Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
17.05.2017, 19:30

Keine Champions League für Liverpool? "Wir wären enttäuscht"

Klopp: "Auch für Bayern wäre es in England nicht leicht"

Der FC Liverpool kann sich am kommenden Sonntag (16 Uhr) für die Champions League qualifizieren. Vor dem großen Saisonfinale in England spricht Trainer Jürgen Klopp im kicker (Donnerstagausgabe) über die Qualifikation für die Königsklasse und die Stärke der Bundesliga.

Jürgen Klopp
Steht mit dem FC Liverpool kurz vor dem Einzug in die Champions League: Jürgen Klopp.
© imagoZoomansicht

Mit dem FC Chelsea steht der englische Meister bereits fest, spannend wird am letzten Spieltag aber noch der Kampf um Europa. Manchester City, der FC Liverpool und der FC Arsenal balgen sich um den dritten Platz, der die Zulassung zur Gruppenphase der Champions League bedeutet. Der Tabellenvierte löst zumindest das Ticket für die Play-offs.

"Wir wären enttäuscht, wenn wir uns nicht für die Champions League qualifizieren würden", betont Klopp. "Die Europa League, die wir schon sicher haben, als Misserfolg zu werten, müssen andere übernehmen. Direkt im Verein wird die Entwicklung als äußerst positiv empfunden. Wir haben 73 Punkte geholt und die Chance auf 76. Das zeigt, dass wir eine sehr stabile Saison gespielt haben."

Auch über die jüngsten, auch vom kicker angestoßenen Diskussionen, wie stark die Bundesliga im internationalen Vergleich ist, äußerst sich Klopp. Wenn auch nur indirekt. Auf die Frage, ob die sieben besten englischen Teams der Premier League - Chelsea, Tottenham, ManCity, Liverpool, Arsenal, ManUnited und Everton - in der Bundesliga in den Top 10 landen würden, antwortet der 49-Jährige: "Hundertprozentig. Da gibt es ja gar keine Frage. Es wäre sicher auch nicht leicht für Bayern, in England Meister zu werden. Die Wahrscheinlichkeit, dass sie es werden würden, ist allerdings nicht gering."


Im ausführlichen Interview erzählt der frühere Dortmunder Trainer Jürgen Klopp außerdem, welche Lehren er aus 19 Monaten in England gezogen hat, warum in den unteren Ligen in England reihenweise Überlebensspiele ausgetragen werden, weshalb er "unseren Stil" nicht ändern wird und was er über einen Wettbewerb der Star-Trainer denkt.

mag

So verliefen seine ersten zwölf Monate in Anfield
Ja, es ist Liebe: Klopps erstes Liverpool-Jahr in Sprüchen
Jürgen Klopps erstes Halbjahr beim FC Liverpool
Zwölf Monate in 24 Sprüchen

Seit genau einem Jahr ist Jürgen Klopp Trainer des FC Liverpool. Seine sportliche Bilanz ist gut, nicht überragend - doch Klopp wirkt in Anfield längst übers Gegenpressing hinaus. Liverpool ist verliebt, das zeigt auch ein Twitter-Bild. Die Meilensteine der ersten zwölf Monate.
© picture alliance

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Klopp

Vorname:Jürgen
Nachname:Klopp
Nation: Deutschland
Verein:FC Liverpool

Vereinsdaten

Vereinsname:FC Liverpool
Gründungsdatum:15.03.1892
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Liverpool Football Club
Anfield Road
Liverpool L4 0TH
Großbritannien
Telefon: 00 44 - 151 - 2 63 23 61
Telefax: 00 44 - 151 - 2 60 88 13
Internet:http://www.liverpoolfc.com

Vereinsdaten

Vereinsname:Bayern München
Gründungsdatum:27.02.1900
Mitglieder:284.000 (01.07.2017)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Säbener Straße 51-57
81547 München
Telefon: (0 89) 69 93 10
Telefax: (0 89) 64 41 65
E-Mail: service@fcb.de
Internet:http://www.fcbayern.de


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine