Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Eigenen Beitrag verfassen
Kanuffel
Beitrag melden
14.03.18, 10:12

Nochmal für alle zum Mitschreiben und -lesen:

solange die Montagsspiele im Stadion besucht werden - da ist es auch egal ob es Fans, Eventfans oder Ultras sind - und die Fersehzuschauer per PayTV diese Spiele gucken, solange werden diese Spiele immer mehr und weiter gesplittet!!!!!!!!!!!

Ohne wenn und aber............
Mark888
Beitrag melden
14.03.18, 10:12

eagle89 13.03.18, 17:22
@Mark888
Sorry, ich dachte du meinst mit den Trillerpfeifen unser Spiel gegen Leipzig vor 3 Wochen.

Entschuldigung angenommen.
Einfaches Pfeiffen finde ich ok. Das irritiert die Spieler ja nicht.
Kopperle
Beitrag melden
14.03.18, 10:11

@baerchen36

...richtig, Du hast es kapiert...aber auch im Fußball - und wer hätte das gedacht? - gibt es Verträge, die eingehalten werden...und genau so ist es hier...wenn die Montagsspiele in Verträgen stehen, dann ändert sich da gar nix mehr...da wird dann nur nach fadenscheinigen Begründungen gesucht, wie hier...Bremen gegen Köln wegen Europapokal...zum Totlachen...

Eigentlich sollte denen, die uns so eine Lüge auftischen, das Ganze ja peinlich sein...ist es aber nicht...es geht ja um viel Geld, da ist es völlig egal wie man es dem Fan einmassiert...Lügen werden da schon mal in Kauf genommen...der Fan ist ja dumm genug und macht alles mit...er ist praktisch nur noch Mittel zum Zweck...

@Rauschberg:...die PL dürfte ziemlich abhängig vom Umgang der EU mit Großbritannien nach dem Brexit sein...bei einer harten Gangart - die ich mir beim besten Willen nicht vorstellen kann, man hat den Engländern schon seit Maggie Thatcher immer völlig überzogene Sonderrechte eingeräumt - können die den Stöpsel aus der Insel ziehen...das Geld dort wird doch zum Großteil vom Bankensektor generiert...kann ja jeder mal zuhause nachschauen, wo er denn britische Produkte hat...ich kann mir da nur vorstellen, dass dort die Arbeitslosigkeit ansteigen wird und die Anzahl der Pay-TVler sinken wird...

Es wird wohl so kommen wie Toppi und Rauschberg es sagen...es fehlt die vom Kaninchen Rudi geforderte Konsequenz...man schreit nur und macht dann nix...somit erreicht man keine Aufmerksamkeit von DFB/DFL/Vereinen...genauso läuft`s auch bei der Entschädigung durch die Automobilkonzerne oder der fehlenden Bürgernähe unserer Regierenden...
baerchen36
Beitrag melden
14.03.18, 07:37

HEUCHELEI

Eines hat dieses Montagsspiel ganz klar gezeigt, nämlich das es die Montagsspiele NICHT hauptsächlich wegen der Europaleauge gibt.

Oder habe ich etwas verpasst und Köln oder Bremen oder gar beide spielen noch in Europa.

Die Montagsspiele sind klipp und klar nur wegen der Vermarktung, nicht aber wegen der Europaleague und dieser Unsinn muß, Vertrag hin, Vertrag her, sofort gestoppt werden.
rauschberg
Beitrag melden
13.03.18, 21:08

ToppiTrainergott

Da würde ich mich heute nicht festlegen wollen.
Was passiert denn in den nächsten 12 Jahren?

-Haben die diversen Milliardäre dann immer noch Interesse am Fußball? Und was passiert, wenn nicht.
- Haben wir vielleicht dann eine Europaleague nach amerikanischem Vorbild NFL/NBA
- Was passiert mit der PL, wenn die Briten aus der EU raus sind und ausländische Arbeitnehmer und damit auch Fußballprofis anders behandelt werden?
- Haben wir vielleicht bis dahin eine noch größere Trennung zwischen Amateurfußball und Profigeschäft und damit ein anderes Fanverhalten.
-Haben wir vielleicht dann eine ganz andere Fanstruktur und ganz andere Interessen.
- Was passiert, wenn da wirklich einmal Giganten wie Google, Netflix oder Amazon einsteigen und Fernsehen eine immer kleinere Rolle spielt.

Da sind soviel Unwägbarkeiten drin, da würde ich mich auf gar nichts festlegen.
Vielleicht geht es ja auch "Back to the Roots" Und der Fußballfan sagt, den Kommerz zu den Preisen brauch ich nicht, gehe ich eben Samstags zu den Amateuren.
Kenny1971
Beitrag melden
13.03.18, 21:07

Ganz toller Protest

oder sollte man besser sagen Wettbewerbsverzerrung? Das ach so tolle Bremer Publikum hat ausschließlich gepfiffen wenn die Kölner am Ball waren. Die Unsportlichkeit dann noch unter dem Mantel "Wir-protestieren-doch-nur-gegen-den-DFB" zu schützen ist noch mieser als die Aktion selbst. Schade das der Herr Schiedsrichter noch weniger Eier in der Hose hat als die SPD.
rauschberg
Beitrag melden
13.03.18, 21:07

FCB_4FR

Stimmung tote Hose - das ist immer so eine Sache.
Eines der Besten Beispiele war in der letzten Saison das Spiel gegen Frankfurt. Da spielst du dann 45 min gegen 11 Mann, die nur im und um den eigenen Strafraum stehen. 1:0 - mühselig. In der zweiten Hälfte das gleiche Bild und zusätzlich wurde dann ab der 60.min mindestens alle 2 Minuten ein Frankfurter vom Krampf hingestreckt. Und da soll dann Stimmung aufkommen?

Sehr stimmungsfördernd waren und sind vor allem - nicht nur in München - die Spiele, wo der Gegner mit 6er-Kette und 4er-Kette davor antritt und aus Angst vor Kontern gar kein Tor schießen will.

Und dem User, der diese tote Hose angesprochen hat, ich hatte das zweifelhafte Vergnügen mit meinem Schwager BVB-D98 in Dortmund anzusehen, die genau diese Spielweise praktizierten - 6er-Kette und vorne hilft der liebe Gott. Da helfen auch keine 80.000 Zuschauer und eine gelbe Wand. Das war einfach ein Schei..spiel und so war auch die Stimmung.

Stimmung hast du dann, wenn das Spiel gut ist - zwei Mannschaften mit offenem Visier-wie gegen S04, gegen Bayer, gegen BVB - da wollen nämlich BEIDE Mannschaften und nicht nur eine. Und das merken die Fans ganz genau.

Wenn das Spiel öde ist, ist auch die Stimmung entsprechend. Und am Samstag war es noch anders - da machte sich dann ab der 18, min das Mitleid breit. Und jeder sah, dass der FCB das Gas raus nahm, was auch jeder verstanden hat. Das hatte ja schon fast Trainingsspielcharakter.
ToppiTrainergott
Beitrag melden
13.03.18, 21:07

@Sonnenloewe

Eine Ergänzung noch:

"allerdings ist man ja Fan vom Verien und möchte doch das Spiel sehen und eventuell die eigenen Mannschaft unterstützen - ja zur Not dann auch Montags"

Genau das nutzen die TV-Sender und Vereine aus. Der Fan knurrt vielleicht, macht am Ende aber doch alles mit. So läuft es auch bei den Eintrittspreisen, den Preisen fürs Trikot - dauert bestimmt nicht mehr lange, bis es auch in Deutschland nicht nur jährlich, sondern halbjährlich neue Trikots gibt - und so weiter.

So lange genug Leute das mit sich machen lassen, wird weiter an der Spirale gedreht.
BorisPasternak
Beitrag melden
13.03.18, 21:06

Dann lieber Dönerstag statt Montag

Und dass das Bremer Fanlager nichts auf dem Kasten hat, war mir schon immer klar. Den größten Teil der Arbeit haben in Bremen schon immer die Trainer, Manager und Vereinspräsidenten geleistet, und zwar Großartiges geleistet. Während sich die Bremer Fanschaft durch nichts in das Gedächtnis Fußballdeutschlands einbrennen konnte. Sorry.
FCB_4FR
Beitrag melden
13.03.18, 17:23

eagle89 13.03.18, 11:43

Zitat: " ... Stimmung tote Hose (wie bei den Bayern), die .. " Zitatende

Also tote Hose ist nicht ... aber es ist gegen die Bayern und dann muss das ja stimmen ...

Eigenen Beitrag verfassen

 
Seite versenden
zum Thema

Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München65:1866
 
2FC Schalke 0440:3046
 
3Borussia Dortmund53:3345
 
4Bayer 04 Leverkusen47:3344
 
5Eintracht Frankfurt35:3042
 
6RB Leipzig38:3440
 
7TSG Hoffenheim43:3838
 
8FC Augsburg36:3335
 
9Bor. Mönchengladbach33:3935
 
10VfB Stuttgart23:2934
 
11Hertha BSC30:3132
 
12Hannover 9633:3832
 
13Werder Bremen27:3130
 
14SC Freiburg25:4230
 
15VfL Wolfsburg28:3625
 
161. FSV Mainz 0529:4325
 
17Hamburger SV18:4118
 
181. FC Köln25:4917

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine