Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
18.06.2017, 11:36

Transferstau beim Hamburger SV

Fehlende Dynamik? Bruchhagen kontert Kühne

Beim Hamburger SV warten nicht nur die Fans, sondern auch Klaus-Michael Kühne sehnlichst auf den ersten Transfer. Der Geldgeber bemängelte in einem TV-Interview das zögerliche Verhalten des Vorstands. Dem trat nun aber Klubboss Heribert Bruchhagen entschieden entgegen.

Klubboss Heribert Bruchhagen
"Ich bin der Verantwortliche und muss die Bedingungen prüfen": Klubboss Heribert Bruchhagen.
© picture allianceZoomansicht

Der HSV ist derzeit auf dem Transfermarkt nur Beobachter. "Bei anderen Vereinen werden täglich Meldungen über Neuverpflichtungen von sehr interessanten Spielern veröffentlicht, beim HSV gab es bisher keine einzige. Da wünsche ich mir ein anderes Verhalten", sagte Kühne in einem Interview bei Sat1.

Der Milliardär Kühne hatte bemängelt, an der HSV-Spitze fehle es an Dynamik: "Der HSV muss sich sehr am Riemen reißen, es ist schon ein bisschen spät." Bruchhagen wies die Kritik zurück. "Es ist etwas ganz anderes, ob ich Journalist, Fan oder Förderer eines Vereins bin - oder ob ich in der Verantwortung stehe", sagte der 68-Jährige der Hamburger Morgenpost am Sonntag.

Bruchhagen weiter: "Natürlich können wir an einem Nachmittag mit Bobby Wood verlängern, am nächsten dann Kyriakos Papadopoulos kaufen und Julian Pollersbeck noch dazu. Aber ich bin der Verantwortliche und muss die Bedingungen prüfen. Das ist die Realität."

Und die Realität sieht beim HSV vor, dass Sportchef Jens Todt zunächst vom Aufsichtsrat dazu gedrängt wird, Spieler zu verkaufen. Wegen des Sparzwanges hängen damit einige Personalien in der Luft und Todt muss mit der Gefahr leben, dass ihm Spieler abspringen. Und der Schwebezustand könnte durchaus noch anhalten. Großverdiener wie Lewis Holtby, Pierre-Michel Lasogga oder Aaron Hunt müssen erstmal an den Mann gebracht werden.

Kühne vertraut auf Gisdol

Während Kühne die bisher nicht vorhandenen Transferaktivitäten also kritisierte, steht er offenbar voll und ganz hinter Markus Gisdol. "Beim Trainer bin ich überzeugt davon, dass er ein gutes Konzept hat." Zudem sei er unter gewissen Voraussetzungen auch dazu bereit, weitere Unterstützungen zu geben: "Wenn das Konzept des Trainers von seinen Vorgesetzten voll akzeptiert wird, dann bin ich bereit, weiter zu helfen."

tru

Regeln, Auflagen und Vorschriften der Lizenzierung
Das verlangt die DFL von den Vereinen
Beim Lizenzierungsverfahren steht nicht nur die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit der Vereine auf dem Prüfstand. Auf den über 300 Seiten der Lizenzierungsordnung finden sich Auflagen und Vorschriften in jeglicher Hinsicht. Trikotfarbe, Vergabe der Rückennummern, Anzahl der Toiletten oder Größe der Sitzschalen - es gibt eigentlich nichts, was nicht geregelt ist. Eine kleine Auswahl...
Regeln, Auflagen und Vorschriften der Lizenzierung

Beim Lizenzierungsverfahren steht nicht nur die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit der Vereine auf dem Prüfstand. Auf den über 300 Seiten der Lizenzierungsordnung finden sich Auflagen und Vorschriften in jeglicher Hinsicht. Trikotfarbe, Vergabe der Rückennummern, Anzahl der Toiletten oder Größe der Sitzschalen - es gibt eigentlich nichts, was nicht geregelt ist. Eine kleine Auswahl...
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 

13 Leserkommentare

Pizzabude
Beitrag melden
19.06.2017 | 15:18

Lasst Ruhe walten

Ich nehme an, Bruchhagen und Todt haben zuletzt für alle Möglichkeiten geplant, also auch die 2. Liga. [...]
Sven-Montana
Beitrag melden
19.06.2017 | 08:51

@rsuntrup ,

Sorry aber das ist einfach nur ein armer Gedanke , sich bei Freiburg zu bedienen . Vielleicht fängt [...]
HS24
Beitrag melden
18.06.2017 | 17:28

@ keane26

Ich gebe Ihnen absolut recht, und ich denke auch, jeder HSV-Fan weiß, was alles schief gelaufen ist [...]
rsuntrup
Beitrag melden
18.06.2017 | 15:29

Der HSV

sollte jetzt die Ruhe bewahren und gerade nicht hektisch Einkäufe und Verkäufe täten, die sich im weiteren [...]
keane26
Beitrag melden
18.06.2017 | 15:29

Zu meinem Vorredner: Wenn ich lese, dass Nicolai Müller dem HSV nichts gebracht haben soll, dann gute [...]

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 

Livescores Live

Schlagzeilen

- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 34. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Neuer, Manuel
Neuer, Manuel
Bayern München
26
14x
 
2.
Baumann, Oliver
Baumann, Oliver
TSG Hoffenheim
34
12x
 
3.
Jarstein, Rune
Jarstein, Rune
Hertha BSC
34
11x
 
4.
Hradecky, Lukas
Hradecky, Lukas
Eintracht Frankfurt
33
10x
 
5.
Sommer, Yann
Sommer, Yann
Bor. Mönchengladbach
34
10x
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (3): Dembélé von: Txomin_Gurrutxaga - 25.06.17, 17:42 - 5 mal gelesen
Re (2): Dembélé von: acker1966 - 25.06.17, 17:37 - 4 mal gelesen
Re (2): Ivica Olic hört auf von: Fomori - 25.06.17, 17:34 - 10 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 16/17

Alle Termine 17/18

Der neue tägliche kicker Newsletter



DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun