Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
12.05.2017, 14:31

Der Rekordmeister, Schalke und die DFL-Statuten

Bayern überrascht: Badstuber nach Leihe ohne Vertrag

Der FC Bayern beteuert in einem eigens veröffentlichten Statement, dass Holger Badstuber keinen Anschlussvertrag in München besitzt, wenn seine Schalke-Leihe am 30. Juni endet. Das ist überraschend - weil die DFL-Regularien das eigentlich verbieten.

Holger Badstuber
Wo spielt Holger Badstuber nächste Saison? Bei Bayern nicht - dort hat er keinen Vertrag mehr.
© imagoZoomansicht

Als der FC Bayern im Januar vermeldete, dass Holger Badstuber die Rückrunde auf Leihbasis beim FC Schalke 04 verbringen werde, fehlte ein sonst üblicher Satz: nämlich der, dass Badstuber zuvor seinen im Sommer auslaufenden Vertrag bei Bayern noch schnell verlängert habe.

Viele gingen trotzdem davon aus, dass es diese Verlängerung bis 2018 gegeben habe, denn die DFL schreibt in ihrer "Lizenzordnung Spieler" eindeutig: Voraussetzung einer Ausleihe ist, "dass eine vertragliche Bindung mit dem verleihenden Klub nach dem Ende der Ausleihe besteht".

Am Freitag nun aber stellt der FC Bayern in einem Statement klar, dass der Vertrag zwischen Bayern und Badstuber "entgegen anders lautender Meldungen in den Medien" am 30. Juni 2017 ende. Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge: "Es war von Anfang an klar, dass Holger Badstuber nach seiner Ausleihe an den FC Schalke 04 eine neue Erfahrung wahrscheinlich im Ausland suchen will. Dazu wünscht der FC Bayern München Holger Badstuber alles Gute und bedankt sich bei ihm für sein vorbildliches Engagement in den knapp 15 Jahren an der Säbener Straße."

In Fürth gab es kürzlich einen ähnlichen Fall

Man darf davon ausgehen, dass das gewählte Transfer-Modell wasserdicht ist; wie genau es aber mit den DFL-Statuten vereinbar ist, ist derzeit noch unklar. Allerdings gab es jüngst einen ähnlichen Fall: Zweitligist SpVgg Greuther Fürth hatte Stürmer Ilir Azemi in der Rückrunde trotz auslaufenden Vertrags an Drittligist Holstein Kiel ausgeliehen und vor kurzem dann vermeldet, dass Azemi Fürth im Sommer verlassen werde - eine vereinbarte Option auf Vertragsverlängerung habe man nicht gezogen.

Schalke hatte am Donnerstag mitgeteilt, dass Badstuber nicht über die Saison hinaus bleiben werde. Der Innenverteidiger selbst twitterte: "Schalke hat mir gutgetan. Ich hab' Schalke gutgetan. Leihe war der richtige und wichtige Schritt!"

jpe

kicker-Sonderheft Typen und Triumphe Eurofighter Schalke 04
Diese Spieler wurden schon unter Vertrag genommen
Verpflichtet für 2017/18: Die Neuen der Bundesligisten
Davie Selke, Ludwig Augustinsson, Michael Esser, Matthias Ostrzolek
Neue Gesichter bei den Bundesligisten

Nach Abschluss der Bundesliga-Saison steht nun die personelle Vorbereitung des neuen Spieljahrs im Fokus. Die ersten externen Neuzugänge für die kommende Spielzeit - von der direkten Konkurrenz oder aus dem Ausland - stehen fest. Diese Spieler werden ab Sommer neu bei den jeweiligen Klubs zu sehen sein.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Badstuber

Vorname:Holger
Nachname:Badstuber
Nation: Deutschland
Verein:VfB Stuttgart
Geboren am:13.03.1989


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun