Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
18.05.2017, 19:30

Stark und Skjelbred weiter fraglich

Dardai: "Die letzten Reserven für unser großes Ziel"

Beim letzten Etappenziel auf dem Weg nach Europa schaut Hertha BSC nur auf sich. "Auf der Bank interessiert mich nicht, wie es woanders steht, nur unser eigenes Spiel", sagte Berlins Trainer Pal Dardai am Donnerstag. "Ich will es nicht hören und mich nicht damit beschäftigen. Wir haben alles in unserer Hand."

Pal Dardai
Schaut am letzten Spieltag nur auf die Leistung seiner Mannschaft - und verlangt "die letzten Reserven": Pal Dardai.
© imagoZoomansicht

Mit einem Sieg gegen Bayer Leverkusen am Samstag (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) wäre Platz fünf fix und die Gruppenphase der Europa League damit erreicht, mit einem Remis mindestens Platz sechs. Offen ist beim Saisonfinale weiterhin das Mitwirken von Per Ciljan Skjelbred (nach Oberschenkelzerrung) und Niklas Stark (nach Überlastungsreaktion im Fuß).

Stark, der in Darmstadt (2:0) wegen des personellen Engpasses einsprang, sei "noch nicht 100-prozentig fit", erklärte Dardai. "Und Per Skjelbred entscheidet am Freitag selbst, ob er dabei sein kann." Sollten beide kein grünes Licht geben, würden vermutlich Vladimir Darida und Allan die Doppel-Sechs bilden.

Innenverteidiger-Duo kehrt zurück

In der Innenverteidigung kommt das etablierte Duo Sebastian Langkamp und John Anthony Brooks zurück, beide hatten in Darmstadt ihre Sperre nach der 5. Gelben Karte verbüßt. Mit den beiden, Newcomer Jordan Torunarigha und womöglich Stark bieten sich Dardai deutlich mehr Optionen als zuletzt. "Ich habe vier sehr gute Innenverteidiger", unterstrich der Ungar, "zwei davon spielen".

Unabhängig von der Besetzung der Startelf verkündete der Coach: "Wir gehen mit einer guten Mannschaft in den Fight. Wir müssen nochmal etwas zeigen, die Trainingswoche war bis jetzt sehr positiv." Dass bei Gegner Leverkusen die Spannkraft unter der Platzierung im Tabellen-Niemandsland leiden könnte, glaubt Dardai nicht: "Wer als Profi in der Bundesliga spielt, ist immer motiviert. Wir können nicht davon ausgehen, dass jemand herkommt und die Punkte liegenlässt. Wir müssen aggressiv reingehen und für unser großes Ziel die letzten Reserven abrufen. Wenn wir einen guten Tag haben und alles geben, können wir etwas bewegen."

Die "Riesenchance"

Sollte es mit dem Direktticket für die Gruppenphase der Europa League klappen, wäre Herthas Trainer "sehr glücklich - das wäre für den Verein, die Fans, die Sponsoren und das Image etwas Schönes und für unsere jungen Spieler eine Riesenchance. Und auch unserem Manager würde das die Arbeit erleichtern".

John Anthony Broosk, Sebastian Langkamp, Niklas Stark (v.l.n.r.)
Voraussichtlich mit dabei: John Anthony Broosk, Sebastian Langkamp, Niklas Stark (v.l.n.r.).
© imago

Ein Nachteil, so Dardai verschmitzt, "wäre es nur für unsere Frauen, weil man bei der Doppelbelastung ständig weg ist". Manager Michael Preetz sagte am Donnerstag: "Wir waren die gesamte Saison in der Situation, dass wir es in unserer Hand haben. Wir konzentrieren uns auf unsere Partie und lassen uns um zwanzig nach Fünf überraschen, wie es auf den anderen Plätzen ausgegangen ist."

Vorbereitungen für eventuelle Feierlichkeiten seien nicht im Gange: "T-Shirts und Gedöns - das interessiert uns gar nicht. Zwischen dem Abpfiff am Samstag und dem Trainingsstart am 3. Juli wäre genug Zeit, die eine oder andere Feier zu organisieren." Den Meister FC Bayern für das Duell gegen Herthas direkten Konkurrenten SC Freiburg etwa mit einer Ladung Berliner Bier zusätzlich zu motivieren, lehnte der Manager augenzwinkernd ab: "Unser Bier trinken die dort doch gar nicht."

Tolle Kulisse zum Abschluss

Was Hertha Mut macht: Der zunächst eher schleppend angelaufene Kartenvorverkauf hat an den vergangenen Tagen deutlich angezogen. Etwas über 50.000 Tickets gingen bislang weg, zum letzten Saisonspiel erwartet der Hauptstadt-Klub im Olympiastadion 55.000 Zuschauer.

Steffen Rohr

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Skjelbred

Vorname:Per Ciljan
Nachname:Skjelbred
Nation: Norwegen
Verein:Hertha BSC
Geboren am:16.06.1987

weitere Infos zu Stark

Vorname:Niklas
Nachname:Stark
Nation: Deutschland
Verein:Hertha BSC
Geboren am:14.04.1995

weitere Infos zu Dardai

Vorname:Pal
Nachname:Dardai
Nation: Ungarn
Verein:Hertha BSC

1. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München89:2282
 
2RB Leipzig66:3967
 
3Borussia Dortmund72:4064
 
4TSG Hoffenheim64:3762
 
51. FC Köln51:4249
 
6Hertha BSC43:4749
 
7SC Freiburg42:6048
 
8Werder Bremen61:6445
 
9Bor. Mönchengladbach45:4945
 
10FC Schalke 0445:4043
 
11Eintracht Frankfurt36:4342
 
12Bayer 04 Leverkusen53:5541
 
13FC Augsburg35:5138
 
14Hamburger SV33:6138
 
151. FSV Mainz 0544:5537
 
16VfL Wolfsburg34:5237
 
17FC Ingolstadt 0436:5732
 
18SV Darmstadt 9828:6325

Olympiastadion

Stadionkapazität: 74.475

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun