Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
25.02.2018, 17:45

kicker-Serie: "50+1 - Fluch oder Segen?"

Rettig für Erhalt von 50+1, Holzhäuser will "Anpassung"

Die 50+1-Regel ist das große Thema im deutschen Fußball. Der kicker treibt die Debatte jetzt mit seiner neuen Serie "50+1 - Fluch oder Segen?" an. In der ersten Folge spricht sich St. Pauli-Manager Andreas Rettig für einen bedingungslosen Erhalt der bestehenden Regelung aus. Klaus Filbry, Geschäftsführer von Werder Bremen, mahnt Reformen an. Dabei müssten jedoch ureigene Werte des deutschen Fußballs gesichert werden. Wolfgang Holzhäuser, einst maßgeblich am Entstehen der Deutschen Fußball-Liga (DFL) beteiligt, erklärt, warum er eine Anpassung von 50+1 befürwortet.

Unterschiedliche Ansichten zu 50+1: Andreas Rettig und Wolfgang Holzhäuser.
Unterschiedliche Ansichten zu 50+1: Andreas Rettig und Wolfgang Holzhäuser.
© Getty Images (2)Zoomansicht

Die Grundsatzdebatte über die 50+1-Regelung nimmt Fahrt auf. Andreas Rettig fordert dabei die Spitzen von DFL und DFB heraus. Rettig, kaufmännischer Geschäftsleiter des Zweitligisten FC St. Pauli, fordert im kicker (Montagsausgabe): "Ein Bekenntnis der Präsidenten Rauball und Grindel zu 50+1 ist längst überfällig."

Rettig weiter: "Wenn wir uns nicht weiter von der Basis entfernen wollen, sollten wir die gesellschaftliche Verantwortung von Mitbestimmung und Teilhabe höher bewerten als eine vermeintliche Verbesserung der internationalen Wettbewerbsfähigkeit." Die "aktuelle Glorifizierung von Investorengeldern" überzeuge keineswegs. Der deutsche Profifußball habe "von jeher eine vorbildliche Verteilung der Erlöse", schreibt Rettig, der von 2013 bis 2015 als DFL-Geschäftsführer tätig war, in einem Gastbeitrag für den kicker.

Eine Grundsatzdebatte über die umstrittene 50+1-Regel, nach der sich Investoren in Deutschland nicht mit Stimmenmehrheit an den Mitgliedervereinen beteiligen dürfen, hatte DFL-Chef Christian Seifert gefordert, nicht zuletzt angesichts der allgemein zunehmenden Zweifel an der internationalen Wettbewerbsfähigkeit der Bundesliga. Man müsse "endlich darüber sprechen, ob es zwischen Radikalpositionen eben doch Wege geben kann, bei denen demokratische Teilhabe, soziales Miteinander in Klubs und Mitbestimmung gesichert sind und dennoch Investorenrechte eingeräumt werden können, die ansonsten auf trickreichen juristischen Wegen oder schlimmstenfalls in Hinterzimmern irgendwie doch zustande kommen".

Holzhäuser: Vereinscharakteristika schützen

"Weder für eine Abschaffung noch für den Erhalt der jetzigen Regelung", aber für "eine Anpassung" von 50+1 plädiert Wolfgang Holzhäuser. Die Regelung greife "zu stark in die gesetzlich verankerte Autonomie der Vereine ein". Der ehemalige Sprecher der Geschäftsführung der Bayer 04 Fußball GmbH fordert im kicker "eine Rechtsgrundlage, die Einzelfallentscheidungen ausschließt". Zuletzt hatte Hannovers Präsident Martin Kind versucht, eine Ausnahmegenehmigung zu erwirken.

Holzhäuser sieht durchaus Möglichkeiten, "Beteiligungen jedweder Art" regelmäßig überprüfen zu können. Unter anderem sollten "zum Schutz der Vereinsmarke Veränderungen traditioneller Charakteristika der Klubs wie Vereinsfarben, Vereinslogo etc. eingeschränkt werden".

Klaus Filbry Geschäftsführer von Werder Bremen, sieht ebenfalls Reformbedarf, auch mit Blick auf die Klubs aus Leverkusen, Wolfsburg, Hoffenheim oder Leipzig. "Wir brauchen faire Wettbewerbsgleichheit, mit gleichem Recht für alle." Dabei müssten "Dinge, die den Fußball stark machen in Deutschland" gesichert werden. "Es beginnt mit der Fankultur, den Stehplätzen, die erhalten werden müssen, und reicht über moderate Eintrittspreise bis hin zum festgeschriebenen Standort und den Erhalt von Wappen und Vereinsfarben". Filbry betont: "Jeder muss auch genau schauen, wen er in sein Haus lässt." Er spreche "nicht von Finanzinvestoren, die vor allem die Entwicklung ihres eigenen Geldes sehen, sondern stets von strategischen Partnern" des Vereins. "Wir wollen Kapital in die Liga holen. Aber das Kapital muss das Interesse teilen, die Liga und den jeweiligen Verein zu stärken."


In der aktuellen Montagsausgabe beginnt die neue, große kicker-Serie: "50+1 - Fluch oder Segen". In der ersten Folge lesen Sie das Stimmungsbild der Liga sowie die detaillierten Meinungsbeiträge von Andreas Rettig und Wolfgang Holzhäuser. Plus: Der kicker zeigt, wie die Kapitalanteile der 18 Bundesligisten bereits heute verteilt sind.

 

59 Leserkommentare

Kopperle
Beitrag melden
05.03.2018 | 22:37

@Semsemnamm

...die Diskussion hier ist sensationell...hier sind Urgesteine versammelt...es kann Geschichte geschrieben [...]
ToppiTrainergott
Beitrag melden
05.03.2018 | 20:42

@Ossisailor und Semsemnamm

Ich glaube, ich habe schon in einem früheren Posting in diesem Thread geschrieben, dass die ESEL weder [...]
Ossisailor
Beitrag melden
05.03.2018 | 18:59

@Boom77

Na ja, jetzt aber: Einen Spieler für 220 Mio wird sich auch kein BuLi-Klub mit Investor auf absehbare [...]
Boom77
Beitrag melden
05.03.2018 | 17:38

@Ossisailor

Warum ist das ein Trugschluss? Natürlich werden jetzt nicht mehr Messi´s, Ronaldo´s und Neymar´s geboren, [...]
Semsemnamm
Beitrag melden
05.03.2018 | 17:38

Sehr interessante Diskussion hier. Jetzt muss ich mich aber doch auch mal einmischen.

Die hier gen[...]

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Livescores

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (4): kicker-Hetze gegen die SGE von: Allan.Simonsen - 16.12.18, 02:13 - 7 mal gelesen
Re: Bald ist Weihnachten von: goesgoesnot - 16.12.18, 02:02 - 14 mal gelesen
Bald ist Weihnachten von: bolz_platz_kind - 16.12.18, 01:45 - 28 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

Alle Termine 19/20

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine