Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
20.01.2018, 21:00

Hamburger Sportdirektor garantiert keinen Verbleib

HSV-Sportdirektor Todt vermeidet Bekenntnis

Der Hamburger SV steckt auch nach dem 19. Spieltag tief in der Krise! Der Bundesliga-Dino verlor das Abstiegsduell mit Schlusslicht Köln mit 0:2 - und zeigte vor allem nach den Gegentoren wenig Aufbäumen. Die Folge könnte nun sein, dass Trainer Markus Gisdol seinen Platz räumen muss.

Markus Gisdol
Seine Tage beim Hamburger SV könnten gezählt sein: Trainer Markus Gisdol steht vor dem Aus.
© imagoZoomansicht

0:2 gegen Bundesliga-Schlusslicht Köln verloren, seit sechs Ligaspielen ohne Sieg, Rang 17 und einen Rückstand von fünf Punkten auf den rettenden Platz 15: Der Hamburger SV befindet sich einmal mehr am Abgrund.

Wenig verwunderlich hat HSV-Sportdirektor Jens Todt unmittelbar nach der 0:2-Pleite im Kellerduell ein Ende der Zusammenarbeit mit Trainer Markus Gisdol angedeutet. Gegenüber "Sky" bestätigte der 48-Jährige, dass er nicht ausschließen könne, dass der Trainer gehen müsse. Todt weiter: "Das ist ein extrem bitterer Tag für uns, das tut wahnsinnig weh. Ich habe eine Mannschaft gesehen, die sich gewehrt hat und alles versucht hat. Ich will aber nichts schönreden."

Gisdol selbst erklärte: "Ich hoffe, dass ich noch einmal die Chance bekomme. Denn wir haben es zusammen in der Vergangenheit immer wieder hinbekommen. Deswegen will ich auch gerne weitermachen. Ich bin aber in dieser Angelegenheit der falsche Ansprechpartner und muss mich mit Jens (Todt; Anm.d.Red.) besprechen."

Gisdol: "Da kommt einfach vieles zusammen"

Seinen Spielern macht der 48-Jährige derweil keinen Vorwurf: "Vor dem 1:0 waren wir gut im Spiel. Wir hatten mehr Torschüsse und mehr Ecken. Doch wir kriegen das Tor einfach nicht hin, das Abschlussglück fehlt uns. Wir müssen nun gucken, dass wir uns schnell aufrichten und schauen, dass wir gerade vor dem Tor endlich den Bock umstoßen. Dass das aber für die Jungs nicht leicht ist, ist menschlich verständlich. Sie spüren den Druck seit langer Zeit. Da kommt einfach vieles zusammen."

Spielbericht

Ob besagter Bock allerdings mit Gisdol, der im September 2016 als Nachfolger von Bruno Labbadia gekommen war, umgestoßen werden kann, erscheint äußerst fraglich. Die Tage eines weiteren HSV-Trainers könnten gezählt sein...

mag

Bundesliga, 2017/18, 19. Spieltag
Hamburger SV - 1. FC Köln 0:2
Hamburger SV - 1. FC Köln 0:2
Ganz wichtiges Spiel

HSV-Trainer Markus Gisdol steht in diesen Tagen besonders im Blickpunkt.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 

16 Leserkommentare

dastalent71
Beitrag melden
21.01.2018 | 11:14

@elberanier61

"Chancen für 2 spiele" - das nennt man realtätsverlust. mit solchen aussagen un[...]
Planet-Passion
Beitrag melden
21.01.2018 | 01:03

Am Boden...

Magath muss kommen !!!
Magath sollte viel Verantwortung und Macht bekommen.
Das hätte schon längst pass[...]
buchenhain8
Beitrag melden
21.01.2018 | 01:00

Elberanier

Was hast du denn für ein Spiel gesehen ,es hat die klar bessere Mannschaft gewonnen und wer bis zum [...]
bolz_platz_kind
Beitrag melden
21.01.2018 | 01:00

Der HSV steigt ab ...!

Wegen technischer Wartungsarbeiten innerhalb des Vereines, ist die Bundesliga-Tauglichkeit derzeit nicht [...]
walbei
Beitrag melden
21.01.2018 | 01:00

Endspiel am 19. Spieltag?

Vor 3 Spieltage war Köln noch weg, weil sie ja alle Endspiele vorher verloren hatten...
Jetzt ist d[...]

Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Gisdol

Vorname:Markus
Nachname:Gisdol
Nation: Deutschland

Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München44:1447
 
2Bayer 04 Leverkusen39:2731
 
3FC Schalke 0430:2531
 
4RB Leipzig31:2831
 
5Bor. Mönchengladbach30:3031
 
6Borussia Dortmund40:2530
 
7Eintracht Frankfurt24:2030
 
8FC Augsburg28:2527
 
9TSG Hoffenheim29:2727
 
10Hannover 9628:2927
 
11Hertha BSC27:2725
 
12SC Freiburg20:3323
 
13VfL Wolfsburg22:2420
 
14VfB Stuttgart16:2420
 
151. FSV Mainz 0524:3320
 
16Werder Bremen16:2516
 
17Hamburger SV15:2815
 
181. FC Köln14:3312

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine