Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
10.07.2017, 18:40

Franzose kommt vom FC Nantes

Alles klar: Schalke schnappt sich Harit

Der FC Schalke 04 hat Amine Harit vom FC Nantes verpflichtet. Den französischen Mittelfeldspieler lässt sich der Bundesligist acht Millionen Euro kosten. Durch Bonuszahlungen könnte die Summe noch auf zehn Millionen Euro steigen. "Die Verhandlungen waren nicht ganz einfach, umso mehr freuen wir uns, dass wir nun die letzten Formalitäten erledigen und den Transfer realisieren konnten", ließ S04-Sportvorstand Christian Heidel wissen.

Amine Harit
Neu bei den Knappen: Frankreichs Junioren-Nationalspieler Amine Harit.
© imagoZoomansicht

Harit unterschrieb auf Schalke einen Vierjahresvertrag bis 2021. Den Medizincheck hatte er schon am Samstag erfolgreich bestanden, danach waren noch letzte Details zu klären. Der flinke Mittelfeldspieler, "der das Spiel eins gegen eins liebt, alle Offensivpositionen ausfüllen kann - und alles macht, was ihm der Trainer sagt" (Harit), soll am Dienstag bei den Königsblauen ins Training einsteigen. Der Wechsel hatte sich wochenlang hingezogen, weil Nantes, das ab dieser Saison von Claudio Ranieri trainiert wird, den 20-Jährigen eigentlich nicht ziehen lassen wollte.

"Das ist ein junger, dynamischer Spieler. Ich freue mich auf ihn", sagte Trainer Domenico Tedesco am Samstag nach dem Test in Erkenschwick. "Amine ist ein technisch versierter Spieler, der über ein starkes Tempodribbling verfügt und sich zudem defensiv gut einbringt", meinte Tedesco bei der offiziellen Vorstellung am Montag. "Er sucht oft mutige Offensivlösungen und kann dadurch den Unterschied ausmachen. Wir sind froh, ihn verpflichten zu können." Harit ist der zweite Neuzugang der Königsblauen nach dem Spanier Pablo Insua von Deportivo La Coruña.

Der U-19-Europameister von 2016 war in seiner ersten Saison für Nantes in der Ligue 1 30-mal zum Einsatz gekommen und hatte ein Tor erzielt. "Dieser Wechsel ist ein großer Schritt in meiner Karriere", erklärte Harit, der überzeugt ist, "dass ich mich bei einem solchen Klub zu dem Spieler entwickeln kann, der ich sein möchte".

nik/TL

Neuzugang Insua präsentiert sich bei Königsblau
Start auf Schalke: Packesel Embolo, Dirigent Tedesco
Selfie mit Tedesco

Peu à peu steigen die Bundesligisten wieder ins Training ein. Bei Schalke war es am Montagmittag soweit - und das mit dem neuen Trainer Domenico Tedesco.
© Picture Alliance

vorheriges Bild nächstes Bild
 

7 Leserkommentare

Kopperle
Beitrag melden
11.07.2017 | 20:36

@williwillnicht

...kriegt man denn überhaupt noch Spieler unter 10 Mios?...Mich wundert es ja schon, dass unser "Freundverein" [...]
HannesBalla
Beitrag melden
11.07.2017 | 20:35

Wer sich ein wenig für den französischen Fußball interessiert weiß, dass das ein großes Talent ist. [...]
ralfderhamster
Beitrag melden
11.07.2017 | 17:27

@williwillnicht........

Die "Preise" sind i.A. so, vor allem für gehypte Nachwuchskicker!!

Der B V B hat es mit O. De[...]
loddar108
Beitrag melden
11.07.2017 | 13:46

@williwillnicht

Der Junge ist letztes Jahr mit der französischen U-19 Europameister geworden u.a mit Mbappe und dem [...]
KSCitizen
Beitrag melden
11.07.2017 | 09:15

Bitte löschen

Für meinen durch auto-correct völlig verhunzten vorherigen Beitrag möchte ich mich entschuldigen. @ [...]

Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Harit

Vorname:Amine
Nachname:Harit
Nation: Frankreich
  Marokko
Verein:FC Schalke 04
Geboren am:18.06.1997

Wechselbörse - FC Nantes

NameZ/APositionDatum
Tatarusanu, CiprianTorwart27.07.2017
 
Harit, AmineMittelfeld10.07.2017

Wechselbörse - FC Schalke 04

NameZ/APositionDatum
Rudy, SebastianMittelfeld27.08.2018
 
Mendyl, HamzaAbwehr17.08.2018
 
Kehrer, ThiloAbwehr16.08.2018
 
Pjaca, MarkoSturm07.08.2018
 
Meyer, MaxMittelfeld02.08.2018

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine