Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
16.08.2017, 14:45

Der Wolfsburger Neuzugang fällt mindestens drei Monate aus

VfL-Schock: Brooks fällt lange aus

Schock für den VfL Wolfsburg kurz vor dem Saisonstart: John Anthony Brooks, für 20 Millionen Euro von Hertha BSC gekommen, zog sich im DFB-Pokalspiel am vergangenen Wochenende bei Eintracht Norderstedt (1:0) einen Sehnenanriss im Oberschenkel zu. Der 24-Jährige soll konservativ behandelt werden und fällt rund drei Monate aus. In der Innenverteidigung hat der VfL nun ein großes Problem.

John Anthony Brooks
Wolfsburgs John Anthony Brooks wird in Norderstedt noch auf der Bank behandelt.
© imagoZoomansicht

Er sollte der neue Fixpunkt der VfL-Abwehr sein. Er ist der teuerste Einkauf der Niedersachsen dieses Sommers. John Anthony Brooks, für 20 Millionen Euro von Berlin an den Mittellandkanal gelotst, war einer der großen Hoffnungsträger für die neue Saison. Die beginnt für den Innenverteidiger jedoch mit einem Schock: Im Pokal zog er sich einen Sehnenanriss im Oberschenkel zu, mindestens ein Vierteljahr muss er pausieren.

"Das ist ein herber Schlag für ihn und den VfL", reagiert Olaf Rebbe geschockt auf die Hiobsbotschaft, "wir hatten diese Baustelle in der Innenverteidigung geschlossen." Damit hat der VfL nun ein echtes Abwehrproblem. Da mit Jeffrey Bruma ein ebenfalls für die Startelf eingeplanter Abwehrmann mit nach seiner Knie-OP noch auf unbestimmte Zeit ausfällt, muss nun die B-Besetzung ran: Robin Knoche und Neuzugang Felix Uduokhai. "Wir vertrauen unseren Jungs", sagt Rebbe.

Gleichwohl liegt es nah, dass der VfL, der noch nach einem Hochkaräter für die Offensive fahndet, nun auch noch einen Innenverteidiger benötigt. Die Hinrunde zumindest zum Großteil ohne Brooks und Bruma zu bestreiten und auf Knoche, Uduokhai und Nachwuchsmann Paul Jaeckel zu setzen, wäre ein großes Risiko. Und mit Luiz Gustavo und Ricardo Rodriguez haben den Klub zudem zwei Spieler verlassen, die im Vorjahr noch im Abwehrzentrum aushelfen konnten. Rebbe sagt mit Blick auf das Ende August schließende Transferfenster: "Wir haben noch zwei Wochen Zeit. Wir werden uns in Ruhe Gedanken machen, wie wir damit umgehen."

Thomas Hiete

Wer war auf dem Transfermarkt besonders aktiv?
Das sind die Neuzugänge der 18 Bundesligisten
18 Klubs und ihre Neuen

Das Transferfenster in Europas Topligen schließt sich langsam. Für die Bundesligisten ist inzwischen nur noch die Verpflichtung vereinsloser Akteure möglich. Was bisher geschah...
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Brooks

Vorname:John Anthony
Nachname:Brooks
Nation: Deutschland
  USA
Verein:VfL Wolfsburg
Geboren am:28.01.1993

Wechselbörse - VfL Wolfsburg

NameZ/APositionDatum
VieirinhaMittelfeld31.08.2017
 
Origi, DivockSturm31.08.2017
 
Seguin, PaulMittelfeld30.08.2017
 
Träsch, ChristianAbwehr30.08.2017
 
Tisserand, MarcelAbwehr22.08.2017

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun