Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
20.01.2018, 23:32

Der 1. FC Köln arbeitet weiter am großen Ziel Klassenerhalt

Womit Ruthenbeck Stöger bereits überboten hat

Vor Weihnachten hat sich der 1. FC Köln noch nicht abschreiben lassen - und angekündigt, dass das Ziel Klassenerhalt noch längst nicht abgeschrieben ist. Drei Spiele und neun Punkte später ist dieser Traum ein Stück realistischer geworden. Denn der "Effzeh" schlug im Abstiegskracher mit einem 2:0 beim HSV zu - und hat zugleich etwas geschafft, was es seit sieben Jahren nicht mehr in der Domstadt gegeben hat.

Stefan Ruthenbeck
Guck' mal einer an: Kölns Trainer Stefan Ruthenbeck hat nach beinahe sieben Jahren wieder etwas Besonderes geschafft.
© imagoZoomansicht

Was hat Stefan Ruthenbeck mit Volker Finke gemein? Ganz einfach: Unter dem aktuellen Trainer des 1. FC Köln gelang mit dem wichtigen 2:0 im Kellergipfel beim Hamburger SV erstmals seit der Saison 2010/11 ein Bundesliga-Dreierpack der besonderen Art. Hatte der "Effzeh" damals unter Finke zum Saisonausklang 2:0 gegen Leverkusen, 2:0 in Frankfurt und 2:1 gegen Schalke gewonnen, gab es nun erstmals seit fast sieben Jahren wieder drei Erstligasiege in Folge.

In der darauffolgenden Abstiegssaison sowie nach der Rückkehr ins Oberhaus gelang solch ein Neun-Punkte-Kunststück nicht mehr - also auch nicht unter dem viele Jahre erfolgreichen Ex-Coach Peter Stöger (aktuell in Dortmund).

Das Besondere nun: Mit dem 1:0 gegen Wolfsburg, dem 2:1 Derbysieg gegen Gladbach und dem 2:0 in Hamburg nähern sich die lange Zeit gnadenlos abgeschlagenen Kölner tatsächlich ein gutes Stück der rettenden Zone an. Waren es vor Weihnachten zwischenzeitlich 13 Punkte Rückstand auf Rang 15, sind es nun "nur" noch acht.

"Der FC Köln ist wieder da!"

Die Zuversicht lebt mehr denn je in dieser Saison bei den Rheinländern. "Wir haben das ganze Spiel über gut verteidigt, uns in alles reingeschmissen - und zum Glück am Ende drei Punkte geholt", äußerte sich hinterher zum Beispiel ein überglücklicher Matchwinner Simon Terodde, der mit seinem Doppelpack und seinem Tor im Derby bereits bei drei Treffern in zwei Spielen steht. "Ich denke, ganz Köln darf heute auch mal feiern. Wir müssen den Sieg genießen", so der Winterneuzugang weiter. Das taten die mit etlichen Tausend mitgereisten FC-Fans in der Tat - sie sangen: "Der FC Köln ist wieder da!"

Spielbericht

Ganz so weit gehen will Trainer Ruthenbeck trotz der starken Siegesserie noch lange nicht: "Wir freuen uns, sind aber nicht euphorisch. Wir haben noch nichts erreicht und sind immer noch Tabellenletzter. Wir haben Endspiele ausgerufen und das heute auch in Sachen Intensität und Leidenschaft gelebt. Trotzdem gab es schon auch Momente, in denen wir Probleme bekommen haben. Das Spiel in den Griff bekommen haben wir erst mit dem 2:0."

mag

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 20.01., 22:49 Uhr
Freude ja, Euphorie nein: Ruthenbeck ordnet "Endspiel"-Sieg ein
Nach dem 2:0-Sieg im ausgerufenen Endspiel hat der 1. FC Köln die Chance auf den Klassenerhalt gewahrt und gegen Augsburg in der kommenden Woche das nächste "Endspiel" vor der Brust, wie Trainer Stefan Ruthenbeck sagt. Die Freude über den Triumph beim HSV sei da, in Euphorie dürfe deswegen aber niemand verfallen.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Terodde

Vorname:Simon
Nachname:Terodde
Nation: Deutschland
Verein:1. FC Köln
Geboren am:02.03.1988

weitere Infos zu Ruthenbeck

Vorname:Stefan
Nachname:Ruthenbeck
Nation: Deutschland
Verein:1. FC Köln

Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München44:1447
 
2Bayer 04 Leverkusen39:2731
 
3FC Schalke 0430:2531
 
4RB Leipzig31:2831
 
5Bor. Mönchengladbach30:3031
 
6Borussia Dortmund40:2530
 
7Eintracht Frankfurt24:2030
 
8FC Augsburg28:2527
 
9TSG Hoffenheim29:2727
 
10Hannover 9628:2927
 
11Hertha BSC27:2725
 
12SC Freiburg20:3323
 
13VfL Wolfsburg22:2420
 
14VfB Stuttgart16:2420
 
151. FSV Mainz 0524:3320
 
16Werder Bremen16:2516
 
17Hamburger SV15:2815
 
181. FC Köln14:3312

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine