Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
19.01.2018, 11:42

Bosnisches Talent kommt aus Mostar - Fabian muss geduldig sein

"Sehr, sehr talentiert": Eintracht angelt sich Cavar

Eintracht Frankfurt hat sich ein bosnisches Talent geangelt: Marijan Cavar kommt von Zrinjski Mostar zur SGE und erhält einen Vertrag bis 2021. Der 19-jährige Mittelfeldspieler reist jedoch zunächst mit der A-Nationalmannschaft seines Landes in die USA.

Marijan Cavar beim Tackling mit der bosnischen U 21
Neu bei der Eintracht: Marijan Cavar beim Tackling mit der bosnischen U 21 gegen Portugals Demir Peco (re.).
© imagoZoomansicht

Niko Kovac bezeichnete Cavar als "sehr, sehr talentiert", daher schlug die Eintracht auch zu, obwohl es aktuell sehr viele Spieler auf seiner Position im Kader des Bundesligisten gibt. "Wir haben mit ihm einen richtig guten Fang gemacht und wollen ihn weiterentwickeln", sagte der Trainer, der Cavar "auf der Sechs oder Acht" einsetzen kann.

Es wird jedoch noch einige Zeit ins Land gehen, bis Cavar zum Team stoßen wird. Zuvor reist der U-21-Nationalspieler mit dem A-Team der Bosnier um Nationaltrainer Robert Prosinecki in die USA. Anfang Februar wird er in Frankfurt erwartet.

Im Spiel in Wolfsburg am Samstag (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) wird Cavar also noch keine Rolle spielen. Kovac hat beim VfL ansonsten "alle üblichen Verdächtigen an Bord". Will heißen, dass Sorgenkind David Abraham weiterhin fehlt, obwohl er schon fleißig arbeitet - "vor allem auf dem Rad und im Kraftbereich". "Wir warten sehnsüchtig auf ihn", gestand Kovac, der auf dem Transfermarkt die Augen offen hält und auf der Innenverteidiger-Position reagieren kann, "sollte es akut werden".

Der SGE-Coach erwartet in Niedersachsen ein enges Spiel. "Wolfsburg ist stabil geworden. In der Defensive stehen sie richtig gut, nach vorne verfügen sie mit Spielern wie Malli und Didavi über viel Qualität." Nicht zuletzt wegen ihrer guten Auswärtsbilanz (5/3/1, 18 Punkte, Platz 2 hinter Bayern) reisen die Hessen zuversichtlich nach Norden.

Startelf noch offen

Bezüglich der Startelf hielt sich Kovac noch bedeckt: "Das hängt davon ab, was die Jungs anbieten und mit welchem Plan wir ins Spiel gehen." Auf den Außenbahnen hat er mehrere Möglichkeiten, nachdem Timothy Chandler zuletzt ordentlich spielte und Jetro Willems "im Training eine gute Reaktion gezeigt" habe.

Marco Fabian indes sei zwar "ganz heiß" auf einen Einsatz. Doch der Mexikaner muss sich weiterhin gedulden, helfe nur weiter, wenn er "zu 100 Prozent fit" sei, so Kovac vor der Abreise nach Wolfsburg.

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Cavar

Vorname:Marijan
Nachname:Cavar
Nation: Bosnien-Herzegowina
Verein:NK Osijek
Geboren am:02.02.1998


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine