Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Eigenen Beitrag verfassen
Skolopender
Beitrag melden
21.05.17, 17:48

wo ist das Problem?

ich weiß gar nicht, warum das hier so heiß diskutiert wird... die Frau pfeift seit 10 Jahren 2. Liga... und machte es dort immer ganz gut, sonst hätte man sie nicht geupgradet... warum soll sie es in der ersten Liga nicht schaffen?... diese komischen Argumente hier, von wegen, dass sie fitnessmäßig nicht mit den Männern mithalten könnte oder dass es muslimische Spieler geben könnte, die sich von einer Frau nichts sagen lassen, sind erstens hanebüchend und rühren wohl eher daher, das einige User hier Angst haben, dass eine Frau in ihre Männerdomäne eingreift, und würden zweitens genauso für die 2. Liga zutreffen
yoxxx
Beitrag melden
21.05.17, 17:48

Ach, Sciathan

das ist zwar völlig richtig, aber auch per se so hübsch offensichtlich. Die Perle verliert durch deinen Kommentar etwas von ihrem natürlichen Glanz. Finde ich.
Sciathan
Beitrag melden
21.05.17, 13:48

Ohne Argumente

Da es (ja, mit Absicht) keine Argumente mehr hat, wird ein Thema einfach mal fix für beendet erklärt.

Man muss ja nur mit sich selbst klarkommen und nicht eingestehen können, dass man unter Umständen falsch gelegen hat, nech? Aber so ist das in Sachen "Leistungssport", da wird das Höchste verlangt und wenn es nicht klappt, werden halt Ausflüchte gesucht.

Um es mit Beckenbauers Worten zu sagen: "Passt scho"
Psternak
Beitrag melden
20.05.17, 23:21

Um es abschließend klar zu stellen...

... Frau Steinhaus ist ein hervorragende Schiedsrichterin. Sie wird als weiblicher Schiri in der Männersportart Fußballbundesliga eine Ausnahme bleiben. Zumindest in diesem Leben. Und damit erkläre ich das Thema für beendet. Das gilt auch für die beiden Dummschwätzer hier.
Vido2017
Beitrag melden
20.05.17, 19:26

Die ersten drei, vier Spiele wird sie vermutlich von mehr Kameras verfolgt, als das eigentliche Spiel. Klar, ist neu, ist weiblich (und damit eine Attraktion), dann kehrt Ruhe ein, und sie wird hoffentlich ihren Job machen können. Und natürlich wird sie auch Fehler machen, vollkommen klar. Aber die darf sie auch machen. Brych, der ja wohl nach seinem letzten Spiel eine Gratis-Mitgliedschaft bei Dortmund bekam, durfte ja heute auch wieder ran. ;-) Ich kann dann aber nur hoffen, dass sie von der DFL nicht als "Experiment" gesehen wird, welches sofort wieder eingestellt wird.

Ich als Laie traue ihr das schon längst zu. Aber entschieden, dass sie dafür reif ist, haben das Leute, mit deutlich mehr Ahnung als ich. Gebt ihr doch wenigstens mal eine Chance, bevor hier alle Ungeheuer wie Strenggläubigkeit, Sexismus, Fitnesstand etc. aus dem Horrorschrank geholt werden. Sie hat in der Bundesliga noch kein Spiel geleitet, noch keinen "falschen" Elfmeter gepfiffen, noch keine "allerhöchstens gelbe Karte" mit rot bestraft, noch kein Abseits übersehen, das "selbst Stevie Wonder gesehen hätte", Bayern München noch nicht einmal so viel Nachspielzeit gegeben, bis die endlich gewonnen haben ... es ist noch nix passiert, Leute, gar nix!
Sciathan
Beitrag melden
20.05.17, 18:23

@Pastinake

Die Steinhaus tritt ja auch nicht gegen die Spieler an, die beobachtet das Spiel und greift, wenn nötig, ein.
Genauso, wie ihre männlichen Kollegen. Die, weil die keine Profisportler sind, mit den Spielern auch null mithalten könnten, wenn sie gegen diese antreten müssten. Was das Fitnesslevel betrifft, wird sie wohl mit allen anderen Schiedsrichtern mithalten können, sonst wäre sie nicht für die erste Liga berufen worden.

Da sie aber offenbar den Fußball eher als "Spieler gegen Schiedsrichter" ansehen, haben sie scheinbar nicht kapiert, worum es dabei geht. Also selber "setzen, Sechs"
Sciathan
Beitrag melden
20.05.17, 18:22

Noch was

Zu der Sache mit dem "Leistungssport"... Dass Frauen, auf sportlicher Ebene mit Männern im direkten Vergleich nicht mithalten können, einfach, weil es der Körper nicht hergibt, bestreitet ja auch niemand.

Aber es geht hier um Schiedsrichter. Und nennen sie mir einen einzigen Schiedsrichter, egal welche Sportart, der in seiner Sportart mit den Topleuten mithalten könnte, sollte er gegen die antreten müssen. Allein in der NFL z.B. sieht man meist etwas ältere und zum Teil arg ründliche Herren. Nach Ansicht von Ihnen, werter Herr Psternak, dürften diese da gar nicht mitmachen, weil die nicht mithalten können.

Vielleicht nochmal durch den Kopf gehen lassen, dass Schiedsrichter ausschließlich Beobachter und Eingreifer eines Spiels/einer Sportart sind und nicht Mitstreiter. Da ist ein gewaltiger Unterschied
yoxxx
Beitrag melden
20.05.17, 18:22

@Pasternak

Jetzt wo die die Felle wegschwimmen, kommst mit dem Lehrergehabe - veiielcht doch eher Jahrgang 58?
Ansonsten helfe ich noch einmal über versuchsweise über Halsstarrigkeit hinweg.
(Ich erspare mir, in wieviel verschiedenenen Sportarten ich mich für Landes- und deutsche Meisterschaften qualifiziert habe.)
1. Im Leistungssport müssen die Schiedsrichter nicht den Fitness stand haben,wie die Wettbewerber. Das ist weder im Schach so noch im 100 Meter lauf noch bei den Mixed Martial Arts - obwohl sie da ja auch im Spielfeld (Ring) stehen. (Das wäre ja als nächstes Hilfsargument gekommen.)
2. Die Aufgabe des Schiedssichters ist weniger die Teilnahme am Wettbewerb als die Gewährleistung des Wettkampfes im Regelrahmen. Deeskalation spielt dabei eine, nicht die einzige, Rolle. Googeln sie doch mal Traubenbildung. Falls unbemerkt: letzteres ist ein Hinweis dass es doch (auch) um Navistimmen geht.
3. Vielleicht tust d was gegen deine Halsstarrigkeit, bevor sie endgültig zu Blutdruckkrisen führt; Halstarrigkeit das ist das, was sich für wie eine kritische Haltung anfühlt.

P.S.: Ich möchte btw. nochmal zugunsten der Postqualität anregen, dass sich jeder hier mit seinem Klarnamen anzumelden hat.

P.P. S.: Mit Rücksicht auf Buffy im Bann der Fremdworte habe ich möglichst auf solche verzichtet. Ich hoffe, es ist mir gelungen.
Sciathan
Beitrag melden
20.05.17, 18:22

Gündogan

Ilkay Gündogan hat ja bereits gestern schon die ideale Aussage zu der "Panik" geschrieben, die hier teils ausgerufen wird, getätigt:
"Es haben also alle Angst, dass eine Frau ihre Sache nicht so gut macht, wie die Männer, über die sie sich jede Woche aufregen?"
Vido2017
Beitrag melden
20.05.17, 18:21

@Kopperle

Wie hat sie das denn bisher in der 2. Liga geschafft? ;-)

Eigenen Beitrag verfassen

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
 
06.10.17
Abwehr

Verteidiger erhält Vertrag bis Saisonende

 
Rudnevs, Artjoms
29.09.17
Sturm

Lette beendet Karriere mit sofortiger Wirkung

 
29.09.17
Sturm

Der Ex-Bremer bringt jede Menge Erfahrung mit

 
21.09.17
Sturm

Einsatz am Sonntag gegen den HSV möglich

 
1 von 60

Livescores Live

- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 12. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Ulreich, Sven
Ulreich, Sven
Bayern München
9
5x
 
2.
Bürki, Roman
Bürki, Roman
Borussia Dortmund
12
5x
 
Fährmann, Ralf
Fährmann, Ralf
FC Schalke 04
12
5x
 
4.
Tschauner, Philipp
Tschauner, Philipp
Hannover 96
11
4x
 
5.
Baumann, Oliver
Baumann, Oliver
TSG Hoffenheim
12
4x
+ 3 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste
- Anzeige -

Schlagzeilen

- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 12. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Ulreich, Sven
Ulreich, Sven
Bayern München
9
5x
 
2.
Bürki, Roman
Bürki, Roman
Borussia Dortmund
12
5x
 
Fährmann, Ralf
Fährmann, Ralf
FC Schalke 04
12
5x
 
4.
Tschauner, Philipp
Tschauner, Philipp
Hannover 96
11
4x
 
5.
Baumann, Oliver
Baumann, Oliver
TSG Hoffenheim
12
4x
+ 3 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Auswertung 11. Spieltag von: SinanAkkus1 - 21.11.17, 20:43 - 0 mal gelesen
Re (3): Götze sollte auch zurücktreten. von: Psternak - 21.11.17, 20:43 - 3 mal gelesen
Re: Strafanzeige gegen Welz von: bolz_platz_kind - 21.11.17, 20:42 - 5 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 17/18

Der neue tägliche kicker Newsletter



DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine