Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
18.05.2017, 15:45

Köln: Klünters Nominierung für die U 21 überrascht den Trainer und auch nicht

Stöger setzt auf "Zusammenspiel" mit Fans

Im Heimspiel gegen den 1. FSV Mainz 05 kann sich der 1. FC Köln mit einem Sieg womöglich den Traum von der Teilnahme an der Europa League erfüllen. In der Partie gegen die bereits geretteten Gäste sieht Kölns Trainer Peter Stöger seine Mannschaft "nicht wahnsinnig unter Druck".

Strahlt wie immer Gelassenheit aus: Kölns Trainer Peter Stöger.
Strahlt wie immer Gelassenheit aus: Kölns Trainer Peter Stöger.
© imagoZoomansicht

Der Teil, den der FC beeinflussen kann, ist ganz simpel. "Für uns ist es eine einfache Ausgangsposition: Wir müssen unser Spiel gewinnen", sagt Peter Stöger vor dem Endspiel um Europa gegen Mainz. Gelingt dem FC der Dreier, hängt es von den Ergebnissen der Konkurrenten aus Freiburg (in München) und Berlin (gegen Leverkusen) sowie womöglich auch vom Ausgang des Pokalfinales ab, ob und wie der Kölner Weg in die Europa League führt. Folglich werden beim Mainz-Spiel auch die Zwischenergebnisse der anderen Partien eingeblendet. Gehemmt werden kann die Mannschaft durch das Wissen um den Stand auf den anderen Plätzen ja nicht.

Zusätzlicher Druck kann durch die Resultate aus den anderen Staden nicht erwachsen. Und ohnehin sieht man beim FC dem Showdown relativ gelassen entgegen. "Wir freuen uns ganz einfach drauf. Wir wissen, etwas Großartiges erreichen zu können. Ich habe nicht das Gefühl, dass wir wahnsinnig unter Druck stehen", sagt Peter Stöger.

"In den letzten Spielen wurde bei der Stimmung noch einmal etwas draufgelegt"

Diese Freude und der Enthusiasmus der Fans sollen den FC zum großen Erfolg tragen. "Wir können nur erahnen, was am Wochenende von den Rängen kommen wird an Unterstützung. Wenn man die letzten Spiele gesehen hat, weiß man, wozu unsere Jungs imstande sind, wenn sie von den Rängen nochmal einen Schub bekommen", erklärte der FC-Trainer, "vielleicht genau dann, wenn es im Spiel nicht optimal läuft. In den letzten zwei, drei Spielen wurde bei der Stimmung noch einmal etwas draufgelegt. So glauben wir, dass es am Samstag über 90 Minuten sein wird. Auf dieses Zusammenspiel hoffen wir."

Stöger strahlt wie immer Gelassenheit aus, die Mannschaft vermittelt dem Trainer Grund zur Zuversicht. Der Trainer betont: "Wir haben Selbstvertrauen, wir haben in den letzten Wochen überwiegend ordentliche Leistungen gebracht, waren vor allem in den Heimspielen bis auf wenige Ausnahmen richtig stark."

Klünter und das Selbstvertrauen

Das gilt im Speziellen auch für Lukas Klünter, der in den vergangenen Wochen nicht nur zum Stammspieler, sondern auch zum Zeichengeber aufstiegen ist - und jetzt für die U-21-EM in Polen nominiert wurde. Ein Fakt, den sein Trainer wie folgt einordnet: "Bei Lukas Klünter war es schon ein wenig überraschend. Aufgrund der Performance in den letzten Wochen aber gar nicht mal mehr so überraschend", erklärte Stöger und fügte mit Blick auf die Bedeutung eines großen Selbstvertrauens bei einem Turnier an: "Es wird im Moment nur wenige Spieler geben, die mehr Selbstvertrauen haben als Lukas. Deswegen ist die Nominierung auf den zweiten Blick nicht mal so überraschend und auch nachvollziehbar." Sollte dem FC am Samstag die Qualifikation für die Europa League gelingen, würde dies Klünters Selbstvertrauen nochmal steigern - wenn dies überhaupt möglich ist.

Stephan von Nocks

Alle Transfers der Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Klünter

Vorname:Lukas
Nachname:Klünter
Nation: Deutschland
Verein:1. FC Köln
Geboren am:26.05.1996

weitere Infos zu Stöger

Vorname:Peter
Nachname:Stöger
Nation: Österreich

1. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München89:2282
 
2RB Leipzig66:3967
 
3Borussia Dortmund72:4064
 
4TSG Hoffenheim64:3762
 
51. FC Köln51:4249
 
6Hertha BSC43:4749
 
7SC Freiburg42:6048
 
8Werder Bremen61:6445
 
9Bor. Mönchengladbach45:4945
 
10FC Schalke 0445:4043
 
11Eintracht Frankfurt36:4342
 
12Bayer 04 Leverkusen53:5541
 
13FC Augsburg35:5138
 
14Hamburger SV33:6138
 
151. FSV Mainz 0544:5537
 
16VfL Wolfsburg34:5237
 
17FC Ingolstadt 0436:5732
 
18SV Darmstadt 9828:6325

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine