Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
10.08.2017, 16:05

Bundesligist bittet wegen prekärer Personallage um Verschiebung

BVB-Freundschaftsspiel in Zwickau wird verlegt

Wie der FSV Zwickau mitteilte, wird das für Sonntagabend um 17 Uhr geplante Freundschaftsspiel gegen Borussia Dortmund nicht stattfinden. Der BVB und der Drittligist haben sich wegen der angespannten personellen Situation beim Pokalsieger auf eine Verlegung verständigt.

Michael Zorc
BVB-Sportdirektor Michael will das Freundschaftsspiel in Zwickau mit einem gut besetzten Team bestreiten.
© imagoZoomansicht

"Wir sehen uns in der Verpflichtung, dieses Freundschaftsspiel mit einer gut besetzten Mannschaft zu bestreiten, dies ist in der gegenwärtigen Situation nicht gewährleistet", wird BVB-Sportdirektor Michael Zorc auf der FSV-Website zitiert und betonte: "Wir haben den Zwickauern heute unsere Bedenken für Sonntag offen geschildert, dies wurde sehr positiv aufgenommen, und wir bedanken uns für die kurzfristige Bereitschaft, das Spiel zu verlegen. Wir werden so schnell es geht mit einer möglichst gut besetzten Mannschaft nach Westsachsen kommen, womöglich schon in der Länderspielpause Anfang September."

"Wir freuen uns sogar sehr über den offenen Umgang des BVB. Lieber begrüßen wir einen so starken Gegner etwas später, aber dafür im Sinne unserer Fans und aller Fußballfreunde in der Region mit einer umso attraktiveren Mannschaft", äußerte Jörg Schade, Zwickaus Bereichsleiter Sport & Spielbetrieb Verständnis für die Situation von Borussia Dortmund.

Zwickau und Dortmund sind Partnerstädte, mit dem Freundschaftsspiel will der BVB dem finanziell angeschlagenen FSV unter die Arme greifen. Beide Vereine werden sich nun in enger Abstimmung auf einen Nachholtermin einigen. Wie der FSV mitteilte, werden die bereits gekauften Eintrittskarten ihre Gültigkeit behalten.

Dortmund tritt am Samstag im DFB-Pokal in Freiburg gegen den Sechstligisten 1. FC Rielasingen-Arlen an (15.30 Uhr, LIVE! auf kicker.de). Zwickau konnte sich nicht für die erste Pokalrunde qualifizieren, gespielt wird im Zwickauer Stadion aber dennoch. Denn die Partie von Südwest-Regionalligist TuS Koblenz gegen Dynamo Dresden findet am Freitagabend (19 Uhr, LIVE! auf kicker.de) in Zwickau statt. Mit 423 Kilometern absolviert die TuS das am weitesten entfernte "Heimspiel" der 1. Runde.

jer

 kicker Sonderheft Bundesliga 2017/18
 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
16.07.18
Mittelfeld

Funkel kündigt noch mehr Transfer-Aktivitäten an

 
14.07.18
Mittelfeld

Mittelfeldmann absolvierte nur fünf Pflichtspiele für den SC

 
14.07.18
Mittelfeld

Offensivtalent kommt für zwei Jahre auf Leihbasis

 
 
13.07.18
Sturm

Franzose unterschreibt bis 2023

 
1 von 49

Livescores Live

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: "Iniesta hätte bei Hertha auf der Bank gesessen" von: Depp72 - 18.07.18, 20:16 - 5 mal gelesen
Re (3): Schwarzfahren in Bayern von: sampenza - 18.07.18, 20:16 - 2 mal gelesen
Re: Mein BVB-Traumsturm von: herrgottkaiser - 18.07.18, 20:15 - 4 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine