Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
18.03.2018, 21:34

Frühe Verletzung beim 2:1 gegen den FC Bayern

Sabitzer fällt mit Bänderriss länger aus

Der Sonntagabend war für den RB Leipzig wie gemalt, immerhin besiegten die Sachsen erstmals den FC Bayern. In der Startelf: Marcel Sabitzer. Doch der Österreicher musste schon früh verletzungsbedingt vom Platz - und fehlt RB nun wohl länger.

Leipzigs Marcel Sabitzer hatte gegen die Bayern früh Dienstschluss.
Verletzt: Leipzigs Marcel Sabitzer hatte gegen die Bayern früh Dienstschluss.
© imagoZoomansicht

Nach den anstrengenden Europapokalwochen hatte Leipzigs Trainer Ralph Hasenhüttl dem eigentlich gesetzten Timo Werner eine Verschnaufpause gegönnt, Sabitzer lief als hängende Spitze hinter Yussuf Poulsen auf.

Doch diese Sturmformation spielte nur zehn Minuten zusammen, dann verletzte sich der am Samstag 24 Jahre alt gewordene Sabitzer am Knöchel. Die Diagnose, die der Bundesligist am Abend publik machte: Bänderriss im rechten äußeren Sprunggelenk.

Wie lange der österreichische Nationalspieler ausfallen wird, ist noch unklar. Es ist die zweite gravierende Blessur Sabitzers in dieser Runde, denn schon am Ende der Hinrunde musste er wegen einer Rückenverletzung aussetzen.

bst

Bundesliga, 2017/18, 27. Spieltag
RB Leipzig - Bayern München 2:1
RB Leipzig - Bayern München 2:1
Große Vorfreude

Leipzigs Trainer Ralph Hasenhüttl vor dem Anpfiff gegen den FC Bayern.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Sabitzer

Vorname:Marcel
Nachname:Sabitzer
Nation: Österreich
Verein:RB Leipzig
Geboren am:17.03.1994


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine