Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
14.03.2018, 11:03

Werder-Manager trifft sich mit Berater des Österreichers

Neuer Vertrag? Baumann lässt Junuzovic weiter Zeit

Nach dem 2:2 in Gladbach hatte seine Reservistenrolle noch für Diskussionen gesorgt, beim 3:1-Erfolg gegen Köln bewies Zlatko Junuzovic indes einmal mehr mit zwei Torvorlagen seinen Wert für Werder. Auf der Tribüne freute sich Berater Thomas Böhm mit - in den Verhandlungen mit Manager Frank Baumann über eine Vertragsverlängerung sind aber keine Fortschritte zu verzeichnen.

Zlatko Junuzovic
Sein Berater sondiert nun umso offensiver den Markt: Zlatko Junuzovic.
© imagoZoomansicht

Natürlich nutzten Baumann und Böhm, der auch Robert Bauer berät, die Visite des österreichischen Agenten zu einem persönlichen Treffen. "Über Inhalte möchte ich nichts sagen", gab der Werder-Boss hinterher zu Protokoll. Baumann bleibt lediglich bei seiner schon seit geraumer Zeit gebrauchten Formel: "Wir sind weiterhin zuversichtlich, eine Einigung erzielen zu können."

Allerdings deutet inzwischen alles auf eine Hängepartie bis zum Saisonende hin. "Ein Zeitpunkt lässt sich schwer abschätzen", so Baumann. Das bedeutet: Ein Bremer Ultimatum an Junuzovic gibt es nicht. Allein schon deshalb, weil auch noch keine neue konkrete Offerte unterbreitet wurde. Diese soll aber in Kürze folgen.

Parallel sondiert Böhm für seinen 30-jährigen Klienten nun umso offensiver den Markt nach Alternativen. Dass Junuzovic, wenn er seine jüngste Verfassung in den kommenden Wochen bestätigt, anderswo ein höheres Jahresgehalt erzielen könnte als künftig in Bremen, gilt als unstrittig. Ob der Routinier, der auch den privaten Wohlfühlfaktor an der Weser für sich und seine Familie immer wieder betont, dann sportlich glücklicher würde, steht auf einem anderen Blatt.

Baumann lässt Junuzovic weiterhin Zeit, bei seiner Zukunftsplanung die persönlichen Prioritäten genau abzuwägen. Und sendet damit eine klare Botschaft: Der Kapitän ist weiterhin herzlich willkommen - soll sich aber nicht zum Bleiben gezwungen fühlen...

Thiemo Müller

Bundesliga, 2017/18, 26. Spieltag
Werder Bremen - 1. FC Köln 3:1
Werder Bremen - 1. FC Köln 3:1
Es ist angerichtet

Das Bremer Weserstadion hat sich herausgeputzt: Die Partie zwischen dem SV Werder und dem 1. FC Köln steht an!
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Junuzovic

Vorname:Zlatko
Nachname:Junuzovic
Nation: Österreich
Verein:RB Salzburg
Geboren am:26.09.1987


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine