Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
20.08.2017, 11:13

München: Franzose überzeugt beim Liga-Debüt

Tolisso drückt seinen Stempel auf

Zunächst stahl Niklas Süle ihm die Show. Der Neuzugang aus Hoffenheim erzielte den Premieren-Treffer der 55. Bundesliga-Saison. Corentin Tolisso wollte sich da vor den Augen seiner Eltern und Freunden nicht lumpen lassen. Der 23-jährige Neuzugang von Olympique Lyon feuerte nach fünf Minuten bereits den ersten Torschuss ab, Bernd Leno konnte da noch parieren. Nach Süles Führungstor legte der teuerste Bundesliga-Neuzugang aller Zeiten (41,5 Millionen Euro) aber nach, als er einen Vidal-Heber aus kurzer Distanz ins Tor zum 2:0 verlängerte.

Erstes Punktspiel, erstes Tor: Bayern Münchens französischer Neuzugang Corentin Tolisso.
Erstes Punktspiel, erstes Tor: Bayern Münchens französischer Neuzugang Corentin Tolisso.
© imagoZoomansicht

"Klar, ich freue mich sehr, dass ich mein erstes Tor erzielen konnte in meinem ersten Spiel. Vor allem freue ich mich, dass wir gewinnen konnten. Es war wichtig, so die Saison zu beginnen", sagte der Mittelfeldspieler nach der Partie.

Von Mitspieler Joshua Kimmich erhielt Tolisso ein großes Lob: "Coco hat ein überragendes Spiel gemacht, nicht nur wegen des Tores. Er hat sehr viele Zweikämpfe gewonnen, musste sehr viel laufen. Für mich war er der beste Spieler auf dem Platz." Tatsächlich hatte der Franzose Pech, dass ein weiterer Schuss in der 23. Minute noch von Leno an den Pfosten gelenkt wurde. Als die Münchner in der zweiten Hälfte jedoch ins Schwimmen kamen, da hatte auch Tolisso in der Abwehrarbeit seine Probleme - sei es durch Fehlpässe oder durch nicht stimmige Abstände zu den Mitspielern. Zufrieden war er natürlich trotzdem: "Ich bin nun einen Monat hier, die Automatismen greifen langsam. Schritt für Schritt muss man weiterarbeiten, damit die Chemie noch besser wird."

Tolisso: "Das Niveau ist sehr hoch"

Tolisso deutete beim 3:1 jedenfalls an, dass er ein Gewinn für den Rekordmeister sein kann. Er gab die meisten Torschüsse ab (4) und hatte gemeinsam mit Arturo Vidal die meisten Ballaktionen (je 77). Der einmalige Nationalspieler Frankreichs drückte diesem ersten Spieltag seinen Stempel auf, seine ersten Eindrücke von der neuen Liga sind ebenfalls positiv: "Das Niveau ist sehr hoch. Wir müssen alle zusammenarbeiten, um den Titel zu holen. Leipzig hat eine starke letzte Saison gespielt, Dortmund hat eine große Mannschaft. Es wird aber auf uns ankommen."

Frank Linkesch

1. Bundesliga, 2017/18, 1. Spieltag
Bayern München - Bayer 04 Leverkusen 3:1
Bayern München - Bayer 04 Leverkusen 3:1
Vorfreude

Schon lange vor dem Anpfiff strömten die Fans in Richtung Stadion.
© picture alliance

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Tolisso

Vorname:Corentin
Nachname:Tolisso
Nation: Frankreich
Verein:Bayern München
Geboren am:03.08.1994


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine