Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Eigenen Beitrag verfassen
ToppiTrainergott
Beitrag melden
15.02.18, 11:18

@rauschberg

In meinem ersten Posting habe ich Icke Obeins Frage nach dem potenziellen Zuschauerverlust an Montagen zu beantworten versucht und im zweiten Posting habe ich Sonnenloewe erläutert, warum er sich irrt, wenn er annimmt, ein Proficlub könne sich einer Mehrheitsentscheidung bei den Verträgen zu TV-Rechten effektiv verweigern.

Daher: Worauf antworten Sie da? Ich habe nichts "auf die ach so gierige DFL geschoben". Falsch adressiert vielleicht? Oder was zwischen den Zeilen gelesen, was das nicht steht?
Mani52
Beitrag melden
14.02.18, 22:14

Naivlinge

Hallo Freunde des runden Balles, habt ihr nix begriffen. Ihr seid doch soooo unwichtig, es ist egal ob ihr im Stadion seid oder nicht. Es geht nur um Kommerz. Wenn heute in China genügend Geld geboten wird, finden dies Spiele zwischen 1 und 3 Uhr nachts statt. Oder das DFB -Pokalendspiel findet in Peking statt, wenn genügend Kohle fließt. Das verlogene Volk von DFB und DFL verarscht uns doch nur. Rummenigge der dies alles forsiert bleibt aber zum Glück - und hier Schadenfreude pur -, gegenüber den Engländern ein Waisenknabe in punkto Einnahmen!
rauschberg
Beitrag melden
14.02.18, 22:11

ToppiTrainergott

Wo kommt den diese tolle Zersplitterung her.
Da gibt es die sogenannten Wettbewerbshüter, auch Bundeskartellamt genannt. Und genau diese haben festgestellt und dann festgelegt, dass es mindestens 2 Anbieter (Bezaklfernsehen) geben MUSS!!!!!

Und um diesen zwei Wettbewerbern einigermassen gerecht zu werden, musste man zuerst mal dem bisherigen Alleinanbieter etwas wegnehmen und dann das ganze so "stricken" dass beide zufrieden sind.

Bei einem Anbieter hat sich das Problem der Aufteilung ja so nie gestellt.
Den Sonntag brauchte man für die EL-Teilnehmer. Da erinnere ich mich gerne an Beschwerden eines bestimmten Vereins, dass die anderen ja soviel länger Pause haben.
Dienstag bis Freitag ist eben manchmal nicht so lange, wie Donnerstag bis Sonntag.

Also nicht immer nur alles auf die ach so gierige DFL schieben. Da mischen auch andere kräftig mit.
MarcAndreFrost
Beitrag melden
14.02.18, 22:09

@Ingo282

Und selbst dieser kurze Zeitraum zwischen den zwei Freiburg-Spielen hat mit Fernsehen und Rechten zu tun - denn nur dadurch konnte am 17. Spieltag freitags Gladbach gegen HSV stattfinden.
3KiloBruschetta
Beitrag melden
14.02.18, 17:30

Rote Brause Leipzig

Ich schlage vor alle Spiel von Rote Brause Leipzig am Montag stattfinden zu lassen.

Frei nach dem Motto "Kommerz, wem Kommerz gebührt."
BorisPasternak
Beitrag melden
14.02.18, 16:57

User "feri-gung", erklär doch mal deine Logik den Dummköpfen dieser Welt

Wieso ist eine weite Anreise, sagen wir mal von 800 Kilometern, an einem Montag Abend hin und zurück "völliger Quatsch" ? Auf eine intelligente Begründung hoffend und Besiktas Istanbul die Daumen drückend verbleibe ich mit sportlichem Gruß, BorisPasternak.
hellermichael
Beitrag melden
14.02.18, 15:54

Montags haben nur Bäcker und Friseure frei

Also bitte weitermachen wie bisher
Ferti-Gung
Beitrag melden
14.02.18, 15:31

Warum dagegen

Jeder, der hier schreibt, sollte darüber nachdenken, dass SEIN Verein auch mal absteigen könnte.
2. Liga: Montagsspiel kein Problem, sogar sehr beliebt.

Das Argument mit der weiten Anreise ist völliger Quatsch (siehe letztes Montagsspiel des Clubs aus Hamburg gegen Nürnberg)
ToppiTrainergott
Beitrag melden
02.02.18, 11:06

@Sonnenloewe

Wenn die DFL mit den TV-Sendern verhandelt, sitzen nicht alle 36 Clubs am Tisch. Gehen Sie mal getrost davon aus, dass es deshalb in einem solchen Vertragswerk immer Regelungen geben wird, mit denen einzelne Clubs eigentlich nicht einverstanden sind, die sie aber schlucken müssen, weil die Mehrheit der Clubs dafür stimmt. Ganz freiwillig ist das für die Minderheitsclubs dann nicht.

Eigentlich ging es aber nur darum, Icke Obeins Frage zu beantworten, wie viel Zuschauer an so einem Montag eigentlich weniger kommen, soweit wie man das seriös kann.

Wenn jeder jedes Wort Ihrer Texte so auf die Goldwaage legen würde, hätten Sie aber viel zu erklären. ;-)
Sonnenloewe
Beitrag melden
02.02.18, 09:18

@ ToppiTrainergott
01.02.18, 21:12

Sie schreiben" ..., sofern diese Dinge nicht durch den Gesamtknebelvertrag zwischen DFL und TV-Sendern geregelt sind."

Können sie mir mal erklären warumdas ein "Gesamtknebelvertrag" sein soll??
Soweit ich mich erinnern kann - wurde dieser Vertrag zwischen den Parteien ausgehandelt und er knebelt niemanden - es ist freiwillig!

@ FrankCastle
01.02.18, 14:20

dem kann ich mich nur anschliessen

Wir haben jedes WE 9 Spiele - jedes Team hat 34 Spiele
jetzt sollen insgesamt 5 Montagsspiele darunter sein

Sorry - das zu beanstanden ist lachhaft
Wenn ich dann noch Argumente lesen das einige da 600 KM Anreise hätten
1. um welches Angesetzte Spiel geht es da?
2. warum sollte man so weit reisen?

Wenn ich heute nach England fliege um dort ein Spiel zu sehen - dann reise ich auch
Ist meine private Entscheidung - muss ich nicht machen - ist mein Hobby!!

Eigenen Beitrag verfassen

 
Seite versenden
zum Thema

Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München55:1859
 
2Borussia Dortmund48:2940
 
3Eintracht Frankfurt32:2639
 
4Bayer 04 Leverkusen43:3038
 
5RB Leipzig36:3138
 
6FC Schalke 0436:3037
 
7Hannover 9632:3332
 
8FC Augsburg32:2931
 
9TSG Hoffenheim37:3731
 
10Bor. Mönchengladbach30:3531
 
11Hertha BSC30:3030
 
12SC Freiburg24:3728
 
13VfB Stuttgart19:2727
 
14VfL Wolfsburg26:3024
 
15Werder Bremen21:2823
 
161. FSV Mainz 0528:4123
 
17Hamburger SV18:3417
 
181. FC Köln20:4214

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine