Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
13.02.2018, 12:01

München: Spanier steht vor dem Comeback

Heynckes hält große Stücke auf Rückkehrer Thiago

Knapp drei Monate sind vergangen seit jener verhängnisvollen 44. Minute in Anderlecht. Kurz vor der Halbzeit beim 2:1-Sieg musste Thiago verletzt raus, ein Muskelteilriss legte ihn seitdem lahm. Am Samstag beim VfL Wolfsburg wird er nun aller Voraussicht nach sein Comeback feiern, zumindest hat es Bayern Münchens Trainer Jupp Heynckes schon in der vergangenen Woche so angekündigt.

Steht in Wolfsburg vor dem Comeback: Bayern Münchens Mittelfeld-Virtuose Thiago.
Steht in Wolfsburg vor dem Comeback: Bayern Münchens Mittelfeld-Virtuose Thiago.
© imagoZoomansicht

Nur neun Partien in der Liga, dazu fünf in der Champions League sowie eine im Pokal bestritt der oft von Verletzungen geplagte 26-Jährige in dieser Saison. Heynckes wird ihn nun kontinuierlich ins Team einbauen. Für das Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League gegen Besiktas dürften zum Beispiel andere gesetzt sein. Dennoch hält der Trainer große Stücke auf Thiago: "Er kann noch mal ein ganz wichtiges Element in unserem Spiel sein. Es ist von großer Wichtigkeit, solch kreative Spieler zu haben. Wenn ich an Dortmund denke, wo wir 3:1 gewonnen haben, da hat er großartig gespielt."

Thiago muss seine Effizienz steigern

Mit Leon Goretzka kommt im Sommer neue Konkurrenz für das Mittelfeld, das dann überbesetzt sein wird. Goretzka, Thiago, Arturo Vidal - drei sind einer zu viel. Vidal überzeugt seit Wochen, ist aber vier Jahre älter und hat nur noch Vertrag bis 2019, Thiago bis 2021. Spricht dies für den Spanier? Er wird es beweisen und kontinuierlich gut spielen, vor allem seine Effizienz steigern müssen. Drei Tore und null Assists in allen drei Wettbewerben sind zu wenig für den feinen Techniker.

Vor allem anderen steht aber die Gesundheit im Vordergrund, schließlich möchte Thiago mit den Bayern bis zum Schluss um große Titel spielen und danach mit Spanien zur WM fahren. Nochmal Heynckes: "Für den Spieler, für den Klub, für die WM wäre es furchtbar, wenn er eine Wiederverletzung erleidet. Er hat große Träume, einmal mit dem FC Bayern, und dann natürlich mit der spanischen Nationalmannschaft." Wolfsburg soll bei der Realisierung dieser nur der Beginn sein.

Frank Linkesch

kicker Sonderheft Extra Champions League Europa League
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Thiago

Vorname:Thiago
Nachname:Alcantara do Nascimento
Nation: Spanien
Verein:Bayern München
Geboren am:11.04.1991

weitere Infos zu Heynckes

Vorname:Jupp
Nachname:Heynckes
Nation: Deutschland


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine