Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
17.05.2017, 17:51

Dortmund: Europäische Königsklasse "elementar wichtig"

Champions League? Watzke will Planungssicherheit

Borussia Dortmund steht ein Endspiel um die direkte Champions-League-Qualifikation bevor, im Fernduell mit 1899 Hoffenheim geht es um die Verteidigung von Rang drei. Die erneute Teilnahme am wohl lukrativsten globalen Vereinswettbewerb sei "elementar wichtig", sagte BVB-Boss Hans-Joachim Watzke.

Hans-Joachim Watzke
Will in Sachen Champions League Planungssicherheit: BVB-Boss Hans-Joachim Watzke.
© Getty ImagesZoomansicht

Das 100. Bundesligaspiel als BVB-Profi von "Papa" Sokratis. Die Direkt-Qualifikation zur Champions League. Und die Torjägerkanone für Pierre-Emerick Aubameyang. Im Idealfall hat man am Samstag (Anstoß 15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) einiges zu Feiern in Dortmund.

Nur das bessere Torverhältnis trennt die Borussia noch vom Viertplatzierten Hoffenheim. Im Fernduell um die Direktzulassung zur Königsklasse könnte es am Samstag zu einem Wettschießen kommen, an dessen Ende Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc die sichere Teilnahme an der Champions League 2017/18 sehen will. "Platz 3 hat für uns ganz klar Priorität", sagt Zorc, "mit anderen Szenarien beschäftige ich mich auch nicht."

Die erneute Teilnahme am wohl lukrativsten globalen Vereinswettbewerb sei "elementar wichtig", versichert Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke, "sie würde uns Planungssicherheit geben." Als Viertelfinalist verdiente der BVB in dieser Saison an Prämien und Ticketing mehr als 40 Millionen Euro; hinzu kommt noch aus dem Vermarktungspool ein stattlicher Anteil, der bei mindestens 15 Millionen Euro liegen wird.

Platz 3 hat für uns ganz klar Priorität, mit anderen Szenarien beschäftige ich mich auch nicht.BVB-Sportdirektor Michael Zorc

Auf diese Beträge verzichten zu müssen, würde die Borussia "nicht einmal im Ansatz in den Grundfesten erschüttern", beteuert Watzke, "das würde uns nicht umschmeißen". Doch selbst wenn Hoffenheim auf den letzten Metern noch vorbeiziehen würde, bliebe der Borussia der Hoffnungslauf: Über die Play-offs am 15./16. August und 22./23. August könnte sich Dortmund auch als Liga-Vierter noch eine Startberechtigung für die Königsklasse erkämpfen. "Aber diese Play-offs", sagt Kapitän Marcel Schmelzer, "wollen wir unbedingt vermeiden".

Blitzstarter gegen Langschläfer: Munterer Nachmittag scheint garantiert

Papa Sokratis, der ausgerechnet gegen Ex-Klub Werder Bremen seinen 100. Liga-Einsatz für Dortmund bestreitet, würde der Absturz auf Platz 4 an seinem Jubiläumstag die (Feier-) Laune verhageln. Seine Hoffnungen ruhen auf Pierre-Emerick Aubameyang, der im Saison-Finish noch die kicker-Torjägerkanone gewinnen will: Dazu müsste der bisher mit 29 Treffern geführte Gabuner an Robert Lewandowski (Bayern München, 30 Treffer) vorbeiziehen.

Wer Augenzeuge dieses Torjäger-Zweikampfes werden möchte, sollte für eine rechtzeitige Anreise Sorge tragen: Borussia Dortmund gelangen schon 16 Tore in der Anfangsviertelstunde - Ligabestwert. Und Werder Bremen kassierte schon elf Treffer in den ersten 15 Minuten - die meisten in der Liga. Diese Vorzeichen deuten auf einen munteren Nachmittag im Signal Iduna Park hin.

Thomas Hennecke

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 17.05., 14:42 Uhr
"Kein Kommentar" - Kino-Premiere ohne Thomas Tuchel
Etliche BVB-Stars waren bei der Premiere des Films "You'll never walk alone" über die wohl berühmteste Fußball-Hymne in den Stadien dieser Welt zugegen. Thomas Tuchel aber fehlte, zu dem Verhältnis des Trainers zur Mannschaft wollte sich keiner der anwesenden Spieler äußern.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 
Seite versenden
zum Thema

1. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München89:2282
 
2RB Leipzig66:3967
 
3Borussia Dortmund72:4064
 
4TSG Hoffenheim64:3762
 
51. FC Köln51:4249
 
6Hertha BSC43:4749
 
7SC Freiburg42:6048
 
8Werder Bremen61:6445
 
9Bor. Mönchengladbach45:4945
 
10FC Schalke 0445:4043
 
11Eintracht Frankfurt36:4342
 
12Bayer 04 Leverkusen53:5541
 
13FC Augsburg35:5138
 
14Hamburger SV33:6138
 
151. FSV Mainz 0544:5537
 
16VfL Wolfsburg34:5237
 
17FC Ingolstadt 0436:5732
 
18SV Darmstadt 9828:6325

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine