Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
13.02.2018, 13:23

Erfolgreiche Hoffenheimer U-19-Trainer

Wagner, Nagelsmann, Tedesco - ist Rapp der Nächste?

Am Samstag kommt es auf Schalke wieder zum Duell zweier extrem junger Cheftrainer, die beide aus dem Nachwuchsbereich der TSG Hoffenheim stammen. Julian Nagelsmann (30) und Domenico Tedesco (32) absolvierten gemeinsam die Ausbildung zum Fußballlehrer, die Tedesco sogar als Lehrgangsbester noch etwas besser abschloss als Nagelsmann.

Tritt er in die Fußstapfen von Nagelsmann und Co.? Hoffenheims U-19-Trainer Marcel Rapp.
Tritt er in die Fußstapfen von Nagelsmann und Co.? Hoffenheims U-19-Trainer Marcel Rapp.
© imagoZoomansicht

Nachdem Nagelsmann zum Cheftrainer im Kraichgau befördert wurde, übernahm zunächst dessen heutiger Assistent Matthias Kaltenbach die Hoffenheimer U 19, ehe Tedesco diesen Posten im Sommer 2016 antrat. Doch bereits im März 2017 verließ der ehrgeizige Trainer die TSG, um beim abstiegsbedrohten Zweitligisten Erzgebirge Aue den Sprung ins Profibusiness zu wagen. Wie bei Nagelsmann gelang dies auch bei Tedesco. Der hielt mit Aue die Liga und wurde im vergangenen Sommer als Nachfolger von Markus Weinzierl Cheftrainer auf Schalke. Im ersten Duell in der Hinrunde behielt Nagelsmann beim 2:0-Sieg der TSG das bessere Ende für sich. Mit einem weiteren Erfolg könnte die TSG nach Punkten mit den Schalkern gleichziehen.

Tedesco, Nagelsmann und dessen Co-Trainer Kaltenbach sind nur die jüngsten Beispiele für frühere Hoffenheimer U-19-Trainer, die sich für höhere Aufgaben qualifizierten. Ex-Profi Uwe Wolf trainierte die TSG-Junioren vier Jahre lang von 2003 bis 2007. Danach übernahm für eine Saison ein gewisser David Wagner, der sich nun mit dem FC Huddersfield in der englischen Premier League einen Namen macht und der bereits von TSG-Mäzen Dietmar Hopp als potenzieller Nachfolger Nagelsmanns ins Spiel gebracht wurde. Danach trainierte der heutige DFB-Juniorennationalcoach Guido Streichsbier die Hoffenheimer A-Jugend, gefolgt von Alfons Higl und Thomas Krücken (heute im Mainzer Nachwuchs), der dann an Nagelsmann übergab.

Rapps Team hängt derzeit den FC Bayern ab

Aber auch der aktuelle U-19-Coach ist ein interessanter Mann. Marcel Rapp steht seit vergangenem März in der Verantwortung. Der 38-jährige frühere KSC-Profi und Juniorennationalspieler arbeitet bereits seit 2013 in der Hoffenheimer Akademie und hat sich langsam, aber sicher bis zum Chefcoach des bedeutendsten Juniorenteams gemausert. Aktuell führt Rapps Mannschaft die Tabelle in der A-Junioren-Bundesliga Südwest mit sieben Punkten Vorsprung vor dem FC Bayern München an. Da scheint das nächste Trainertalent seinen Weg zu gehen.

Michael Pfeifer

kicker Sonderheft Extra Champions League Europa League
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Nagelsmann

Vorname:Julian
Nachname:Nagelsmann
Nation: Deutschland
Verein:TSG Hoffenheim

weitere Infos zu Rapp

Vorname:Marcel
Nachname:Rapp
Nation: Deutschland

weitere Infos zu Tedesco

Vorname:Domenico
Nachname:Tedesco
Nation: Deutschland
Verein:FC Schalke 04

weitere Infos zu Wagner

Vorname:David
Nachname:Wagner
Nation: USA

Vereinsdaten

Vereinsname:TSG Hoffenheim
Gründungsdatum:01.07.1899
Mitglieder:8.470 (01.07.2017)
Vereinsfarben:Blau-Weiß
Anschrift:Dietmar-Hopp-Sportpark
Horrenberger Straße 58
74939 Zuzenhausen
Telefon: (0 72 61) 94 93 0
Telefax: (0 72 61) 94 93 102
E-Mail: info@achtzehn99.de
Internet:http://www.achtzehn99.de


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine