Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
12.03.2018, 16:44

Schalke: Tedesco erklärt Dauerpause für Dribbelkünstler

Diesmal steckt Harit in einem "kleinen Tief"

Amine Harit war zwar mit nach Mainz gereist, im Kader des FC Schalke stand der dribbelstarke Mittelfeldspieler aber nicht. Trainer Domenico Tedesco erklärt, warum er Harit im Moment selten bis gar nicht berücksichtigt. Goretzka kann derweil am Samstag gegen Wolfsburg definitiv wieder auf einen Startelf-Einsatz hoffen.

Amine Harit
Wurde zuletzt nicht berücksichtigt: Amine Harit.
© imagoZoomansicht

Mit starrem Blick kam Amine Harit am Freitag nach Schalkes 1:0-Sieg aus dem Kabinentrakt der Mainzer Arena. Er wird sich innerlich über den Erfolg seiner Mannschaft gefreut haben, nach außen hin war in diesem Moment jedoch seine Enttäuschung über seine Zuschauerrolle sichtbar. Der Spieler, der mit seinen Dribblings und seiner Unbekümmertheit in weiten Teilen der bisherigen Saison das Publikum verzückt hat, spielte letztmals am 3. Februar gegen Werder Bremen durch, zuletzt wurde er zweimal gar nicht eingesetzt.

"Amine ist unfassbar wertvoll für uns. Aber er ist im Moment in einem kleinen Formtief", sagt Domenico Tedesco über den 8,5 Millionen Euro teuren Sommerzugang vom FC Nantes. "Ihm fehlt derzeit die Spritzigkeit im Training." Für den Trainer ist das aber "völlig normal. Nahezu jeder Spieler unseres Kaders hatte schon ein Tief" - Ralf Fährmann, Nabil Bentaleb, Alessandro Schöpf, Breel Embolo oder Bastian Oczipka etwa.

Goretzka: "Der Trainer hat da sehr klare Prinzipien"

Auch Leon Goretzka, dem zuletzt eine Fußprellung zu schaffen gemacht hatte, gehörte nicht zur Startelf, zur zweiten Hälfte wurde er immerhin eingewechselt. "Ich fühle mich wieder sehr gut", sagte er anschließend. Man konnte den Eindruck gewinnen, dass der Confed-Cup-Gewinner gern von Anfang an gespielt hätte. "Der Trainer hat da sehr klare Prinzipien", sagte der 23-Jährige in diplomatischen Worten in Anspielung darauf, dass Tedesco Profis, die gerade erst eine längere Verletzungspause hinter sich haben, behutsam wieder an das volle Pensum heranführt. Da macht er bei einem seiner größten Stars keine Ausnahme.

"Im Training muss man sich für die Spiele qualifizieren", sagte Goretzka. Er habe in den Tagen vor dem Spiel in Mainz "nur drei gute Einheiten gemacht und ein anderer vielleicht eben vier, deshalb ist es auch in Ordnung, wenn er den Vorzug erhält". Tedesco setzte im Mittelfeldzentrum zunächst auf Nabil Bentaleb und Weston McKennie. Für die Partie beim VfL Wolfsburg am Samstag (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) dürfte Goretzka wieder erste Wahl sein. Wenn er bis dahin uneingeschränkt trainieren kann.

Toni Lieto

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Harit

Vorname:Amine
Nachname:Harit
Nation: Marokko
Verein:FC Schalke 04
Geboren am:18.06.1997

weitere Infos zu Goretzka

Vorname:Leon
Nachname:Goretzka
Nation: Deutschland
Verein:FC Schalke 04
Geboren am:06.02.1995

Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München65:1866
 
2FC Schalke 0440:3046
 
3Borussia Dortmund53:3345
 
4Bayer 04 Leverkusen47:3344
 
5Eintracht Frankfurt35:3042
 
6RB Leipzig38:3440
 
7TSG Hoffenheim43:3838
 
8FC Augsburg36:3335
 
9Bor. Mönchengladbach33:3935
 
10VfB Stuttgart23:2934
 
11Hertha BSC30:3132
 
12Hannover 9633:3832
 
13Werder Bremen27:3130
 
14SC Freiburg25:4230
 
15VfL Wolfsburg28:3625
 
161. FSV Mainz 0529:4325
 
17Hamburger SV18:4118
 
181. FC Köln25:4917

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine