Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
11.05.2017, 12:13

München: Innenverteidiger will Klarheit über seinen Status

Nach Pokal-Spiel: Boateng hat Gesprächsbedarf

Sportlich ist die Saison für den FC Bayern beendet. Die Endspiele bestreiten in diesem Jahr andere Vereine und die fünfte deutsche Meisterschaft ist bereits unter Dach und Fach. Und so rücken personelle Fragen in den Fokus. Mit Joshua Kimmich, Thomas Müller und neuerdings auch Jerome Boateng waren gleich drei Nationalspieler nicht immer erste Wahl. Bei Boateng wirkte vor allem das Halbfinale gegen Borussia Dortmund nach.

Jerome Boateng und Mats Hummels
Wurde im Halbfinale gegen Dortmund nur eingewechselt: Jerome Boateng.
© imagoZoomansicht

Thomas Müller musste sich daran gewöhnen, dass er nicht immer erste Wahl war. Vor allem in den entscheidenden Spielen (im Rückspiel bei Real Madrid und im DFB-Pokal-Halbfinale gegen Dortmund) wurde er nur eingewechselt. Der 27-Jährige, dessen Vertrag noch bis 2021 läuft, fügte sich bisher ohne zu murren in diese Nebenrolle, wird aber genau verfolgen, wie sich das Werben um Alexis Sanchez (Arsenal) entwickelt.

Auch Joshua Kimmich, der nach einem tollen Saisonstart zuletzt wieder weniger spielte, dürfte mit seiner Rolle in der zweiten Hälfte der Saison nicht mehr zufrieden gewesen sein. Doch durch das Karriereende von Philipp Lahm sind seine Einsatzzeiten in der kommenden Saison wohl gesichert. "Natürlich werden wir ihn hinten rechts ausprobieren", sagte Carlo Ancelotti zuletzt über Kimmich (Vertrag bis 2020). "Denn ohne Lahm kann er eine sehr gute Option für unsere Zukunft sein."

Etwas überraschend fand sich zuletzt auch Jerome Boateng auf der Bank wieder. Im wichtigen DFB-Pokal-Halbfinalspiel gegen Borussia Dortmund (2:3) präferierte Carlo Ancelotti das Duo Hummels-Martinez auf der Innenverteidigerposition. Die Perspektive, austauschbar zu sein, gefällt ihm sicher nicht.

Boateng, der noch einen Vertrag bis 2021 beim FC Bayern hat, sieht deshalb dringend Gesprächsbedarf mit Trainer und Vereinsoberen, um seinen zukünftigen Stellenwert zu erfahren. Nach der Saison wird sich der 28-Jährige mit dem Verein über die Lage und eine gemeinsame Zukunft besprechen - Ausgang offen. Für den Weltmeister von 2014 interessieren sich die Großklubs aus England und Spanien.


Lesen Sie im aktuellen kicker die große Personalstory zum FC Bayern München. Neben den drei deutschen Nationalspielern Müller, Kimmich und Boateng sind auch Douglas Costa, Renato Sanches, Sven Ulreich, Leon Goretzka und Alexis Sanchez Thema.

tru/kw

Die Laufzeiten im Überblick
So lange laufen die Verträge der Bayern-Profis
Wie lange laufen die Verträge noch?

Welche Verträge laufen aus? Welche noch richtig lang? Ein Streifzug durch den aktuellen Kader des FC Bayern.
© imago (3)

vorheriges Bild nächstes Bild
 

19 Leserkommentare

Mark888
Beitrag melden
12.05.2017 | 13:36

@ Sonnenloewe: kein Kommentar zu Ihnen.
Altobelli77
Beitrag melden
12.05.2017 | 11:39

"Boateng hat Gesprächsbedarf"

Aha! Sagt wer? Die Tatsache, dass Boateng selbst an keiner Stelle zitiert wird und auch sonst niemand [...]
Sven-Montana
Beitrag melden
11.05.2017 | 22:15

Unnötig .

ist die Eröffnung einer Diskussion durch Boateng . Kann da voll mit Carlo mitgehen , das er nicht häufiger [...]
Beitrag melden
11.05.2017 | 21:10

ancelotti der absolut falsch mann

er hat dienst nach vorschrift gemacht.
er ist praktisch auf familienurlaub.
ob sein sohn der ei[...]
K_S_
Beitrag melden
11.05.2017 | 21:04

Warum Martinez nicht wieder auf der Sechs?

Ich kann mich noch gut errinnern, als Martinez noch im Mittelfeld der Bayern abgeräumt hat (damals noch [...]

Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu J. Boateng

Vorname:Jerome
Nachname:Boateng
Nation: Deutschland
Verein:Bayern München
Geboren am:03.09.1988

weitere Infos zu T. Müller

Vorname:Thomas
Nachname:Müller
Nation: Deutschland
Verein:Bayern München
Geboren am:13.09.1989

weitere Infos zu Kimmich

Vorname:Joshua
Nachname:Kimmich
Nation: Deutschland
Verein:Bayern München
Geboren am:08.02.1995


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine