Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
01.08.2017, 13:03

Trainingsgelände nach zwei Jahren Bauzeit bezogen

FC Bayern nimmt neuen Campus in Betrieb

Der FC Bayern hat die neue Heimat der Nachwuchsabteilung in Betrieb genommen. Am Dienstag nahm der neu errichtete "FC Bayern Campus" den Betrieb auf. Auf einem 30-Hektar-Gelände ist nun unter anderem die Nachwuchsarbeit des Rekordmeisters beheimatet.

FC Bayern Campus im Mai 2017
Trainingsarbeit statt Bauarbeiten: der FC Bayern Campus.
© imagoZoomansicht

Rund 70 Millionen Euro wurden in den Campus investiert, der eine viermal so große Fläche umfasst wie das FCB-Vereinsgelände an der Säbener Straße. Acht Fußballplätze sind hier angelegt, darunter auch eine Spielstätte mit Platz für 2.500 Zuschauer. Hier werden die Nachwuchsteams der Münchner ab der U 19 ab sofort auch ihre Spiele austragen. Auch die Mannschaften der Frauenabteilung werden auf dem neuen Gelände trainieren, die Heimspiele der Bundesliga-Frauen aber weiterhin im Stadion an der Grünwalder Straße ausgetragen.

In zwei Jahren Bauzeit wurden zudem 35 Appartements für Juniorenspieler angelegt, außerdem eine Sporthalle, die von Basketballern, Handballern und Tischtennisspielern des Vereins genutzt werden wird. "Hier haben die Verantwortlichen eine Infrastruktur, wie sie besser nicht sein kann", freute sich Vereinspräsident Uli Hoeneß.

Hermann Gerland gab als sportlicher Leiter des Nachwuchsleistungszentrums das Ziel am neuen Standort vor: "Wir wollen hier mit Vollgas arbeiten, unsere Jugendspieler optimal ausbilden und wieder näher an unsere Profimannschaft führen." Damit liegt Gerland auf einer Linie mit Hoeneß, der bereits gefordert hatte, im Bereich der Talententwicklung erfolgreicher zu sein.

bru

Alle Gewinner der Fritz-Walter-Medaille
Ausgezeichnet! Diese Jungstars holten Gold
Die Gewinner der Fritz-Walter-Medaille in Gold

Seit der Saison 2004/05 würdigt der DFB mit der Fritz-Walter-Medaille herausragende sportliche Leistungen von deutschen Nachwuchsnationalspielern. Im Folgenden finden Sie alle Medaillenträger der Jahrgänge U 17, U 18 und U 19 - im Bild immer der Goldgewinner (Vereinsangabe zum Zeitpunkt der Auszeichnung). Wer startete danach durch? Um wen wurde es ruhiger? Und wer holte sich die Auszeichnung gleich zweimal?
© imago/Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun