Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
18.03.2018, 15:12

Frankfurt: Annäherung bei Marcelinhos Abschiedsspiel

Bobic erklärt den Glücksgriff mit Boateng

Beim 3:0-Sieg gegen Mainz zählte Kevin-Prince Boateng einmal mehr zu den herausragenden Spielern auf dem Platz. Der 31-Jährige zeigte Präsenz, trieb das Spiel als einer von zwei Achtern an und schoss das wichtige Tor zum 1:0, sein bereits sechster Saisontreffer. Ein paar Stunden später erläuterte Sportvorstand Fredi Bobic im ZDF-Sportstudio ausführlich, wie er den Transfer des Stars einfädelte.

Im August konnte Eintracht Frankfurt Vollzug melden. Der Transfer wurde jedoch schon im März eingefädelt, wie Fredi Bobic nun berichtete.
Im August konnte Eintracht Frankfurt Vollzug melden. Der Transfer wurde jedoch schon im März eingefädelt, wie Fredi Bobic nun berichtete.
© imagoZoomansicht

Bald ist es ein Jahr her, dass Marcelinho sein Abschiedsspiel gab. 27.235 Zuschauer kamen am 25. März 2017 ins Berliner Olympiastadion, um ein letztes Mal die Fußballkünste des Brasilianers zu bestaunen. Mit dabei waren auch Bobic und Boateng, die sich noch aus gemeinsamen Zeiten bei Hertha BSC kannten. "Das ist eigentlich eine ganz lustige Geschichte. Bei Marcelinhos Abschiedsspiel saßen wir auf der Bank nebeneinander. Ich wusste, dass er zu Niko Kovac immer einen guten Kontakt gepflegt hatte, und da habe ihn gefragt, wie es wäre, nach Deutschland zu kommen", erzählt Bobic und fährt fort: "Er sagte: Lust hätte ich schon. Ich ließ mir von ihm die Nummer seines Beraters geben, und dann haben wir angefangen, das einzufädeln."

Im Juni präsentierte Bobic dem Aufsichtsrat schließlich mehrere potenzielle Neuzugänge, darunter Boateng. "Ich glaube, die dachten, dass ich einen Spaß mache, als ich die Folie mit Kevin-Prince Boateng an die Wand geworfen habe. Da haben sie mich so angeschaut, ne, das kann doch nicht sein... Wir haben es trotzdem gemacht, weil wir aus dem sportlichen Bereich davon überzeugt waren", berichtet der Sportvorstand. Natürlich gab es Nachfragen, nach Boatengs angeblichen Knieproblemen, nach seinem vermeintlich schwierigen Charakter. "Das hätte uns aber nur interessiert, wenn es so gewesen wäre. Niko Kovac, Robert Kovac und ich haben noch mit ihm zusammengespielt, wir kannten ihn und wussten genau, dass das gar kein Problem ist. Kevin ist kein Pflegefall, sondern eine tolle Persönlichkeit. Wenn du mit ihm klar umgehst, wird er dir das mit Leistung zurückgeben", bekräftigt Bobic. Die Erwartungen habe Boateng zu 150 Prozent erfüllt.

Julian Franzke

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
16.07.18
Mittelfeld

Funkel kündigt noch mehr Transfer-Aktivitäten an

 
14.07.18
Mittelfeld

Mittelfeldmann absolvierte nur fünf Pflichtspiele für den SC

 
14.07.18
Mittelfeld

Offensivtalent kommt für zwei Jahre auf Leihbasis

 
 
13.07.18
Sturm

Franzose unterschreibt bis 2023

 
1 von 48

Livescores

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: S04 will Höwedes einfach nicht mehr von: SteveGerrad - 18.07.18, 08:54 - 1 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine