Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
07.11.2017, 23:46

Schalkes Abwehr-Dauerbrenner legt nur eine kurze Pause ein

Naldo: "Ich fühle mich wie 25"

Die Schar der Schalker Profis auf dem Trainingsplatz war kaum größer als die Trainer-Crew. Vor allem Schonung und Regeneration waren angesagt am Dienstag, und so legte auch Schalkes Abwehr-Dauerbrenner Naldo eine kleine Pause ein. Am Mittwoch würde der Brasilianer am liebsten schon wieder trainieren. Aber Trainer Domenico Tedesco bremst.

Naldo
Karriere-Ende? Naldo denkt nicht dran.
© picture allianceZoomansicht

Mit einem Grinsen im Gesicht, wie eigentlich fast immer, kam der lange Abwehrspieler aus der Kabine. Gegen Freiburg hatte er einen Schlag aufs Knie bekommen, deshalb macht er im Training derzeit ein reduziertes Programm. "Die Schmerzen sind aber schon vorbei, es ist viel besser geworden. Diese Verletzung hält mich nicht auf", verkündete Naldo frohgemut.

Der Brasilianer, der in dieser Saison noch keine Bundesliga-Minute verpasste, erlebt momentan seinen x-ten Frühling auf Schalke, geht mit Leistung meist voran und gehört praktisch Woche für Woche zu den Besten bei den stark gestarteten Königsblauen. Da fand auch Naldo selbst angesichts der allgemein guten Stimmungslage beim Tabellenvierten nur ein winziges Härchen in der Suppe. "Gegen Freiburg haben wir zum Beispiel in der ersten Halbzeit etwas zu passiv gespielt und es erst nach der Pause besser gemacht. Aber insgesamt haben wir einen sehr guten Kader, und es läuft prima für uns."

Das gilt vor allem für die starke Schalker Defensive mit Naldo als wichtigem Funkturm. Erst zehn Gegentore, so lautet die bärenstarke Bilanz nach elf Bundesligaspielen. "Für uns hinten ist es im Moment relativ einfach, weil die ganze Mannschaft hervorragend mitmacht", lobt Naldo.

Naldo: "Mein Karriere-Ende habe ich noch nicht im Blick"

Der Vertrag des Brasilianers verlängert sich automatisch bei einer bestimmten Zahl von Pflichtspielen, die er leicht erreichen wird. Und auch 2019 muss für Naldo noch nicht Schluss sein auf Schalke. "Mein Karriere-Ende habe ich noch nicht im Blick", verrät der 35-Jährige schmunzelnd. "Wir haben viele tolle Jungs dabei, die halten mich jung. Ich fühle mich momentan wie 25 und bin froh, dass ich mit den jungen Burschen immer noch gut mithalten kann."

Während die meisten Schalker Profis, die derzeit nicht auf Länderspielreise unterwegs sind, im Zuge der Belastungssteuerung nach einer Laufeinheit intern trainierten, waren neben Naldo auch noch zwei weitere Spieler vom Training befreit: Matija Nastasic (Aufbau-Einheit) sowie Max Meyer wegen eines Infekts.

Oliver Bitter

Länderspiel-Abstellungen der 18 Bundesligisten
Über 150 Bundesliga-Profis auf Tour
Wer stellt wie viele Nationalspieler?

Über 150 Bundesligaprofis sind auf Länderspiel-Reise, die Anzahl der abgestellten Profis pro Klub variiert aber gehörig. Überraschenderweise ist es nicht der FC Bayern, der die meisten Spieler rund um den Globus entsendet. Die Übersicht der Länderspiel-Abstellungen zu den 18 Bundesligisten...
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Naldo

Vorname:Ronaldo
Nachname:Aparecido Rodrigues
Nation: Deutschland
  Brasilien
Verein:FC Schalke 04
Geboren am:10.09.1982


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine