Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
09.01.2018, 09:20

Rückkehr ins Gladbacher Mannschaftstraining

Raffael: "Mr. Doppelpack" ist startklar

Die Borussia kann im Derby beim 1. FC Köln am Sonntag auf Raffael bauen. Der Brasilianer hat seine Wadenprobleme auskuriert und steigt am Mittwoch ins Mannschaftstraining ein.

Raffael mit Rehatrainer Andreas Bluhm
Am Dienstag wartet eine Extraschicht: Raffael mit Rehatrainer Andreas Bluhm.
© imagoZoomansicht

Am Dienstag wartet auf Raffael noch einmal eine Extraschicht. Während die Kollegen ihren freien Tag genießen dürfen, steht für den 32-Jährigen die nächste individuelle Einheit unter Anleitung von Rehatrainer Andreas Bluhm auf dem Programm. Zum letzten Mal. Am Mittwoch, so sieht es der Plan vor, soll Raffael dann ins Mannschaftstraining einsteigen. Eine Punktlandung vor dem Derby in Köln am Sonntag (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de); die verbleibenden Einheiten reichen, damit die Fohlen zum Rückrundenstart auf ihren "Maestro" bauen können.

Behutsam haben die Borussen ihren Ideengeber und Torjäger durch die (kurze) Vorbereitungszeit geführt. Die Wadenprobleme, die sich bei Raffael kurz vor Weihnachten einstellten und einen Einsatz im DFB-Pokal-Achtelfinale gegen Bayer Leverkusen (0:1) verhinderten, zogen sich bis ins neue Jahr hinein. Mit dosierter Belastung in den individuellen Trainingseinheiten brachte man den neuen "Mr. Doppelpack" - in der Hinrunde traf Raffael gegen den VfB Stuttgart (2:0), Hertha BSC Berlin (4:2) und den Hamburger SV (3:1) jeweils zweifach - ans Team heran.

Kaltstart kein Problem

Beim einzigen Vorbereitungstestspiel in Mainz, das die Fohlen 3:0 gewannen, verzichtete Trainer Dieter Hecking auf seinen Ballzauberer. Erst in Köln feiert Raffael sein Comeback. Ein Kaltstart - für Max Eberl aber überhaupt kein Problem. "Raffa ist jetzt mal drei bis vier Wochen etwas kürzergetreten, aber das ist in keinster Weise dramatisch", sagt der Sportdirektor.

Grünes Licht bei Raffael - jetzt liegt es an Hecking zu entscheiden, wie er mit seinem Edeltechniker plant. Gleich in die Startelf? Oder als Joker auf die Bank und zunächst mit einem der anderen Offensivtrümpfe - etwa Thorgan Hazard - neben Lars Stindl beginnen? Die Trainingseinheiten ab Mittwoch, wenn Raffael Vollgas geben kann, werden Klarheit schaffen.

Jan Lustig

Kommen und Gehen in Liga 1
Die Winterwechsel der Bundesligisten
Ujah, Terodde, Coke, Compper
Trikotwechsel im Winter

Die Winter-Transferperiode ist offiziell eröffnet - einige Wechsel waren zuvor schon unter Dach und Fach. Welche Spieler die Erstligisten verlassen werden, welche dazukommen - ein Überblick über die Wintertransfers in der 1. Bundesliga.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Raffael

Vorname:Rafael Caetano
Nachname:de Araujo
Nation: Brasilien
Verein:Bor. Mönchengladbach
Geboren am:28.03.1985

1. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München40:1244
 
2RB Leipzig30:2631
 
3FC Schalke 0429:2430
 
4Borussia Dortmund39:2429
 
5Bayer 04 Leverkusen35:2628
 
6Bor. Mönchengladbach28:3028
 
7FC Augsburg28:2327
 
 TSG Hoffenheim28:2327
 
9Eintracht Frankfurt21:1927
 
10Hannover 9627:2826
 
11Hertha BSC26:2624
 
12VfL Wolfsburg21:2120
 
13VfB Stuttgart14:2120
 
14SC Freiburg18:3220
 
151. FSV Mainz 0521:3117
 
16Werder Bremen14:2116
 
17Hamburger SV15:2615
 
181. FC Köln12:339

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine