Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
16.11.2017, 12:03

Hoffenheims Angreifer vor dem Absprung

Nagelsmann bestätigt Wagners Bayern-Pläne

Julian Nagelsmann ging in die Offensive: Der Trainer der TSG Hoffenheim bestätigte am Donnerstag - ungefragt - auf der Pressekonferenz die Gerüchte um Sandro Wagner. Der Nationalspieler scheint vor dem Absprung zum FC Bayern zu stehen.

Sandro Wagner
Rückkehr nach München? Sandro Wagner kennt sich dort bestens aus.
© imagoZoomansicht

Bayern will Wagner, Wagner will zu Bayern. "Das ist richtig, das wissen wir schon länger als gestern", sagte Nagelsmann. Der 30-Jährige führte zwei Tage vor dem Duell mit Eintracht Frankfurt am Samstag (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) aus: "Uns ist die Interessenlage des Spielers bekannt." Nun sei es durchgesickert - "ich habe es bestätigt, jetzt habt ihr etwas sehr, sehr Seltenes", erklärte der Coach mit einem Grinsen. Zuerst hatte die "Bild" über den möglichen Wechsel des Nationalstürmers zum FC Bayern im Winter berichtet. Das branchenübliche "Wir verkünden wie bei jedem Spieler dann etwas, wenn es so weit ist" fehlte in Nagelsmanns Ausführungen natürlich nicht.

Folgt man diesen, muss man kein Prophet mehr sein, um erahnen zu können, dass es Wagner in die Heimat zieht. Der bald 30-Jährige wurde von 1997 bis 2006 beim Rekordmeister ausgebildet, 2007 gab er dort im Ligapokal sein Profidebüt, seine Familie lebt in Unterhaching. "Es gibt keinen Groll, dass Interesse besteht von ihm, sondern Verständnis", erklärt Nagelsmann. Er nehme in solchen Dingen stets eine Situationsbewertung vor: "Ich versuche, mich in die Lage der Spieler hineinzuversetzen. Da gibt es Momente, wenn ein 26-Jähriger kommt und zu einem direkten Konkurrenten möchte - da versuche ich schon, mit Argumenten dagegenzusprechen." Bei Wagner scheinen ihm diese auszugehen.

Denn da sind Fakten: Wagner ist im gehobenen Fußballalter und es zieht ihn zu seinen beiden Kindern. Dass der Branchenprimus lockt, kommt noch dazu. Beim FC Bayern geht es um Titel. Nachvollziehbar, dass Wagner diesen Schritt gehen will. Doch darf er auch? Das ist die entscheidende Frage.

Nagelsmanns Sätze klingen schwer danach, dass eine Einigung kurz bevorsteht

Denn: Seinen Vertrag im Kraichgau verlängerte er erst im Sommer bis 2020, was bedeutet, dass ein Transfer nicht billig wird. Die "Bild" berichtete von einer Zehn-Millionen-Forderung bei der TSG. Nach kicker-Informationen liegt das Limit aber höher. Nagelsmann weiß wirtschaftliche Interessen beider Klubs realistisch einzuschätzen, ganz abgesehen davon, ob er seinen Torjäger behalten will: "Es ist nicht mein Spieler, er gehört dem Verein. Wenn Vereine sich einigen, versucht man als Trainer, Dinge zu kompensieren." Das klingt schwer danach, dass eine Einigung nur noch wenige Meter entfernt liegt. Oder Millionen.

Benni Hofmann

Welche Kandidaten haben die besten Karten?
kicker-User stimmen ab: Diese Spieler sollen zur WM
Wie wohl noch nie in seiner Laufbahn als Bundestrainer hat Joachim Löw bei der Auswahl seines 23er-Kaders für ein großes Turnier eine derart breite Auswahl. Nach der Partie gegen Frankreich (2:2) startete der kicker eine 24-stündige Umfrage, an der 105.421 User aus 39 Spielern ihre WM-Kandidaten auswählten. Außer Manuel Neuer, Marco Reus und Lukas Klostermann standen dabei Spieler zur Auswahl, die in den vergangenen Monaten für die DFB-Elf spielten. Die Ergebnisse ...
kicker-User stimmen ab: Diese Spieler sollen zur WM

Wie wohl noch nie in seiner Laufbahn als Bundestrainer hat Joachim Löw bei der Zusammenstellung seines 23er-Kaders für ein großes Turnier eine derart breite Auswahl. Nach der Partie gegen Frankreich (2:2) startete der kicker eine 24-stündige Umfrage, an der 105.421 User aus 39 Spielern ihre WM-Kandidaten auswählten. Außer Manuel Neuer, Marco Reus und Lukas Klostermann standen dabei Spieler zur Auswahl, die in den vergangenen Monaten für die DFB-Elf spielten. Die Ergebnisse ...
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 

80 Leserkommentare

Semsemnamm
Beitrag melden
20.11.2017 | 11:51

@Icke_Obein

Nix für ungut, ich bin ohnehin nicht der Meinung, dass irgendwer gezielt die Konkurrenz schwächt. Es [...]
Juno2015
Beitrag melden
18.11.2017 | 19:27

@Psternak,

von so vielen Fans im In- und Ausland für den FCB kann der BVB nur träumen. ;-))
[...]
hellermichael
Beitrag melden
17.11.2017 | 15:13

Schleimeier gibt es scheinbar genug

Aha Bayer schwächt also Hoffenheim? Denke deswegen haben sie auch Gnabry an Hoffenheim ausgeliehen. [...]
kaynBock93
Beitrag melden
17.11.2017 | 15:12

Nicht alle MÜSSEN

@ ToppiTrainergott

den FCB mögen. Ist ganz klar. Genau so wie nich alle den BVB mögen und fas[...]
Sven-Montana
Beitrag melden
17.11.2017 | 13:16

@Psternak,

sie haben sich leider verschrieben . "E-Fans" können ja keine Bayern Fans sein , da "E(vonik)-Fans" [...]

Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Wagner

Vorname:Sandro
Nachname:Wagner
Nation: Deutschland
Verein:Bayern München
Geboren am:29.11.1987


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine