Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
24.11.2017, 13:47

Leipzig: Wer ersetzt Sabitzer?

Hasenhüttl wirft die Rotationsmaschine an

Die Bundesliga-Bilanz nach Champions-League-Spielen sieht gut aus für RB Leipzig. Drei Siege, ein Unentschieden - das kann sich sehen lassen. Dass auf die Königsklasse zehn Punkte im Brot-und-Butter-Wettbewerb folgten, hat vor allem mit der kräftigen Rotation zu tun. Die soll auch am Samstag gegen den SV Werder Bremen wieder für ein hohes Leistungsniveau sorgen.

Erwartet gegen Bremen ein "attraktives Spiel": Leipzigs Trainer Ralph Hasenhüttl.
Erwartet gegen Bremen ein "attraktives Spiel": Leipzigs Trainer Ralph Hasenhüttl.
© imagoZoomansicht

Wie kräftig die Rotation allerdings ausfallen wird, hängt davon ab, "was mit unseren angeschlagenen Spielern ist", erklärte Ralph Hasenhüttl. Ein Tag vor dem Spiel konnte der Trainer noch nicht genau abschätzen, wer rechtzeitig fit sein wird. Klar ist: Marcel Sabitzer wird ausfallen. "Ob es vor Weihnachten noch was wird, weiß ich nicht", meinte Hasenhüttl. Der angeschlagene Muskel-Apparat in der Schulter wird konservativ behandelt, es wird aber einige Zeit brauchen, um die nötige Stabilität wiederherzustellen.

"Es ist kein Geheimnis, dass er für unser Spiel ein sehr wichtiger Spieler ist. Er ist ein sehr intelligenter Spieler, der sehr gut erkennt, welche Tugenden gerade notwendig sind. Und von denen hat er sehr viele", machte Hasenhüttl noch mal deutlich, wie wichtig Sabitzer für das Leipziger Spiel ist.

Als Alternativen für den Leistungsträger kämen Bruma, Dominik Kaiser oder Kevin Kampl in Frage, wobei letzterer ebenfalls angeschlagen ist. Ihn plagen leichte Probleme am Sprunggelenk. Ebenfalls eng wird es für Yussuf Poulsen und Marcel Halstenberg.

Hasenhüttl erwartet "ab und an einen offenen Schlagabtausch"

Dennoch erwartet Hasenhüttl am Samstag ein "attraktives Spiel", das "ab und an ein offener Schlagabtausch" werden könnte. Beide Teams hatten bei ihren letzten Pflichtspielen jeweils vier Tore geschossen. Den Schwung aus dem 4:1 in Monaco will RB dabei am Samstag ins heimische Stadion retten. Mit Blick auf die schwache Kulisse im Fürstentum sagte Hasenhüttl: "Emotional betrachtet wird unser Heimspiel eher das Highlight in dieser Woche".

Fabian Held

Die Daten und Fakten zum 13. Spieltag der Bundesliga
Routiniers, Chancentod und Konterstärke
Peter Bosz (oben Mitte), Dieter Hecking mit Jupp Heynckes (unten li.) und Heiko Herrlich mit Fredi Bobic
Wissenswertes zu den neun Spielen am Wochenende

Der 13. Spieltag der Bundesliga wirft seine Schatten voraus. Die neun Paarungen des Wochenende haben es einmal mehr in sich. So treffen sich alte Bekannte als Gegner wieder, gibt es geballte Erfahrung beim Evergreen und Überläufer feiern Wiedersehen. Daten, Fakten und Wissenswertes . . .
© picture alliance (2)/imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Kampl

Vorname:Kevin
Nachname:Kampl
Nation: Slowenien
Verein:RB Leipzig
Geboren am:09.10.1990

weitere Infos zu Y. Poulsen

Vorname:Yussuf
Nachname:Poulsen
Nation: Dänemark
Verein:RB Leipzig
Geboren am:15.06.1994

weitere Infos zu Halstenberg

Vorname:Marcel
Nachname:Halstenberg
Nation: Deutschland
Verein:RB Leipzig
Geboren am:27.09.1991

weitere Infos zu Hasenhüttl

Vorname:Ralph
Nachname:Hasenhüttl
Nation: Österreich
Verein:RB Leipzig


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine