Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
12.01.2018, 08:55

Augsburg: Besonderes Duell mit dem HSV

Gregoritsch warnt: "Müssen höllisch aufpassen"

Mit acht Toren und fünf Assists war Michael Gregoritsch in der Hinrunde einer der Erfolgsgaranten des FC Augsburg. "Es war bisher mein bestes Halbjahr in der Bundesliga", sagt der Österreicher - und will sich weiter steigern. Zum Rückrundenstart trifft er mit dem FCA auf seinen Ex-Klub, den Hamburger SV.

Michael Gregoritsch
Vorfreude auf den Ex-Klub: Augsburgs Michael Gregoritsch.
© imagoZoomansicht

Natürlich ist die Partie am Samstag (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) für Gregoritsch etwas Besonderes. Von 2015 bis 2017 spielte er für den HSV, ehe er im Sommer für fünf Millionen Euro zum FC Augsburg wechselte. Mit einigen Ex-Kollegen hat der 23-Jährige nach wie vor Kontakt, Keeper Christian Mathenia zählt er zu seinen besten Kumpels.

Neun Punkte Vorsprung hat der FCA derzeit auf den HSV, dennoch rechnet Gregoritsch mit gefährlichen Hamburgern: "Sie werden pressen wie verrückt und schalten sehr gut um. Sie werden alles tun, um den Abstand zu verkürzen. Wir müssen höllisch aufpassen." Ein Dreier zum Start wäre aus Gregoritschs Sicht "ein großer Schritt, dann nimmt man gleich mal Druck raus". Sein Ziel für die Rückrunde: "Ich hätte gerne noch mal 24 Punkte oder mehr. Es wäre schön, wenn wir recht früh die 40 Punkte erreichen."

Auch persönlich hat sich der Offensivspieler einiges vorgenommen. 13 Scorerpunkte in der Hinrunde machen Lust auf mehr: "Daran sieht man, was möglich ist und dass noch viel mehr möglich ist", frohlockt Gregoritsch während des Trainingslagers auf Teneriffa im Gespräch mit dem kicker. "Schwierig ist es immer, so etwas zu bestätigen. Aber das nehme ich mir vor. Wenn man so weit vorne steht bei den Torschützen und bei den Scorern, dann will man nicht mehr weg. Mein Ziel ist es, mich zu verbessern."

Gregoritschs primäre Entwicklung

Beim FCA ist der Grazer mittlerweile gesetzt. Normalerweise als Zehner, durch den Ausfall von Alfred Finnbogason könnte er am Samstag auch ganz in die Spitze rücken. Gregoristch sieht "keine gravierenden Unterschiede" zwischen diesen beiden Positionen und betont, er fühle sich auf beiden wohl. Den größten Entwicklungsschritt, da sind sich der Profi und sein Trainer Manuel Baum einig, machte Gregoritsch im vergangenen Halbjahr ohnehin im Spiel gegen den Ball. "Am meisten überhaupt habe ich meine Defensivarbeit verbessert", sagt Gregoritsch.

Steigern will er sich auch im Vergleich zum Hinspiel in Hamburg, das der FCA mit 0:1 verlor: "Ich freue mich einfach auf das Spiel gegen den HSV und versuche, Dinge besser zu machen als in der Hinrunde. Die Niederlage in Hamburg hat mir sehr wehgetan. Wir wollen zu Hause gewinnen, und natürlich wäre es schön zu treffen."

David Bernreuther

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:FC Augsburg
Gründungsdatum:08.08.1907
Mitglieder:15.000 (01.07.2018)
Vereinsfarben:Rot-Grün-Weiß
Anschrift:Bürgermeister-Ulrich-Str. 90, 86199 Augsburg
Telefon: (0821) 650 40 0
Telefax: (0821) 650 40 589
E-Mail: info@fcaugsburg.de
Internet:http://www.fcaugsburg.de

weitere Infos zu Gregoritsch

Vorname:Michael
Nachname:Gregoritsch
Nation: Österreich
Verein:FC Augsburg
Geboren am:18.04.1994

Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München40:1244
 
2RB Leipzig30:2631
 
3FC Schalke 0429:2430
 
4Borussia Dortmund39:2429
 
5Bayer 04 Leverkusen35:2628
 
6Bor. Mönchengladbach28:3028
 
7FC Augsburg28:2327
 
 TSG Hoffenheim28:2327
 
9Eintracht Frankfurt21:1927
 
10Hannover 9627:2826
 
11Hertha BSC26:2624
 
12VfL Wolfsburg21:2120
 
13VfB Stuttgart14:2120
 
14SC Freiburg18:3220
 
151. FSV Mainz 0521:3117
 
16Werder Bremen14:2116
 
17Hamburger SV15:2615
 
181. FC Köln12:339

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine