Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
22.11.2017, 12:25

Leipzig: Poulsen droht gegen Bremen auszufallen

Sabitzer hofft auf eine schnelle Rückkehr

Leipzig begeisterte am Dienstagabend in der Champions League in Monaco und sorgte mit einem 4:1 für den ersten Dreier in der Fremde in der noch jungen Champions-League-Geschichte. Einen Wermutstropfen gab es dennoch bei RB, denn Dauerbrenner Marcel Sabitzer musste mit einer Schulterverletzung schon in Durchgang eins vom Platz getragen werden. Eine längere Ausfallzeit droht, auch wenn sich der Österreicher selbst optimistisch gibt.

Marcel Sabitzer
Die linke Schulter schmerzt: Marcel Sabitzer droht länger auszufallen.
© picture allianceZoomansicht

Trainer Ralph Hasenhüttl bezeichnete das Spiel seines Teams bei den Monegassen als "unseren besten Auftritt" in der Königsklasse. Kein Wunder, hatte RB doch mit zwei schnellen Toren früh den Grundstein gelegt und mit dem zweiten Treffer von Timo Werner in der 31. Minute mit dem 3:0 den Sack schon vorzeitig zugemacht. Da war Sabitzer noch mit auf dem Feld, vier Minuten später war für den Mittelfeldspieler aber Schluss.

Der 23-Jährige war bei einem Schuss weggerutscht und so unglücklich auf die linke Schulter gefallen, dass er sich diese auskugelte. Sabitzer wurde vom Platz getragen, seine Teamkollegen sicherten im Anschluss ohne ihn mit dem 4:1 das Überwintern auf der internationalen Bühne. Ob in der Königsklasse oder in der Europa League, wird der abschließende Spieltag zeigen.

Bei einem Steirer weiß man nie. Aber ich glaube nicht, dass er am Samstag wieder spielen kann.RB-Sportdirektor Ralf Rangnick über Marcel Sabitzer

Und ob Sabitzer dabei sein wird, ist fraglich. "Guten Morgen Leute... Danke für die ganzen Nachrichten! Ich hoffe, ich bin bald wieder zurück", twitterte er am Mittwochmorgen. Wie lange er ausfallen wird, sollen genauere Untersuchungen ergeben. "Knöchern ist schon mal nichts, aber wir müssen abwarten, wie es mit dem Kapsel-Bänderapparat aussieht. Das ist eigentlich das Entscheidende", meinte RB-Sportdirektor Ralf Rangnick. "Nach dem Spiel war er schon wieder in der Kabine und sah so aus, als ob er morgen wieder trainieren könnte. Bei einem Steirer weiß man nie. Aber ich glaube nicht, dass er am Samstag wieder spielen kann."

Fragezeichen hinter Poulsen

Da geht es gegen Bremen. Sabitzer, der bislang eine starke Saison spielt (kicker-Durchschnittsnote 2,86 in der Liga und 2,50 in der Champions League) wird wohl nicht auflaufen können. Ein Fragezeichen steht auch hinter Yussuf Poulsen. Der Stürmer erhielt kurz vor Schluss der Partie in Monaco einen Tritt in die Achillessehne, blieb aber auf dem Feld, weil Leipzig schon dreimal gewechselt hatte. Nach dem Schlusspfiff humpelte der 23-Jährige vom Platz. Wie ernst die Blessur ist, sollen Untersuchungen in Leipzig zeigen. Fehlen wird weiter Stefan Ilsanker aufgrund eines Zehenbruchs.

nik

Champions League, 2017/18, Vorrunde, 5. Spieltag
AS Monaco - RB Leipzig 1:4
AS Monaco - RB Leipzig 1:4
Optimistisch

Leipzigs Trainer Ralph Hasenhüttl geht voller Vorfreude und Optimismus in die Partie in Monaco
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Sabitzer

Vorname:Marcel
Nachname:Sabitzer
Nation: Österreich
Verein:RB Leipzig
Geboren am:17.03.1994

weitere Infos zu Y. Poulsen

Vorname:Yussuf
Nachname:Poulsen
Nation: Dänemark
Verein:RB Leipzig
Geboren am:15.06.1994

Vereinsdaten

Vereinsname:RB Leipzig
Gründungsdatum:19.05.2009
Mitglieder:920 (01.07.2017)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Neumarkt 29-33
04109 Leipzig
Telefon: (03 41) 12 47 97 777
Telefax: (03 41) 12 47 97 100
E-Mail: service.rbleipzig@redbulls.com
Internet:http://www.DieRotenBullen.com


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine