Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
11.08.2017, 14:38

Offensivmann verlässt die TSG Hoffenheim

"Keine lange Anlaufzeit": Terrazzino zurück in Freiburg

Ein Jahr vor Ablauf seines Vertrags verlässt Marco Terrazzino die TSG Hoffenheim und kehrt zu seinem ehemaligen Arbeitgeber SC Freiburg zurück. Über die Transferdetails vereinbarten beide Vereine Stillschweigen, nach kicker-Informationen liegt die Ablöse bei 2,5 Millionen Euro. Der Sportclub rechnet mit einer nur "kurzen Anlaufzeit" des Offensivmannes.

Marco Terrazzino
Verlässt Hoffenheim gen Freiburg: Marco Terrazzino.
© imagoZoomansicht

Zwischen 2012 und 2014 trug Terrazzino schon einmal das Trikot des SC Freiburg, kam wegen Verletzungen aber nur achtmal in der Bundesliga zum Zug (zwei Treffer). Über den VfL Bochum (65 Zweitliga-Spiele, zwölf Tore, 17 Assists) kam er im vergangenen Sommer zur TSG Hoffenheim. Seine Bilanz im Kraichgau: neun Einsätze im deutschen Fußball-Oberhaus, ein Tor sowie drei Vorlagen.

In den Augen von SC-Sportdirektor Klemens Hartenbach hat sich Terrazzino "in den vergangenen Jahren zu einem stabilen Bundesligaspieler entwickelt, der in der Offensive variabel einsetzbar ist". Weil die Konkurrenz bei Champions-League-Anwärter 1899 Hoffenheim jedoch sehr groß sei, kam er "nicht auf die gewünschte Einsatzzeit".

Freiburgs Hoffnung ist, dass der 26-Jährige "keine lange Anlaufzeit brauchen" wird, um ins System zu finden. Der Spieler selbst freut sich in jedem Fall "riesig, die Aufgabe anzupacken" und will in Freiburg zeigen, "was in mir steckt".

Das Kapitel Hoffenheim bleibt ihm in guter Erinnerung: "Ich habe mich hier bei der TSG sehr wohlgefühlt und in der letzten Saison extrem viel für meine weitere Karriere mitgenommen. Dafür möchte ich mich bei allen herzlich bedanken." Die TSG schickt laut Sportdirektor Alexander Rosen einen "hoch motivierten und ehrgeizigen Spieler" nach Freiburg, der auf "mehr Einsatzzeit als in der Vorsaison brennt".

aho

Wer war auf dem Transfermarkt besonders aktiv?
Das sind die Neuzugänge der 18 Bundesligisten
Das sind die Neuzugänge der 18 Bundesligisten

Das Transfergeschäft läuft auf Hochtouren. Gerade in der Wechselperiode müssen die jeweiligen Klub-Manager ihr Ohr am Markt haben und ihr Verhandlungsgeschick beweisen, um zur Optimierung des Kaders beizutragen. Welche Vereine sich (noch) in Zurückhaltung üben und wer die Runderneuerung des Teams mehr vorangetrieben hat, zeigt die folgende Bilderstrecke.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Terrazzino

Vorname:Marco
Nachname:Terrazzino
Nation: Deutschland
Verein:SC Freiburg
Geboren am:15.04.1991

Wechselbörse - SC Freiburg

NameZ/APositionDatum
Terrazzino, MarcoMittelfeld11.08.2017
 
Nielsen, HavardSturm15.07.2017
 
Kapustka, BartoszMittelfeld14.07.2017
 
Lienhart, PhilippAbwehr05.07.2017
 
Stanko, CalebMittelfeld19.06.2017

Wechselbörse - TSG Hoffenheim

NameZ/APositionDatum
Terrazzino, MarcoMittelfeld11.08.2017
 
Schär, FabianAbwehr21.07.2017
 
Gnabry, SergeMittelfeld14.07.2017
 
Schulz, NicoAbwehr08.07.2017
 
Gimber, BenediktAbwehr05.07.2017

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun