Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
02.01.2018, 18:26

S04-Trainingslager-Kader komplett - Tekpetey checkt ein

Goretzka gegen Genk nicht dabei

Um 17.30 Uhr hat Bernard Tekpetey am Dienstag in Schalkes Trainingslager-Hotel eingecheckt, zuvor waren bereits Weston McKennie und Franco di Santo in Benidorm angekommen. Damit ist der S04-Kader, wie er sich in dieser frühen Phase der Transferperiode darstellt, nun in Spanien komplett. Trainer Domenico Tedesco verriet derweil, was er bis zum Abschluss-Test gegen Genk am Sonntag mit seinen Spielern vorhat, auch Leon Goretzka war dabei Thema.


Aus Schalkes Trainingslager in Benidorm berichtet Toni Lieto

Leon Goretzka
Auch der Zahn macht Probleme: Leon Goretzka hat derzeit einige Wehwehchen.
© imagoZoomansicht

Bernard Tekpetey ist am frühen Dienstagabend in Benidorm angekommen, nachdem das Leihgeschäft mit dem SCR Altach überraschend vorzeitig beendet worden war. Am Mittwoch soll der Offensivspieler erstmals wieder mit Schalkes Mannschaft trainieren. Franco di Santo und Weston McKennie, die in Nord- beziehungsweise Südamerika Urlaub gemacht hatten und direkt ins Trainingslager reisen durften, hatten bereits am Dienstagmittag im Teamhotel eingecheckt und an der Laufeinheit am Nachmittag teilgenommen.

Bei dieser Einheit bekamen sie sofort einen Eindruck davon, worauf ihr Trainer Domenico Tedesco in den nächsten Tagen Wert legt: "Kondition, Schnelligkeit, Rumpfstabilität." Bis zur Abreise am Sonntag werde aber auch "das Offensivspiel im Fokus" liegen, sagte der Trainer auf kicker-Nachfrage, es gehe zudem um Aspekte wie "Ballbesitz und Freilaufbewegungen". Außerdem seien "zwei, drei Videoanalysen" geplant.

Zum Abschluss des Trainingslagers am Sonntag (14.30 Uhr) werden die Schalker ein Testspiel gegen den belgischen Erstligisten KRC Genk bestreiten, neben Pablo Insua (Aufbautraining nach Herzbeutelentzündung) wird auch Leon Goretzka nicht mitspielen. "Das wäre noch ein bisschen zu früh", sagte Tedesco.

Goretzka dreifach gehandicapt

Goretzka war in den vergangenen Wochen wegen einer knöchernen Stressreaktion im Bein ausgefallen und muss erst wieder seinen früheren Fitnessstand erreichen, zudem wurden ihm kürzlich die Weisheitszähne gezogen. Und: Zu allem Überfluss plagt den 22-Jährigen derzeit eine leichte Erkältung.

Leiht sich Schalke Juves Pjaca aus?

Marko Pjaca kommt bei Juventus Turin derzeit nicht mehr zum Zug, deswegen möchte er wechseln. Derzeit scheint Schalke beim Kroaten der Favoritzu sein. Beim Linksaußen ist eine Leihe bis Saisonende angedacht. "Wir haben bei vielen angefragt. Es gibt aber Spieler, mit denen wir weiter sind", meinte Sportdirektor Axel Schuster. Juve hat Pjaca 2016 von Dinamo Zagreb verpflichtet, allerdings setzte er sich nicht wie erhofft durch, spielte in der laufenden Spielzeit bisher in keiner einzigen Liga-Partie.

Trainingslager in Spanien
Schalke startet im Pool und mit Handy
Die Schalker bezogen in Benidorm (Spanien) ein luxuriöses Hotel.
Standesgemäß

Die Schalker bezogen in Benidorm (Spanien) ein luxuriöses Hotel.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Tekpetey

Vorname:Bernard
Nachname:Tekpetey
Nation: Ghana
Verein:FC Schalke 04
Geboren am:03.09.1997

weitere Infos zu Goretzka

Vorname:Leon
Nachname:Goretzka
Nation: Deutschland
Verein:FC Schalke 04
Geboren am:06.02.1995

weitere Infos zu Pjaca

Vorname:Marko
Nachname:Pjaca
Nation: Kroatien
Verein:FC Schalke 04
Geboren am:06.05.1995


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine