Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
21.10.2017, 18:20

Dortmund verspielt Zwei-Tore-Führung in Frankfurt

Sahin: "... und dann nimmt das Spiel seinen Lauf"

Zwei sieglose Spiele schlugen sich bei Borussia Dortmund zuletzt auf die Gemüter. Um die getrübte Stimmung möglichst schnell zu vertreiben, hatte Trainer Peter Bosz im Vorfeld ein einfaches, aber wirkungsvolles Rezept parat: "Das geht über gute Resultate." Fällt ein 2:2 bei Eintracht Frankfurt nach eigener Zwei-Tore-Führung in diese Kategorie?

Enttäuschung im BVB-Lager: Nuri Sahin.
© imagoZoomansicht

Einen Vorwurf, den sich Dortmund noch beim enttäuschenden 1:1 in der Champions League hatte anhören müssen, konnte man dem BVB beim Spiel in Frankfurt definitiv nicht machen. Während sich das Team von Trainer Peter Bosz auf Zypern extrem schwer getan hatte, Torchancen zu produzieren, beteiligte sich der BVB in Frankfurt aktiv am Chancenfestival. 35 Torschüsse gab es in den 90 Minuten, starke 20 produzierte die Borussia.

Der erste gefährliche landete dann auch gleich im Eintracht-Netz, Sahin veredelte Bartras Vorlage aus etwa sieben Metern (19.). Daraufhin nahm der türkische Nationalspieler den Weg bis zum eigenen Keeper Bürki auf sich, der sich nach dem Doppel-Patzer in der Königsklasse einiges hatte anhören müssen. "Jeder Spieler unserer Mannschaft ist ein Teil des Ganzen. Es ging mir nicht darum, Roman aufzubauen", erklärte Sahin im Anschluss, "ich wollte ihm in dieser Phase zeigen, dass wir zusammengehören."

Spielbericht

Bis zu diesem Moment musste der Schweizer noch überhaupt nicht eingreifen, in der Folge nahmen die Hessen das BVB-Tor zunehmend unter Beschuss - unter anderem hielt Bürki stark gegen Wolf (31.). Nach dem Seitenwechsel lieferten sich die Kontrahenten einen offenen Schlagabtausch, im Minutentakt schraubte zunächst besonders die Borussia das Torschuss-Konto nach oben. "Ich wusste, dass wir die Chancen bekommen", betonte Sahin. Philipp hatte dann genug - und besorgte das 2:0 (57.). Dortmunds 25. Bundesligator der laufenden Saison, das bedeutete ein Vereinsrekord nach neun Spieltagen. Endlich ein Grund zum Durchatmen für die Gäste?

Sahin hadert - Bosz rechtfertig sich

"Wir kassieren den Elfmeter. Und dann nimmt das Spiel seinen Lauf", sagte Sahin - und Bürki war erneut nicht ganz unbeteiligt. Der Schlussmann sprang im Strafraum Rebic an und verursachte einen Strafstoß (63.). Haller verwandelte und nur vier Minuten später egalisierte Wolf (68.). Der Zwei-Tore-Vorsprung war dahin, bis in die Schlussphase blieb die Spannung greifbar. Besonders, als Sahin im Sechzehner freistehend zum Abschluss kam und Hasebe heldenhaft auf der Linie klärte (90.). Erstmals seit November 2014 reichte den Westfalen ein Zwei-Tore-Vorsprung nicht für einen Sieg.

"Das darf nicht passieren. Wenn du 2:0 führst, darfst du kein offenes Spiel mehr gestalten", erkannte Sahin. Trainer Bosz erinnerte sich am Sky-Mikrofon insbesondere an einige Offensivszenen: "Wir hatten viele Torchancen - auch um das 3:0 zu machen. Das haben wir leider nicht geschafft." Auch seinen Doppelwechsel nach dem zweiten Treffer (Zagadou und Kagawa für Weigl und Castro), der Dortmund keineswegs Ruhe einbrachte, rechtfertigte der Coach. "Wir haben in diesem Moment keinen Fußball gespielt, deshalb habe ich einen Verteidiger eingewechselt. Wir wollten Ruhe." Die Idee machte sich nicht bezahlt - und ließ sich noch zwei Punkte abnehmen.

mam

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:Borussia Dortmund
Gründungsdatum:19.12.1909
Mitglieder:150.000 (01.07.2017)
Vereinsfarben:Schwarz-Gelb
Anschrift:Rheinlanddamm 207-209
44137 Dortmund
Telefon: (02 31) 90 20 0
Telefax: (02 31) 90 20 105
E-Mail: info@bvb.de
Internet:http://www.bvb.de

weitere Infos zu Bosz

Vorname:Peter
Nachname:Bosz
Nation: Niederlande
Verein:Borussia Dortmund

weitere Infos zu Sahin

Vorname:Nuri
Nachname:Sahin
Nation: Deutschland
  Türkei
Verein:Borussia Dortmund
Geboren am:05.09.1988


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine