Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
05.02.2018, 14:55

Mainz: Liverpool-Coach lobt FSV-Trainer

Klopp: "Schwarz ist die perfekte Lösung"

Der 1. FSV Mainz 05 steht seit dem Wochenende auf dem Relegationsplatz. Was dramatisch klingt, ist für die Verantwortlichen der Rheinhessen noch kein Grund zur Sorge. Weil dieser Klub nun mal allein vom Etat her in dieser Tabellenregion angesiedelt ist. Kritik an Trainer Sandro Schwarz wird deshalb keine aufkommen. Vielmehr stärken ihm Wegbegleiter den Rücken. Unter anderem Liverpool-Coach Jürgen Klopp.

Jürgen Klopp und Sandro Schwarz (2004)
Kennen sich schon einige Jährchen: Jürgen Klopp und Sandro Schwarz.
© imagoZoomansicht

Der einstige Aufstiegs-Trainer der Nullfünfer kennt Schwarz noch bestens aus gemeinsamen Tagen. Sie spielten zusammen, schafften dann im Jahre 2004 als Trainer-Spieler-Gespann den Sprung in die Beletage des deutschen Fußballs. Klopp hat "nur gute" Erinnerungen an diese Zeit, wie er gegenüber dem kicker verrät: "Sandro war jahrelang mein Mitspieler, dann nach meiner Übernahme des Traineramtes noch bis zum Aufstieg in die Bundesliga ein ganz wichtiger Spieler in meiner Mannschaft. Sandro war immer ein Kämpfer, ein Leader, einer, der Mainz 05 gelebt hat."

Sandro hat den Stallgeruch, der zu dem ganz besonderen Verein Mainz 05 hervorragend passt.Jürgen Klopp

Nun steht Schwarz selbst an der Seitenlinie und dirigiert den FSV. Klopp traut ihm diese Aufgabe in jedem Fall zu: "Er war immer einer, der vorweg gegangen ist, ein Führungsspieler. Und das sind ja nicht die schlechtesten Voraussetzungen, um Trainer zu werden." Der aktuelle Chefcoach des FC Liverpool geht mit seinem Lob sogar noch weiter. Er betont ausdrücklich: "Sandro ist die perfekte Lösung. Er tut den Mainzern extrem gut. Ich habe mich sehr gefreut, dass er Cheftrainer geworden ist, nachdem er das Handwerk im Nachwuchsbereich gelernt hatte. Sandro hat den Stallgeruch, der zu dem ganz besonderen Verein Mainz 05 hervorragend passt."

Was Sandro Schwarz auszeichnet; warum er schon als Spieler wie ein Trainer dachte; was ihn von seinen Vorgängern Martin Schmidt, Thomas Tuchel und Jürgen Klopp unterscheidet und ihn mit den anderen verbindet; und weshalb das Rhein-Main-Duell am Mittwoch im Pokal für Schwarz ein ganz spezielles ist - finden Sie in der aktuellen Montagausgabe des kicker.

Georg Holzner

Favre übernimmt den BVB - Kovac die Bayern
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer
Niko Kovac, Adi Hütter, Lucien Favre, Julian Nagelsmann
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer

Wie lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer? Und seit wann betreuen sie ihre Mannschaft? Klicken Sie sich durch die kicker-Bildergalerie...
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Schwarz

Vorname:Sandro
Nachname:Schwarz
Nation: Deutschland

weitere Infos zu Klopp

Vorname:Jürgen
Nachname:Klopp
Nation: Deutschland
Verein:FC Liverpool


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine