Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
26.06.2017, 13:40

Sow wechselt zu Young Boys Bern

Gladbach und Ginter: Der dritte Versuch!

Es wird viel spekuliert, ob Borussia Mönchengladbach einen zweistelligen Millionenbetrag in einen neuen Stürmer investiert. Tatsächlich aber wird das Geld für eine Verstärkung in der Innenverteidigung benötigt. Wie der kicker in der heutigen Montagausgabe berichtet, ist der Wunschkandidat gefunden: Matthias Ginter von Borussia Dortmund! Der deutsche Nationalspieler soll bei den Fohlen die Nachfolge von Andreas Christensen (zurück zum FC Chelsea) antreten.

Auf dem Sprung nach Gladbach? Dortmunds Nationalspieler Matthis Ginter.
Auf dem Sprung nach Gladbach? Dortmunds Nationalspieler Matthis Ginter.
© imagoZoomansicht

Der kicker weiß: Eine Kontaktaufnahme hat vor dem Confed-Cup auch schon stattgefunden. Allerdings soll sich der 23-Jährige aktuell voll auf das Turnier in Russland konzentrieren, weshalb das Thema erst nach Beendigung der WM-Generalprobe wieder an Fahrt aufnehmen wird. Es ist der insgesamt dritte Versuch, den die Borussen bei Ginter unternehmen. 2014 wollte Sportdirektor Max Eberl den Youngster vom SC Freiburg an den Niederrhein holen, doch dieser entschied sich für einen Wechsel nach Dortmund. Im vergangenen Sommer verhinderte ein Veto des BVB den Transfer zu den Fohlen. Ob es jetzt im dritten Anlauf klappt?

Alleine sind die Borussen mit ihrem Werben um den 2014er Weltmeister nicht. Aus der englischen Premier League haben eine ganze Reihe von Spitzenklubs - besonders Tottenham Hotspur - Ginter ins Visier genommen. Zuletzt war auch die TSG Hoffenheim im Rennen, wollte oder konnte aber die im Raum stehende Ablöse von 15 Millionen Euro nicht bezahlen. Ginter besitzt beim BVB noch einen Vertrag bis 2019. Schnappt sich Gladbach den Dortmunder, hat sich das Thema Panagiotis Retsos (18, Olympiakos Piräus) erledigt.

Da Gladbach für seine Top-Lösung in der Innenverteidigung tief in die Kasse greifen muss, wird kein Geld zur Verfügung stehen, um sich auch noch im Angriff mit einem Stürmer zu verstärken, der eine zweistellige Millionenablöse kostet. In den vergangenen Tagen berichteten englische Medien von einem Interesse an Vincent Janssen (23) von Tottenham Hotspur - allerdings hatte der kicker schon am 15. Juni darauf hingewiesen, dass einem Janssen-Kauf die wirtschaftlichen Zwänge entgegenstehen, weil das Schließen der Lücke in der Innenverteidigung Priorität genießt. Janssen war vor einem Jahr für über 20 Millionen Euro von AZ Alkmaar zu Tottenham gewechselt.

Fix: Sow wechselt zu Young Boys Bern

Indes befinden sich einige Borussen kurz vor dem offiziellen Trainingsstart am 2. Juli auf dem Absprung. André Hahn wechselt zum Hamburger SV, Djibril Sow wird sich Young Boys Bern anschließen und Tsiy William Ndenge bei SV Zulte Waregem vorspielen (Leihgeschäft im Gespräch). Auch andere Spieler, darunter Nico Schulz und Marvin Schulz, könnten den Klub noch verlassen.

Jan Lustig

 

40 Leserkommentare

krausedi
Beitrag melden
30.06.2017 | 08:34

@alle Kritiker die es selber nicht besser können!

Ginter hat gegen Mexico gezeigt wozu er in der Lage ist und ist von allen Experten rundherum gelobt [...]
Boekelschrat
Beitrag melden
28.06.2017 | 21:48

Ne ne

Koan Ginter!!
Der soll mal schön für 15 Mio nach Hoppenheim wechseln...
Vulkanborusse
Beitrag melden
27.06.2017 | 14:11

Keine Verstärkung

Der Ginther war gut in Freiburg, danach haarsträubende Fehler ! !
Wer will 15 Mio für einen Flop ausgeb[...]
ralfderhamster
Beitrag melden
27.06.2017 | 13:00

@Kalawrititnov

Man könnte Ginter ja auch auf der RV einsetzen, da hat er beim BVB Topspiele gemacht!!

Zitat:[...]
ralfderhamster
Beitrag melden
27.06.2017 | 12:59

@williwillnicht + Dieter123456

@williwillnicht
Dortmund wird durch den VfL saniert????

Weil man in der letzten Saison mal[...]

Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Ginter

Vorname:Matthias
Nachname:Ginter
Nation: Deutschland
Verein:Bor. Mönchengladbach
Geboren am:19.01.1994

weitere Infos zu Sow

Vorname:Djibril
Nachname:Sow
Nation: Schweiz
Verein:Young Boys Bern
Geboren am:06.02.1997

Vereinsdaten

Vereinsname:Borussia Dortmund
Gründungsdatum:19.12.1909
Mitglieder:154.000 (01.07.2018)
Vereinsfarben:Schwarz-Gelb
Anschrift:Rheinlanddamm 207-209
44137 Dortmund
Telefon: (02 31) 90 20 0
Telefax: (02 31) 90 20 105
E-Mail: info@bvb.de
Internet:http://www.bvb.de

Vereinsdaten

Vereinsname:Bor. Mönchengladbach
Gründungsdatum:01.08.1900
Mitglieder:84.000 (01.07.2018)
Vereinsfarben:Schwarz-Weiß-Grün
Anschrift:Hennes-Weisweiler-Allee 1
41179 Mönchengladbach
Telefon: 01806-181900
Telefax: (0 21 61) 92 93 10 09
E-Mail: info@borussia.de
Internet:http://www.borussia.de

Vereinsdaten

Vereinsname:Young Boys Bern
Gründungsdatum:14.03.1898
Anschrift:Berner Sport Club Young Boys
Papiermühlestrasse 77
3014 Bern
Telefon: 00 41 - 31 - 3 44 80 00
Telefax: 00 41 - 31 - 3 44 80 89
Internet:http://www.bscyb.ch/

Vereinsdaten

Teamname:Deutschland
Gründungsdatum:28.01.1900
Anschrift:Deutscher Fußball-Bund (DFB)
Otto-Fleck-Schneise 6
Postfach 71 02 65
60492 Frankfurt am Main
Telefon: 0 69 - 6 78 80
Telefax: 0 69 - 6 78 82 66
Internet:http://www.dfb.de/


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine