Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
09.02.2018, 14:16

München: Alle Feldspieler stehen zur Verfügung

Heynckes lobt Goretzkas Gelassenheit

Das Duell zwischen Bayern und Schalke ist auch ein Duell zweier Trainergenerationen. Jupp Heynckes lobte am Freitag nicht nur Gegenüber Domenico Tedesco, sondern auch Leon Goretzka, der mit seiner Situation ruhig und gelassen umgehe. Am Samstag werden beide Seiten aber die Nettigkeiten einstellen und Robert Lewandowski auf die Jagd nach einem alten Heynckes-Rekord gehen.

Jupp Heynckes
"Sie spielen taktisch sehr flexibel": Jupp Heynckes lobt seinen Kollegen.
© imagoZoomansicht

Es gibt Dinge im langen Fluss der Fußball-Geschichte, die vergisst ein Gedächtnis gerne mal. Zum Beispiel, dass Jupp Heynckes von Juli 2003 bis September 2004 als Trainer auf Schalke arbeitete. Vom x-ten Nachfolger Domenico Tedesco und dessen Mannschaft ist Bayerns Trainer vor dem Duell am morgigen Samstag (18.30 Uhr) angetan: "Sie spielen taktisch sehr flexibel. Mir gefällt aber auch, dass sie als Mannschaft eine gute Mentalität haben. Sie machen gute Arbeit, sodass es ein Geduldsspiel und auch schwieriges Spiel werden könnte. Wir haben in der Bundesliga viele junge, talentierte Trainer, er gehört zweifellos dazu."

Erstmals während seiner vierten Amtszeit kann Heynckes auf alle Feldspieler zurückgreifen, nur Torwart Manuel Neuer fehlt weiterhin verletzt. Thiago wird nach seinem Muskelteilriss allerdings noch nicht im Aufgebot stehen, mit dem Spanier plant Heynckes für die Woche darauf beim VfL Wolfsburg, vermutlich sogar in der Startformation. "Ich bin bei ihm sehr vorsichtig. Er hat aber sehr gut in der Reha gearbeitet und nun trainiert. Es ist sehr erfreulich, dass wir solch einen Top-Spieler hinzubekommen", sagte Heynckes.

Lewandowski auf Rekordjagd

Zwei Feldspieler werden neben Thiago auf der Tribüne sitzen müssen. Wer, wollte der 72-Jährige noch nicht verraten. Robert Lewandowski gab er freilich eine Startelfgarantie. Der Pole kann Heynckes' Rekord aus der Saison 1972/73 einstellen, als dieser in elf aufeinanderfolgenden Heimspielen traf. Heynckes: "Ich wusste das bis vor ein paar Tagen gar nicht, damals führte man solche Statistiken nicht."

Rotation hin oder her, Heynckes will auch mit Blick auf die bald beginnende heiße Phase in der Champions League so etwas wie eine Stammelf bilden: "Es muss sich eine Mannschaft herauskristallisieren, die die ganz schweren Spiele gewinnen kann."

Leon Goretzka könnte ab der nächsten Saison in dieser stehen, vorerst läuft er aber im Schalker Trikot gegen seinen baldigen Arbeitgeber auf. "Aus der Ferne betrachtet, geht er gelassen und ruhig mit der Situation um. Für ihn kam erschwerend hinzu, dass er lange verletzt war und nicht seine absolute Topleistung abrufen konnte", äußerte sich Heynckes auf der Pressekonferenz am Freitagmittag zum Neuzugang. Dass die künftigen Mitspieler wegen Goretzka besonders motiviert sind, glaubt er allerdings nicht: "Das schließe ich aus, solche Überlegungen haben meine Spieler nicht. Ich gehe davon aus, dass jeder gute Spieler in München willkommen ist."

Frank Linkesch

Diese Profis spielten für Schalke und Bayern in der Bundesliga
Im Bayern- und Schalke-Trikot: Rudy ist Nummer 22
Das sind die "Überläufer" zwischen FCB und S04...
Magath-Liebling & Co: "Überläufer" zwischen S04 und FCB

Sebastian Rudy ist der 22. Spieler, der in der Bundesliga schon für den FC Bayern und den FC Schalke aufgelaufen ist. Die anderen "Überläufer"? Bei einem protestierten die Fans beider Vereine, ein anderer kehrte wieder zurück - und einer hatte es einzig Felix Magath zu verdanken.
© imago (4)

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München53:1756
 
2RB Leipzig35:2938
 
3Borussia Dortmund47:2937
 
4Eintracht Frankfurt30:2536
 
5Bayer 04 Leverkusen41:2935
 
6FC Schalke 0434:2934
 
7FC Augsburg32:2831
 
8TSG Hoffenheim36:3531
 
9Hannover 9631:3231
 
10Bor. Mönchengladbach30:3431
 
11Hertha BSC30:2830
 
12SC Freiburg23:3725
 
13VfL Wolfsburg25:2824
 
14VfB Stuttgart18:2724
 
15Werder Bremen21:2723
 
161. FSV Mainz 0526:4120
 
17Hamburger SV17:3217
 
181. FC Köln19:4113

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine