Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
16.10.2017, 19:54

Nach Roter Karte bei Dortmunds 2:3 gegen Leipzig

Sokratis fehlt dem BVB nur einmal

Borussia Dortmund muss lediglich am kommenden Samstag (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) im Bundesliga-Auswärtsspiel bei Eintracht Frankfurt auf Sokratis verzichten.

Rot gezückt: Sokratis (r.) flog am Samstag gegen Leipzig vom Platz.
Rot gezückt: Sokratis (r.) flog am Samstag gegen Leipzig vom Platz.
© imagoZoomansicht

Der Abwehrchef hatte im Topspiel gegen RB Leipzig am Samstagabend in der 47. Minute von Schiedsrichter Deniz Aytekin für eine Notbremse an Jean-Kevin Augustin die Rote Karte gesehen. Eine harte, aber regelkonforme Entscheidung, die Folgen hatte: Augustin verwandelte den fälligen Strafstoß zum 3:1, zehn Dortmunder konnten danach nur noch auf 2:3 verkürzen.

Für dieses "unsportliche Verhalten" sperrte das DFB-Sportgericht Sokratis am Montag für ein Meisterschaftsspiel, Verein und Spieler haben dem Urteil bereits zugestimmt. In Frankfurt wird der Grieche damit erstmals in dieser Saison nicht in der BVB-Startelf zu finden sein.

jpe

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 16.10., 14:47 Uhr
Projekt Trendwende: BVB auf dem Weg nach Zypern
Borussia Dortmund war nach dem 2:3 gegen Leipzig leicht verkatert. Sportdirektor Michael Zorc fordert vor dem CL-Auswärtsspiel bei APOEL Nikosia "mehr Aggressivität, Robustheit und Aktivität" von den Spielern. "Das sind ja immer die gleichen Rezepte im Fußball." Der zuletzt verletzte Kapitän Marcel Schmelzer saß mit an Bord im Flieger nach Zypern, er fordert zwei Siege gegen Nikosia.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Sokratis

Vorname:Sokratis
Nachname:Papastathopoulos
Nation: Griechenland
Verein:Borussia Dortmund
Geboren am:09.06.1988


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine