Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
08.11.2017, 16:27

Mainz: Selbst die Ersatzspieler hinter dem Tor lachten

Zentner verlängert - und wird zum Internet-Star

Die Szene des Wochenendes ist inzwischen schon ein paar Tage alt, deshalb vergessen aber noch lange nicht. Robin Zentner, der Torwart des 1. FSV Mainz 05, wurde gleich wenige Sekunden nach seiner Einlage weltberühmt. Das lustige Missgeschick hinderte Mainz aber nicht daran, den Vertrag des Schlussmanns vorzeitig zu verlängern.

Robin Zentner
Das Luftloch ist Geschichte, der Blick geht nach vorne: Torwart Robin Zentner.
© Getty ImagesZoomansicht

Im Internet teilte sich das Video unzählige Male. Selbst Gary Lineker ließ seine mehr als 6,7 Millionen Follower an Zentners Missgeschick mit den Worten "This is sensational" teilhaben. Über 11.000 Likes bekam der neunsekündige Ausschnitt.

Natürlich findet sich diese Szene auch auf Youtube, zwei Videos wurden bereits rund 200.000-mal aufgerufen. "Diese Aktion war nicht schlecht", sagte Trainer Sandro Schwarz lachend, "wir sind froh, dass es kein TV-Total mehr gibt." Auch die Mannschaftskollegen hatten ihren Spaß an der Sache. Während des Spiels machten die Ersatzspieler, die sich hinter Zentners Tor warmmachten ihre Witze mit dem Kollegen; und auch nach der Partie durfte sich natürlich noch den einen oder andern Kommentar anhören.

Zur Erinnerung: Zentner erhielt einen Rückpass, dachte, er habe den Ball gestoppt. Dem war nicht so, der Ball rollte weiter. Der Keeper blieb stehen, schaute sich nach Anspielstation um - immer in dem Glauben, der Ball sei an seinem Fuß. Was er aber wahrgenommen hatte, war der Elfmeterpunkt. Erst als er über den Punkt trat, bemerkte er das Missgeschick. Dann wurde es brenzlig, aber es passierte nichts, weil Zentner noch einen Schritt vorm Gegenspieler am Ball war.

Sowas habe ich noch nie erlebt.Robin Zentner

"Sowas habe ich noch nie erlebt", sagt der Torhüter grinsend. An Selbstironie mangelt es dem erst 23-Jährigen nicht, er konnte darüber lachen. "Ich bekomme einen Rückpass und denke nichts Böses", erklärt er die Szene nochmals, "und als ich Brosinski anspielen wollte, war kein Ball mehr da. Es war der Elfmeterpunkt und der Ball irgendwo hinter mir. Zum Glück ist nichts Schlimmeres passiert." Dass er auf diese Szene noch des Öfteren angesprochen werden wird, lässt sich nicht vermeiden. Dessen ist er sich auch bewusst. In Mainz ist das Thema aber schon abgehakt.

"Ich finde, am Samstag gehörte es dazu, dass man sich darüber kaputtlacht. Ein gewisser Humor gehört dazu. Wir haben alle darüber gelacht, aber am Sonntag haben wir es nicht mehr gezeigt", betont Schwarz, der seinen Keeper für die darauffolgende Reaktion auf dem Feld lobt: "Er hat es während dem Spiel super weggesteckt." Und Levin Öztunali sagt: "Wir sollen es ohnehin nicht zu hoch hängen, es ist ja nichts passiert."

Zentner verlängert seinen Vertrag vorzeitig

Unterschrieben: Robin Zentner (li.) und Mainz-Sportvorstand Rouven Schröder mit.
Unterschrieben: Robin Zentner (re.) und Mainz-Sportvorstand Rouven Schröder mit.
© Mainz 05Zoomansicht

Auf das Missgeschick folgte am Mittwoch eine freudige Mitteilung: Wie die Mainzer bekanntgaben, wurde der Vertrag mit dem Schlussmann vorzeitig bis zum Jahr 2021 verlängert. Der 23-jährige Torhüter stammt aus dem Mainzer Nachwuchsleistungszentrum und spielte von 2015 bis 2017 auf Leihbasis für den damaligen Drittligisten Holstein Kiel. "Robin Zentner hat nach seiner Rückkehr aus Kiel einen deutlichen Entwicklungssprung vollzogen. Seine Trainingsleistung seit Sommer war herausragend, und als es nach der Verletzung von René Adler auf ihn ankam, hat er auch im Wettkampf auf höchstem Niveau geliefert", erklärte Sportvorstand Rouven Schröder.

Robin Zentner sagt: "Jeder weiß, wie schnell es im Fußball gehen kann. Ich hatte die Chance, mich zu zeigen und habe sie, denke ich, gut genutzt. Darauf werde ich mich aber nicht ausruhen, sondern sie als Gelegenheit sehen, mich auf diesem Niveau weiterzuentwickeln."

Georg Holzner

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Zentner

Vorname:Robin
Nachname:Zentner
Nation: Deutschland
Verein:1. FSV Mainz 05
Geboren am:28.10.1994


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine