs Torjäger Alfred Finnbogason weiter Fortschritte. Am Mittwoch stand der Isländer wieder mit Fußballschuhen auf dem Trainingsplatz und absolvierte einige Übungen mit Ball. Wann Finnbogason wieder für den FC Augsburg auflaufen kann, ist aber weiter ungewiss.

Alfred Finnbogason
Wann kehrt er zurück? Augsburgs Torjäger Alfred Finnbogason.
© imagoZoomansicht

"Es geht Schritt für Schritt vorwärts. Es fühlt sich immer gut an, Fußballschuhe anzuhaben", sagte der 29-Jährige, als er am Mittwoch den Trainingsplatz verließ. Mit Athletiktrainier Andreas Bäumler hatte Finnbogason zuvor ein individuelles Programm absolviert. Dieses bestand zunächst aus Lauf- und Koordinationsübungen, am Ende folgten einige lockere Übungen mit Ball.

Der Angreifer stand letztmals am 27. Januar beim 1:1 in Köln für den FCA auf dem Platz, seitdem fällt er wegen einer Muskelsehnenverletzung in der Wade aus. In der Torjägerliste steht der Isländer, der im Sommer zur WM will, mit elf Treffern immer noch auf Platz vier.

Finnbogason hat die Hoffnung auf ein Comeback am nächsten Spieltag gegen Bayer Leverkusen (31. März) noch nicht aufgegeben. Ob es dafür reicht, ist allerdings ungewiss. Der FCA wird bei seinem Top-Torjäger kein Risiko eingehen. Bereits einen Schritt weiter als Finnbogason ist Innenverteidiger Jeffrey Gouweleeuw, der am Mittwoch bereits Teile des Mannschaftstrainings absolvierte. Kommende Woche will der Niederländer wieder voll einsteigen, bei ihm dürfte es für das Leverkusen-Spiel reichen.

David Bernreuther

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Finnbogason

Vorname:Alfred
Nachname:Finnbogason
Nation: Island
Verein:FC Augsburg
Geboren am:01.02.1989


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine