Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
18.12.2017, 18:19

Dortmund erwartet "achtstellige Effekte"

"Dramatische" Veränderung: BVB verlängert mit Vermarkter

Hans-Joachim Watzke hatte es schon angekündigt, jetzt hat Borussia Dortmund Vollzug vermeldet: Die langjährige Partnerschaft mit dem Vermarkter wurde verlängert - zu "deutlich verbesserten Konditionen" für den BVB.

Hans-Joachim Watzke
"Eine im Sinne von Borussia Dortmund sehr gute Lösung": BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke.
© imagoZoomansicht

Auf "Minimum" eine Milliarde Euro hatte Hans-Joachim Watzke unlängst den Wert von Borussia Dortmund beziffert, und zwar "ganz konservativ kalkuliert". Der Aktienkurs, aus dem sich momentan ein Börsenwert von etwa 570 Millionen Euro ergibt, werde bald wieder steigen. Was den BVB-Boss unter anderem so zuversichtlich machte, war die bevorstehende Vertragsverlängerung mit Vermarkter "Lagardère Sports". An diesem Montag wurde sie nun vollzogen.

"Wir freuen uns, eine im Sinne von Borussia Dortmund sehr gute Lösung erreicht zu haben und gleichzeitig die Zusammenarbeit mit einem zuverlässigen, kompetenten und starken Partner langfristig fortsetzen zu können", wird Watzke in einer Pressemitteilung zitiert. Der neue Vertrag gilt bis Mitte 2026.

Der Vermarkter werde "weiterhin die nationalen und internationalen Werbe-, Medien- und Hospitalityrechte von Borussia Dortmund vermarkten", so Finanz-Geschäftsführer Thomas Treß, "jedoch ab Juli 2020 zu für den BVB deutlich verbesserten Konditionen". "Lagardère Sports" wird ab diesem Zeitpunkt zudem nicht mehr an Erlösen zentralvermarkteter Medienrechte beteiligt sein - auch das kommt der Borussia finanziell zugute.

Watzke hatte deshalb schon Ende November "Effekte im achtstelligen Bereich" ab 2020 erwartet. Die finanziellen Möglichkeiten des BVB würden sich durch die Neugestaltung der Verträge "dramatisch verändern".

jpe

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 18.12., 10:59 Uhr
BVB-Profis und -Fans singen Weihnachtslieder - und einen Klassiker
30.000 Fans versammelten sich im Stadion, um mit den Profis von Borussia Dortmund rund zwei Stunden Weihnachtslieder zu singen. Das emotionale Highlight war allerdings kein Weihnachtslied.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 
Seite versenden
zum Thema

Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München37:1141
 
2FC Schalke 0428:2130
 
3Borussia Dortmund39:2428
 
4Bayer 04 Leverkusen34:2328
 
5RB Leipzig27:2528
 
6Bor. Mönchengladbach27:2828
 
7TSG Hoffenheim27:2226
 
8Eintracht Frankfurt20:1826
 
9FC Augsburg27:2324
 
10Hertha BSC26:2524
 
11Hannover 9624:2623
 
12VfL Wolfsburg21:2119
 
13SC Freiburg17:3119
 
14VfB Stuttgart13:2117
 
151. FSV Mainz 0519:2817
 
16Werder Bremen13:2015
 
17Hamburger SV15:2515
 
181. FC Köln10:326

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine